1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traum von Zahnausfall - danach Todesfälle

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Juli83, 11. März 2008.

  1. Juli83

    Juli83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe diese Träume schon über mehrer Jahre: Und zwar kommt es häufiger vor, dass ich davon träume, dass ich meine Zähne verliere. Ich kann sie ohne weiteres herausnehmen ohne großartige Schmerzen und ohne Blut zu verlieren. Versuche sie dann immer wieder reinzudrücken bzw. es zu vermeiden, dass sie überhaupt ausfallen. Ich hasse diese Träume. Sie sind immer so real.

    Jedes mal wenn ich diese Träume hatte ist kurze Zeit später (manchmal lag auch ein Zeitraum von 2-3 Monaten dazwischen) ein Familienmitglied gestorben.

    Bei meinem Opa hatte ich diese Träume Monate vorher fast jede zweite Nacht, dann hörte es irgendwann auf und er ist kurz Zeit später gestorben. Bei meinem anderen Opa war es genauso. Habe damals diesen Träumen noch nicht viel Bedeutung geschenkt. Dann hatte ich ein Jahr später diesen Traum noch mal und kurz darauf ist mein Cousin gestorben. Dann war erstmal Ruhe. Aber ein paar Monate später habe ich wieder geträumt das meine Zähne ausfallen. Nichts ist passiert. Bis meine Mama dann irgendwann mal nebenbei erwähnte, dass Ihre Cousine vor ein paar Wochen gestorben ist (ich kannte diese Person gar nicht).

    Vor ca. 4 oder 5 Wochen hatte ich diesen Traum wieder und hab meinem Mann direkt davon erzählt, hab gedacht falls irgendwas passiert, hab ich wenigstens mal jemanden davon erzählt, dass ich diesen Traum hatte. Gerade habe ich mit meiner Mutter gesprochen und sie hat mir erzählt, dass eine andere Cousine von ihr mit Magenbluten ins Krankenhaus gekommen ist. Ich hab dann sofort gefragt ob es denn sehr schlimm sei, weil ich wieder diesen Traum hatte, meine Mama meinte, so schlimm ist es nicht, aber vor 2 Wochen ist der Cousin von meinem Papa gestorben. Er ist in den Urlaub gefahren und hatte plötzlich Hirnbluten und ist gestorben.

    Ich weiß diese Geschichte hört sich sehr unglaubwürdig an, aber es ist wirklich alles so passiert. Mir ist das ganze irgendwie unheimlich, aber rede auch nicht gern darüber, weil mich die meisten für bescheuert halten und meine ich würde doch nur rum spinnen.

    Was soll ich denn überhaupt davon halten. Gibt es Zusammenhänge mit den vielen Todesfällen und meinen Träumen oder war es wirklich nur Zufall!?
     
  2. amiga

    amiga Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    2.132
    Ort:
    Deutschland
    Hallo!
    Für mich bedeuten Träume von ausfallenden Zähnen immer einen Energieverlust, also Krankheit, Schwäche oder gar schlimmeres.
    Puh, ich kenne diese Träume :escape:
    Meine verstorbene Freundin erzählte mir kurz vor ihrem Tod, dass ausfallende Zähne im Traum, die NICHT bluten, einen Todesfall voraussagen. Blutende Zähne dagegen würden diese Aussage abschwächen.
    In Nacht wo mir meine Freundin das erzählte, träumte ich von drei ausgefallenen Zähnen. Zwei bluteten, einer nicht.....
    Eine Woche später hatte meine Freundin zusammen mit ihrem Mann und ihrer kleinen Tochter einen schweren Verkehrsunfall. Sie starb noch im Auto, ihre Familie überlebte schwerverletzt :(

    Liebe Grüße
    amiga
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen