1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traum wiederholt sich unregelmäßig

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Zuckerfluffie, 5. Juli 2011.

  1. Zuckerfluffie

    Zuckerfluffie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Solingen
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich bin seit heute neu hier und mit einem, für mich, sehr großem Anliegen.

    Ich bin nun im 4. Monat schwanger (worüber ich mich sehr freue) und habe seit Anfang meiner Schwangerschaft einen Traum der sich nun häufiger wiederholt. Habe vorher schon diesen Traum gehabt aber nicht so oft.
    Habe diesen Traum ca. 2 Mal die Woche, vorher vielleicht 1 Mal in 6 Monaten.

    Die Umgebung in der ich mich befinde wechselt in jedem Traum, aber die Person bleibt gleich.

    Ich träume von einem Mann, der früher mein Nachbar war. Als ich ihn kennen lernte war ich 12 und er 13. Mittlerweile ist er 24, ich bin 23. Ich weiß noch das ich damals sehr verliebt in den Jungen war (zu dem Zeitpunkt war ich aber 14 und er wurde in dem Jahr 16). Sehr stark sogar. Ich hatte auch viel Kontakt mit ihm und wir haben uns ein wenig angenähert, aber nie so das es zu einem Kuss oder ähnlichem kam.

    Ich wusste auch das er mich sehr gern hatte, aber irgendwas stand immer zwischen uns, sodass wir nie wirklich zueinander gefunden haben.
    Dann hatten wir Streit über längere Zeit, haben uns aber wieder versöhnt, ich weiß noch das er sehr verletzt war.

    Dann sind meine Familie und ich weggezogen und wir haben und aus den Augen verloren.

    Nun habe ich ihn wieder gefunden. Er ist nun Soldat und in Afghanistan stationiert. Er befindet sich in einer glücklichen festen Beziehung genauso wie ich.

    Die Träume laufen immer so ab, das wir alleine sind und uns auch näher kommen. In manchen hatten wir uns geküsst, in anderen kam es zum Geschlechtsverkehr und in dem von letzter Nacht hatte ich die Absicht mit ihm zu schlafen aber aus irgendeinem Grund kam es nicht dazu.

    Ich fühle mich bei den Träumen immer wohl und geborgen in seiner Nähe. Aber verliebt bin ich in ihn nicht mehr, schon seit Jahren nicht mehr.

    Ich vermisse ihn manchmal, weil er war so auch ein sehr guter Freund mit dem man reden konnte.

    Nun frage ich mich, ob diese Träume nur kommen da ich ihn zwischendurch vermisse.

    Ich möchte nun auch, dass sich der Traum nicht wiederholt, da ich auch keine Chance sehe ihn jemals wieder zu sehen.

    Ich hoffe ich habe euch nicht zu sehr verwirrt. Übrigens habe ich schon öfter von Situationen geträumt die später wirklich passiert sind.

    Und in einem Traum habe ich mit meiner toten Oma kommuniziert, sie versicherte mir das es ihr gut ginge, aber ihre Zeit einfach gekommen war zu gehen. Habe mir damals Sorgen gemacht da sie mit 67 Jahren von heute auf morgen verstarb und die Ärzte keine klare Todesursache feststellen konnten. Ich vermisse sie heute noch sehr, vor allem seitdem ich schwanger bin.

    Ich freue mich auf eure Antworten. :danke:

    Gruß

    Zuckerfluffie
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Hallo und Herzlich Willkommen:):)

    Dein Traum,zeigt deine Sehnsucht,du hast diese Erlebnis zwar verarbeitet,und doch schlummert in dir diese Frage,,Was wäre wenn..Fragen die unbeantwortet geblieben sind..Du bist nicht verliebt,da ist nur diese Neugier..Gehe in dich,es wäre gut,wenn du damit Abschließen kannst..Es ist wichtig.
     
  3. Zuckerfluffie

    Zuckerfluffie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Solingen
    Hallo Eisfee62 =)

    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Die hilft mir super gut weiter!

    Ich habe mich mit der Frage "Was wäre, wenn...?" noch nie wirklich auseinander gesetzt, zumindest nicht wenn ich wach war. Mein Unterbewusstsein hat wohl den ersten Schritt gemacht. Wahnsinn, was das Unterbewusstsein einem alles zeigen kann.

    Ich werde versuchen mich damit auseinander zu setzen, wobei ich doch auch schonmal den Tränen nahe bin wenn ich so an die Vergangenheit denke. Er hat mich auch vor einem schlechten Menschen damals geschützt.

    Wenn ich es schaffe finde ich so vielleicht endlich nachts meine Ruhe.

    Danke nochmal!
     
  4. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Mache das,es ist sehr wichtig für dich,ihr habt wahrscheinlich nicht richtig Abschied genommen..Was sehr gut wäre,wenn du die Möglichkeit eine Aussprache mit ihm hättest,das wiederum kann auch mal nicht so ganz ohne verlaufen..:trost::trost:
     
  5. Zuckerfluffie

    Zuckerfluffie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Solingen
    Werbung:
    Ja das würde ich mir auch sehr wünschen, aber da er momentan leider in Afghanistan stationiert ist, ist eine Kontaktaufnahme sehr schwer. :confused4
    Ich persönlich sehe die Chance ihn jemals nochmal zu sehen sehr gering, aber probieren kann ich es ja mal.
    Wer weiß... :dontknow:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen