1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von mmlbr, 27. April 2008.

  1. mmlbr

    mmlbr Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Kreis Aachen
    Werbung:
    Ich träume immer wieder das ich noch von meinen Eltern abhängig bin das heisst Situationen wie das ich noch zuhause wohne und rechenschaftablegen muss für mein tun und Handeln,dabei bin ich seit 18 Jahren verheiratet und habe 4 liebe Söhne,ich versteh das einfach nicht warum bin ich in den träumen immer noch Single und von den Eltern beinflussbar bzw. muss für alles Fragen.
    Kann mir jemand das vieleicht deuten.
    l.g.Alex
     
  2. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Tauchen beide Elternteile gleichermaßen auf? LG Loge33
     
  3. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo mmlbr
    Die innere Ablösung von deinen Eltern ist noch nicht vollständig vollzogen.
    Deine Seele erinnert dich daran Hier wäre es gut, Du würdest darüber nachdenken, was dich noch an ihnen festhält und nicht frei sein läßt.
    Liebe Grüße catwomen
     
  4. VanTast

    VanTast Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Am Zürichsee
    Dass Du Dich in Abhängigkeit von Deinen Eltern träumst kann bedeuten, dass Du lebst, was Deine Eltern Dir bestimmten zu leben, genau wie sie Dich erzogen haben und dies nicht, weil Du das richtig fändest, sondern, weil sie das so wollten.

    Also hast Du entweder nichts gefunden, in dem Du Dich vom Bild, welches Deine Eltern über Dich stülpten mit ihrer Erziehung lösen wolltest oder könntest, oder Du hast, wenn Du was gefunden hast in dieser Art, das wieder verdrängt und Dich entschlossen brav zu sein.

    Wenn Du Dir überlegst warum Du was auf welche Weise richtig machen könntest, gibst Du darum Deinen Eltern Rechenschaft und nicht Deiner Vernunft oder Deinem eigenen Gefühl für das was gut ist.
     
  5. mmlbr

    mmlbr Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Kreis Aachen
    Hallo,
    erstmal danke für die Antworten das verschlägt einem ja glatt die Sprachesollte ich mal eine Rückführung machen,nicht in ein anderes leben sondern in die Kindheit könnte ja irgendwas geben was ich verdrängt habe.
    mfg Alex
     
  6. Tarja

    Tarja Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2008
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    auf der Erde
    Werbung:
    Hallo,

    ich würde schlafende Hunde nicht wecken.

    Aber wenn es für Dich so ein Anliegen ist, dann tu es oder rede mit Deinen Eltern darüber, vielleicht gibt es etwas, dass ihr noch klären solltet.

    Es kann aber auch sein, dass Dein Traum Dir zeigen will, dass auch Du einmal ein Kind warst und von deinen Eltern abhängig. Nun bist Du Vater und in der Rolle Deiner Eltern.
    Man sollte die Eltern nicht immer vertreufeln. Sie tun das ihnen Bestmögliche, das was sie zu geben in der Lage sind. Nichts ist böse Absicht oder mutwillig, wenn sie doch sie sind.

    Du reflektierst Deine Methoden als Vater mit denen Deiner Eltern. Kinder führen einen die eigene Kindheit/Jugend sehr häufig vor Augen. Ich kann das gut nachvollziehen ...

    Liebe Grüße!

    Tarja
     
  7. mmlbr

    mmlbr Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Kreis Aachen
    Werbung:
    Hallo,
    Nun ja ich bin eine Mutter ,ist aber bei dem Namen nicht gleich zu erkennen.Und zu meinen Eltern die wohnen seit 9 Jahren etwa 700km von hier weg und im moment haben wir keinen kontakt eine längere Geschichte.
    l.g.Alex
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen