1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

traum von Verstorbenen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von venefica, 22. Februar 2005.

  1. venefica

    venefica Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Ingolstadt
    Werbung:
    Hallo liebe Traumdeuter,
    Meine Mutter erzählte mir , dass sie heute Nacht von meinem, vor eineinhalb Jahren , verstorbenen Vater geträumt hat. Er war noch nicht krank und vor ihrem Bett gestanden....im Hintergrund unsere alte Wohnung. Sie sagte dass sie gedacht hat er ist real da und hat ihn sogar angesprochen. Sie hat sich nur gewundert, dass er obwohl das Zimmer ein Dachschräge hat, er groß und aufrecht dastand. Gesagt hat er nichts. An seinen Lieblingsplätzen hab ich sehr oft das Gefühl , dass er da ist. Das Verhältnis zu meiner Mutter ist nicht so gut, für sie spinn ich a bisserl. Ich möchte gerne wissen, warum er ihr jetzt so real "erscheint" ....sie war ganz durcheinander.
    Vielen Dank und ganz liebe Grüße
    Martina
     
  2. Ryoko

    Ryoko Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Brandenburg
    Man sagt, wenn man von Toten träumt, dann sollen sie bei der Lösung eines Problemes helfen. Hat deine Mutter irgendein Problem, bei dem sie Hilfe benötigt? Vielleicht versucht er auch Kontakt aufzunehmen.
    Ryoko
     
  3. FreshLemon

    FreshLemon Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2004
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Hallo Martina!

    Diese Geschichte kommt mir bekannt vor...sowas hatte mir meine Mutter auch schon mal erzählt - nur es war so ...meine Mutter träumte davon das ihre Grossmutter vor ihrem Bett stand..schön angezogen , sie hatte einen Korb in ihrer Hand aber hatte nichts mit ihr gesprochen - (meine Mutter konnte nicht zum Begräbnis da sie derzeit in Österreich lebte bzw das Begräbnis in Polen statt fand) dies erzählte meine Mutter ihrer Schwester ...sie beschrieb die Kleidung von der Grossmutter im Traum - die Schwester bestätigte das die Grossmutter für die Bestattung so eingekleidet wurde.

    Eine ähnliche Wiederholung gab es auch noch...meine Eltern waren noch jung plötzlich hörten sie laute Geräusche ..als wie jemand mit Steinen an den Fenstern werfen würde...,,mein Vater und meine Mutter hatten Angst und lagen sich dann zu Boden..auf einmal war Stille eingekehrt..als sie im Schlafzimmer Licht machten....sahen sie das die Blumenvase die randvoll gefüllt war mit Wasser und ursprünglich am Fensterbrett stand plötzlich am Boden stehen.. ohne ein Tröpfchen Wasser vergossen zu haben
    Ausserdem hatte meine Mutter vor dem lauten Geräusch im Traum ihren Grossvater gesehen der auch im Schlafzimmer war..und kein Wort zu ihr gesprochen hatte....


    Nun was dies zu bedeuten hat weiss ich auch nicht aber ich bin mir sicher jemand kann dir behilflich sein..bzw. evtl auch mir erklären was das auf sich hat...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen