1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Cinderella2, 18. November 2008.

  1. Cinderella2

    Cinderella2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo!
    Ich habe schon seit längerem keinen Traum gehabt über meinen Papa, der jetzt über 3 Jahre tot ist.
    Letzte Nacht jedoch hatte ich wieder einen solchen Traum.
    Mein Vater und meine (lebende) Mutter haben mich beide im Traum verfolgt. Egal wo ich hingegangen bin, beide liefen hinter mir her.
    Sie sahen auch nicht aus wie Menschen, sondern eben wie Leichen (wie gesagt, meine Mama lebt aber noch).
    Ich hatte große Angst vor ihnen, und bin davon gelaufen, aber egal wohin ich lief, beide waren immer hinter mir.
    Was kann dieser Traum bedeuten?
    Ich habe vor längerer Zeit schon mal in dieses Forum meinen Traum hier eingetragen und hoffe, es kann mir, so wie damals, jetzt auch wieder einer von euch "helfen".
    Liebe Grüße Cinderella
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Hallo!
    Du leidest und oder warum? Etwas belastet dich.Das zeigt das "VERFOLGEN" im deinem Traum. Leiche wiederum, auch wenn sie die meisten ängstig bringt Glück,es steht Hochzeit an oder eine recht Positive Änderung.Eltern zu sehen,heißt das du Unterstützung bekommst.
    LG
    Eisfee62;)
     
  3. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo Cinderella

    Kann es sein, dass du in deinem Beruf nicht ganz zufrieden bist?

    Dass du Angst hast vergeblich deine Idealvorstellungen, Hoffnungen und Ansprüchen gerecht zu werden?
    Trenne dich von diesen Gedanken.

    Hast du das Bedürfnis dich aus einer festen Bindung zu befreien?

    Du willst einiges verändern, aber es gelingt dir nicht?

    Stelle dir vor, dass du alles schaffen kannst was du dir vornimmst, es wird dir dann auch gelingen.

    Leidest du immer noch an alten Geschehnissen, du kannst die Vergangenheit nicht begraben?
    Gibst dir evt. selbst eine Mitschuld daran?
    Denke daran, es ist längst vorbei!
    (Stelle dir bildhaft vor, dass du eine Schaufel zur Hand nimmst ein Loch aushebst alles begräbst und danach dieses Loch wieder zuschüttest!)

    Liebe Grüße catwomen
     
  4. Cinderella2

    Cinderella2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo Catwomen,

    vielen Dank für Deine Antwort.

    Ja, in meinem Beruf bin ich wirklich nicht glücklich.
    Das stimmt.
    Das Andere eher nicht oder ich bin es mir nicht bewusst.

    Trotzdem vielen Dank

    Liebe Grüße
    Cinderella
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen