1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traumdeutung brauche Hilfe zur Deutung

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Chris751980, 22. April 2008.

  1. Chris751980

    Chris751980 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2008
    Beiträge:
    3
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo alle zusammen,
    wie Ihr seht bin ich noch ganz neu hier.Habe heute den ganzen Tag nach erklärungen gesucht wie ich meinen Traum deuten soll.

    Kurz zu mir warum mich die ganze Sache einwenig beunruhigt. Bis jetzt gab es in meinen Träumen 2 Möglichkeiten entweder werden Sie wahr oder ich kann Sie durch Aktionen beeinflussen das genau das Gegenteil eintritt. In der Regel sind Sie auch leicht zudeuten. Zumindest habe ich keine Schwirigkeiten damit. Es gab eine Zeit bei mir da konnte ich meine Karten befragen, aber die wurden von meiner Ex-Frau gestohlen.

    Zu meinem Traum

    In meinem Traum bin ich meiner jetztigen Freundin hinter her gerannt Sie war immer etwas schneller und ich konnte Sie kaum erwischen. Sehr oft habe ich Sie verloren und konnte Sie nicht finden. Bis auf das letztemal da konnte ich Ihr folgen und habe Sie zusammen mit einer wild fremden Frau in der Ecke stehen sehen. Wo beide sich geküßt und mehr haben. Ich ging auf Sie zu und konnte genaue Details der Zärtlichkeiten sehen. Als ich Sie am Arm gepackt habe und leicht zu mir geschaut hat, schaute sie mich mit großen vorwurfsvollen Augen an. Und ich bin wach geworden. Schweiss gebadet.

    Ich (Mann) hab keine Ahnung was das zu bedeuten hat und seit dem Schlafe ich auch kaum noch ein. Vor weiteren solcher Träume.

    Für eure hilfe wäre ich echt dankbar:confused:
     
  2. VanTast

    VanTast Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Am Zürichsee
    Hallo Chris,
    wir sagten dem: "Fangen spielen", war beliebt auf dem Pausenplatz.
    Aber die Freundin ist vielleicht auch Deine weibliche Seite, welche Dir immer entweicht, wenn Du sie zu fassen versuchst, also gar keine andere Person, sondern ein Teil von Dir.

    fangen Psychologisch:
    Was man fängt, hat man in der Hand,- zusätzliche Symbole sagen etwas darüber aus, wen oder was man im Wachleben fest in der Hand hat.
    Läßt man sich fangen, kann das ebenso die Hörigkeit in einem Liebesverhältnis umschreiben wie das Gefangensein in einer Idee oder einem Gefühl, das auf unsere Begeisterungsfähigkeit hinweist.

    Wettrennen / Wettlauf
    Assoziation: - Wettbewerb,- Rivalität.
    Fragestellung: - Was ist mein Ziel? Was entgeht mir durch meine Eile?

    Allgemein: Deutet auf die schnell verrinnende Zeit hin, auf den ständigen Wettlauf nach Erfolg und Anerkennung, bei dem nur wenige den großen Preis erringen können.

    Psychologisch: Ein geträumtes Wettrennen bezieht sich fast immer auf einen beruflichen Konkurrenzkampf. Es geht nicht nur um Gewinn und Verlust, sondern vor allem auch um Prestige und die Steigerungsmöglichkeit für den eigenen Stellenwert.

    Sie will testen wie sehr Du sie willst und wenn Du nicht mehr kannst, lässt sie sich erwischen.
    Für sie scheint es ein Spiel zu sein.
    Aber Dir scheint es mindestens so, als wäre sie nicht sexuell an Dir interessiert, sondern diesbezüglich eher nach Frauen orientiert.
    Frag sie doch mal, wie es da bei ihr aussehe.

    Den vorwurfsvollen Ausdruck generierst Du selbst, sie schaut vielleicht auch ängstlich oder erschrocken.
    Aber insofern nur Du allein Deinen Traum machst musst Du auch wissen wie sie geguckt hat.
    Wie könnte denn der Vorwurf lauten?

    Falls Deine eigene weibliche Seite gemeint ist, macht dieselbe sich darüber lustig, dass Du sie mit männlichem Verstand begreifen willst.
    So etwas geht fast so schwer als wie mit dem Pinsel Musik zu machen oder mit der Gitarre zu malen. In Kalau kein ding der Unmöglichkeit, aber in der Welt der Verstandesmöglichkeiten von Yang und Jin ist allenfalls eine gute Durchmischung der rein weiblichen und rein männlichen Partikelchen möglich.

    Du kannst das nachvollziehen bis in die Atomphysik: Es gibt positiv geladene und negativ geladene Einheiten und die jagen einander, selbst in der Ehe eines Protons mit einem Elektron ist es keine Einigkeit, sondern ein Umschwirren desselben Ortes.


    Am besten Du redest mal mit ihr über das Thema, brauchst den Traum gar nicht erwähnen, aber kannst Du natürlich.
     
  3. vittella

    vittella Guest

    Hi Chris
    Frauen im Traum eines Mannes haben meistgens mit der Anima zu tun....

    Zitat aus Link...Animus/Anima
    Der Aspekt der Persönlichkeit eines Mannes, der alles Instinktive, Feminine und Sensitive in sich vereint - kurzum, jene Eigenschaften, die zum anderen Geschlecht gehören - bezeichnet man als Anima. Die männlichen Eigenschaften der Logik und der Objektivität werden in einer Frau als Animus bezeichnet. Keine Person kann auch nur annähernd dem Weiblichen im Mann oder dem Männlichen in der Frau entsprechen, doch wenn junge Menschen ihre ersten Beziehungen ausserhalb des Familienkreises eingehen, projizieren sie gewöhnlich ihre eigenes Ideal des andere Geschlechts auf den Partner. Infolgedessen stossen sie auf Probleme, wenn diese Person in keiner Weise dem Ideal entspricht. Diese Verwechslung des inneren Ideals mit der äusseren REalität kann das ganze Leben lang in der Beziehung zwischen Mann und Frau Probleme bereiten.

    Es ist möglich, diese Figuren zu verstehen, und sie als das zu akzeptieren, was sie sind. Sie helfen uns, uns unserem Inneren gegenüber zu öffnen und ein Potenzial der Kooperation zwischen den männlichen und weiblichen Teilen unserer Persönlichkeit zu nutzen.

    zu den einzelnen Traumsymbolen kannst Du hier suchen: http://deutung.com/lilith/index.php?symbol=Freund/in&keyword=Freundin
     
  4. lunalyra

    lunalyra Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    207
    Oder vielleicht hast du schlichtweg das Gefühl das deine Freundin vor dir wegrennt. habt ihr ein Problem von dem sie hätte sich stellen müssen und es nicht tut?

    Frag sie doch einfach mal ob da etwas ist was ihr Angst macht oder vor welchem Teil in dir sie wegrennt weil sie es nicht mag.... sprich was mag sie nicht an dir...

    dich wiederum solltest du dich fragen, was trage ich in mir was z.B meine freundin abstoßen könnte.

    Vielleicht rennst du auch vor dir selbst weg und projizierst das auf deine Freundin:

    hast du dir etwas vorgenommen und dich dem nicht gestellt...

    spiele mit dem Gedanken mal und führe ihn weiter vielleicht kommst du dann voran.. aber ich denke Zeit beantwortet alle Fragen, selbst solche verwirrenden Träume die wir alle zu gut kennen..


    Herzliche Grüße

    :hase:
     
  5. Chris751980

    Chris751980 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2008
    Beiträge:
    3
    Ort:
    NRW
    Hallo
    ich will mich recht herzlich für Eure raschen antworten danken. Es bringt einwenig licht in das ganze. Natürlich gibt es in jeder Beziehung dinge, über die mann nicht spricht. Obwohl ich vor einigen Tagen bzw. einer Woche ein echt klärendes gespräch mit meiner Freundinn hatte. Wo wir uns mal wirklich ausgetauscht haben. Ob es so klug ist über diesen Traum mit ihr zusprechen ist fraglich. Da man rein theoretisch auch was anders raus interpretieren könnte. Zumal ich ein Mann bin.
    Das mit der weiblichen Seite ist meines erachtens wahrscheinlicher obwohl ich sagen muss das ich mir kaum vorstellen kann das damit was nicht in ordnung sei. Ich glaube das ich einer der wenigen Männer dieser Welt bin. Die das Akzeptieren und auch dazu stehen.
    Es ist richtig das die Zeit alles überwindet und auch alles erklärt. Nur möchte ich nichts überwinden oder im Stillen abwarten dafür bedeutet mir die Freundin zu viel.
     
  6. gulia

    gulia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Hallo du ich glaube das es mit deiner ex frau zusammen hängt und du nun angst hasst was mit deiner neuen freundin so kommt. doch lass dir sagen versuch alte wunden zu vergessen und gieb deiner freundin ne chance dir zu zeigen das es auch anders geht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen