1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traum wurde sofort war

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von ariane, 15. Februar 2005.

  1. ariane

    ariane Guest

    Werbung:
    Mein Traum: Ich befand mich in einer kleinen Klinik und sprach mit einer Krankenschwester über meinen Finger der mir höllig weh tat. Er war mit einem Pflaster geschützt wegen einer dummen Entzündung am Nagelbett.


    Wirklichkeit: Der Wecker meiner Tochter ließ mich aus diesem Traum erwachen. Ich stand auf und schaute zuerst auf meine Finger und war froh, dass sie alle heile waren. Dann ging ich zu meiner Tochter und und sagte ihr, dass ich ihr heute kein Essensgeld mit in die Schule geben kann weil ich kein Bargeld mehr im Portmonaie habe. Daraufhin ist sie völlig ausgerastet und schrie mich an. Sie hörte gar nicht mehr auf, sodass ich vor lauter Verzweiflung ihr einen Klaps auf den Hintern gab.
    Dabei riß mein künstlicher Fingernagel mit meinem Eigenen ein. Der Finger blutete , sodass ich gezwungen war ihn mit einem Pflaster zu schützen. Die Schmerzen waren höllig.
    Anschließend ging ich wieder ins Bett und erlebte meinen Traum als Wahrheit, innerhalb von 10 Minuten.

    Ich habe ja schon viele überwältigende Erfahrungen sammeln können, was das Kartenlegen angeht. Alles das, was ich Menschen mitteile, denen ich die Karten lege trifft ein, meist in den nächsten 1-30 Tagen oder ich erzähle Dinge, die diese Menschen noch nie Jemanden preisgegeben haben.

    Aber dieser Traum - mit der anschließenden Verwirklichlichung innerhalb weniger Minuten - ist schon verrückt!

    Was sagt Ihr dazu?

    Liebe Grüße Ariane
     
  2. Erastus

    Erastus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    11
    Es kann sich hier auch um eine "sich selbst erfüllende Prophezeiung" (self-fulfilling prophecy"(1)) handeln, ich zitiere mal damit ich nicht so viel schreiben muss:

    Ich denke mal du warst nocht nicht ganz bei bewustsein oder wie man auch sacht noch nicht richtig wach, und dein verstand ist da halt noch nicht so fitt .... das merkt man schon daran das du nach dem aufwachen kontrolliert hast ob dein Daumen noch heile ist, es war also ein sehr intensiver traum, da du ihn ja kontrolliert hast hast du dir ja gesacht "zum glück ja nur ein traum alles heile" aber dein bewustsein oder unterbewustsein hatt es noch nicht so ganz wahr genomen und hatt sich wohl gedacht der war doch vor kurzem kaput kann nicht sein = nicht logisch.

    Das kind war dan wohl der auslöser wo dein verstand abgeschaltet hatt und du ausgerastet bist(bischen extrem ausgedrückt aber sicher weist duw as ich mein) dein unterbewustsein wird dan wohl die nötigen sachen eingeleitet haben oder so, ich stell mir das in etwa so vor das du unvorsichtig warst und das unterbewustsein sachte sichd er finger ist doch kaput, du warst so zu sagen ungewohlt im glauben das er kaput sei und bei dem zufälligen ausrutscher ist er dan gesprungen .....


    Noch ein beispiel was mir selbst mal passiert ist:
    Ich träumte das ich über ein kabel gestolpert bin im wohnzimmer und mir den kopf am tisch derbe gestossen hab.
    Nach ca. 2 monaten legte ich mich auf die fresse ...zum glück aber nicht auf den tisch aufgeknallt.
    Die tage/monate davor sacht ich mir ständig "Ewig ligt dieses scheiss kabel im weg ihrgentwan fällt man noch mal drüber" .....die ausage hatt sich dan wohl manifestiert .....

    naja ich bin kein phychologe ehr ein leihe ;)
    Vieleicht fällt mir ja noch was ein aber das wäre doch eine gute erklärung ^^
     
  3. windhexe

    windhexe Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Kärnten
    Merry Meet, Ariane!

    1. Das Unterbewusstsein so befüllen, dass Gehofftes / Befürchtetes sich erfüllt.

    2. Eine Verstärkung der Gabe zu erfahren, sodass sich der spirituelle Horizont erweitert.

    3. Eine Situation aus der Vergangenheit soweit zu kennen, dass sich daraus ein Dejávu ergibt.

    Viele Möglichkeiten und diejenigen, die die Antwort darauf kennen, hüllen sich gekonnt oder sogar sonnig lächelnd in Schweigen. Wieder ein Rätsel, welches wir zu ergründen suchen...
    Lächle mit ihnen und genieße.

    Liebe Grüße

    Windhexe
     
  4. Melodie

    Melodie Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Ariane!
    Man könnte Deinen Traum folgendermaßen interpretieren:

    Kleine Klinik = in Deinem engeren Umfeld gibt es mehrere Kranke ( seelisch nicht gesund, zum Beispiel) oder es ist etwas nicht gesund
    Mit einer Krankenschwester sprechen = eine Krankenschwester ist kein Arzt. Ihr sprecht über Deinen schmerzenden Finger. Was ist mit Behandlung und oder Heilung?
    mit einem Pflaster geschützt = Pflaster schützen, sie verdecken aber auch. Du sprichst demnach über eine Verletzung, zeigst sie aber nicht?
    dummen Entzündung = "dumme" Entzündungen gibts nicht, höchstens dumme (=unklug gehandelt, unnötigerweise zugezogen) Ursachen. Entzündungen stehen für einen heftigen Kampf der körperlichen Abwehrmaßnahmen gegen Noxen, also schädigende Einwirkungen.
    Nagelbett = die Verankerung Deiner Waffen (Krallen)

    Zusammengefasst und frei formuliert kommt für mich also das heraus:
    In Deinem Leben ist etwas aus der Ordung geraten und nicht mehr heil. Statt mit einem Arzt / Therapeuten zu sprechen, Dich und Deine Verletzungen zu zeigen und Dir helfen zu lassen, sprichst Du mit einer Frau über das, was unter dem Pflaster (deiner Meinung nach, denn auch ihr zeigst Du es nicht) ist. Dein Traumbewusstsein findet die Verletzung möglicherweise dumm. Vielleicht aber kannst Du selbst Dir keine Verletzungen zugestehen. Sind für Dich psychische Wunden wert, angeschaut und behandelt zu werden? Welchen Kampf führst Du, welcher Krieg findet statt, der möglicherweise "dumm" ist, oder den Du selbst nicht achten kannst?



    Liebe Ariane, ich finde keineswegs, daß Dein Traum wahr geworden ist. Aber natürlich sind Parallelen da und sicher hat dieser Vorgang einen tieferen Sinn.
    Übrigens ist es möglich, daß meine Interpretation von dem Unbehagen beeinflusst wurde, das ich spüre, wenn ich höre daß eine Mutter Geld für künstliche Nägel hat, aber keins für das Schulessen und daß sie den berechtigten Protest ihres Kindes mit einem "Klaps" (bei dem der Nagel kaputt geht...) quittiert.

    Nachdenkliche Grüße von
    Melodie
     
  5. Ariadne

    Ariadne Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Wien
    Hallo Ariane,

    hoffentlich gibt es da kein Wirrwar, wegen unserer Namensähnlickeit? :kiss4:

    Also, ich sehe schon, dass das wahr geworden ist. Ich kann an vielen "herumdeuteln". Man muss den Traum immer als Ganzes betrachten. Die einzelnen Symbole herausheben und interpretieren ist nicht sehr vorteilhaft, da ja auch die Gefühle des Träumers und alle anderen Wahrnehmungsebenen berücksichtigt werden müssen. Ich muss darauf eingehen, was der Träumer/die Träumerin mit den Symbolen assoziiert, dann kann ich andere Quellen zu Rate ziehen.

    In diesem Sinne, liebe Ariane, glaube ich, dass du für dich weißt, was da vor sich gegangen ist. Du entwickelst immer mehr ein Gefühl dafür...

    Liebe Grüße
    Ariadne
     
  6. ariane

    ariane Guest

    Werbung:
    Hallo Erastus,

    danke für Deine Antwort. Mit einem Satz hast Du mich wieder auf etwas Neues gebracht, was wohl das Leben meines Kindes fördern wird.
    Ich bekam viele Antworten auf das Problem (möchte ich jetzt nicht näher drauf eingehen) was mein Kind betrifft, aber jetzt weiss ich, dass Diese Antworten falsch waren, dank Dir. :banane: :banane:

    Hallo Windhexe,

    danke auch Dir für Deine Antwort. Sehr interessante These, habe ich auf jeden Fall etwas zum Nachdenken!!!! :danke:

    Hallo Melodie,

    Danke für Deine Antwort Melodie,

    man sollte jedoch nicht immer gleich die Menschen verurteilen, bevor man den Hintergrund erfragt hat :)

    Ich bin nicht pleide, sondern hatte nur keine Bargeld mehr im Portmonaie, da ich am Abend vorher meinem Kind Geld gegeben habe um sich 2 paar Schuhe kaufen zu können. Sie gab es vollständig aus. An diesem Abend habe ich den Weg zur Sparkasse leider nicht mehr gefunden. Sie musste auch nicht verhungern, denn wir hatten genug im Haus was sie mit zur Schule nehmen konnte.
    Meine künstlichen Fingernägel kosten mich im Jahr 50 Euro beim Großhandel und ich modelliere sie selbst.l :)

    Hallo Ariadne,

    auch Dir noch ein Danke für Deine Antwort.
    Allerdings war der Traum nicht gerade lang. Das Einzige was ich noch gesehen habe war, dass die Schwester versuchte ganz vorsichtig in ein Schwesternzimmer reinzuschauen weil sie nicht wusste ob da noch jemand ist , sie wollte wohl nicht stören. Dann war aber doch Keiner drin. Das wars. :)
     
  7. Wendezeit

    Wendezeit Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    2.467
    Ort:
    NRW
    Das macht nur dann Sinn, wenn man über Dinge träumt, und deren Verwirklichung von der träumenden Persön allein abhängen. Da aber so manch ein Traumerleben sich realisiert ohne unser Zutun, kann ich an Deine Variante nur bedingt glauben. Das es dieses Phänomen gibt, daran habe ich überhaupt keinen Zweifel, beides ist möglich.
    LG Elke
     
  8. Wendezeit

    Wendezeit Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    2.467
    Ort:
    NRW
    Na das ist aber happig, so hörte sich das aber nicht an, Melodie
     
  9. ariane

    ariane Guest

    Hallo Elke,

    ich danke Dir für Deinen Beitrag und Deinem Beistand wegen des Essengeldes :kiss4:
     
  10. Erastus

    Erastus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    Hallo ElkeB

    Naürlich hast du recht, ich war selber noch nicht zu 100% sicher auch nur 50:50, vieleicht hätt ich das auch noch dabei schreiben können ....es war aber auch sehr spät ...

    Hallo Ariane
    Das Zitat war von http://www.ads-kurse.de/sich_selbst_erfuellende_prophezeiungen_ads_adhs.htm

    da gibs noch weiteres zum lesen zu dem thema
    Schön das ich helfen konnte :)




    :kiss3: :kiss3:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen