1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traum von sexueller Begierde

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Zaraphe, 22. Oktober 2011.

  1. Zaraphe

    Zaraphe Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2011
    Beiträge:
    657
    Werbung:
    Hallo,

    ich melde mich mal wieder mit einem Traum den ich gerne gedeutet hätte, da ich denke da steckt mehr dahinter.
    Der Traum ist leider nicht Jugendfrei, ich hoffe das birgt keine Probleme?!

    Zum Traum:
    In meinem Traum lebte ein Mann etwa in meinem Alter in meinem alten Jugendzimmer. Ich habe im realen Leben noch nie jemanden gesehen, der so aussieht, er ist mir also fremd. Im Traum hingegen war er mir sehr vertraut und ich wusste, dass er eine Art Adoptivbruder von mir ist.

    Ich kam in mein altes Zimmer und war sofort erfüllt mit sexueller Begierde. Ich wollte nichts anderes als ihn oral zu befriedigen. Meine Gefühle waren sehr stark und es wirkte, als wären wir in einer Art Beziehung, aber gleichzeitig war das was wir taten "verboten".
    Die Türe war nicht abgeschlossen, was ein Risiko birgte und die Stimmung nur noch mehr anheizte.
    Plötzlich kam meine kleine Schwester herein, allerdings in der Gestalt, die sie als Kind zeigte.
    Wir hatten noch nicht richtig begonnen und so konnten wir schnell so tun, als würden wir uns normal unterhalten. Ich sah auch wie er sich mit einer weißen Seidenbettwäsche bedeckte.

    Sie setzte sich kurz zu uns und ich wurde fast verrückt vor verlangen nach ihm. Plötzlich war sie wieder weg und wir setzten fort, was wir begannen. Ich war richtig wild auf den Mann und sein Genital. Der Mann war in dem Traum genauso lustvoll, hatte aber dennoch einen "kühleren", aufmerksameren Kopf als ich.
    Also ich wirkte wie benebelt und er als könnte er, falls "Gefahr" anstünde, schnell reagieren.

    Was mich nun daran beschäftigt:
    1. dass der gesamte Traum in meinem alten Jugendzimmer stattfand
    2. dass er eine Art Adoptivbruder von mir war
    3. dass ich allerdings noch nie jemanden getroffen habe, der so aussieht, es also eine Erfundene Person/Gestalt ist
    4. dass meine Schwester in ihrer Kindesgestalt auftauchte und uns "störte"
    5. dass ich nur darauf aus war ihn oral zu befriedigen und nichts anderes

    Liebe Grüße und Danke schön,
    Zaraphe
     
  2. Rausch

    Rausch Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2010
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Buchs
    das ist einfach

    du würdest sexuell offensichtlich viel risiokofreudiger sein (offene tür) kannst es aber nicht auslebt weil du irgendwann in der kindheit (kleine schwester) durch irgend eine blöde erziehung (alter der schwester,also recht früh) verzogen wurde.

    in diesem falle sollte ich recht haben
    1 mich benachrichtigen
    2 wenn du kinder hast vergiss den traum schnell
    3 wenn du keine kinder hast und ne frau bist, dann leuft du grosser gefahr endgegen
    4 wenn du ein mann bist dann übertreibs hald nicht und viel spass
    5 wenn du nen arsch in der hose hast erzäl deinen eltern das es scheisse war die erziehung - ist aber nicht notwendig
    6 weis ich leider nichts mehr hihih

    viel spass bussy markus
     
  3. Zaraphe

    Zaraphe Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2011
    Beiträge:
    657
    Deine Antwort, lieber Markus, erheitert mich sehr, danke dafür! :D

    Ja ich bin ne Frau, nein ich habe keine Kinder und meine Eltern haben mich sehr offen erzogen. Sex ist bei uns kein Tabuthema und war es auch nie.
    Und wieso sollte ich dich benachrichtigen? :D

    Nein mal ernsthaft, würde mich freuen, wenn jemand evtl. was zu meinem Traum sagen könnte.

    Liebe Grüße,
    Zaraphe
     
  4. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Dein Traum hat weder mit deiner Erziehung,noch mit etwas anderem verboten zu tun,es ist ein Traum der Sehnsucht,du möchtest und wünscht dir etwas zu erreichen,etwas was unnahbar für dich im Moment erscheint,dein Traum Bruder Symbolisiert deine andere Seite,die Seite die du nicht auslebst,lasse diese Seite ruhig zu,hole dir was du so vermisst und stille deine Sehnsucht..:umarmen::umarmen:
     
  5. Zaraphe

    Zaraphe Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2011
    Beiträge:
    657
    Ich danke dir sehr, liebe Eisfee!
    Ich kann mir denken, was damit gemeint ist und ich wünschte es wäre so einfach! Gerade heute hadere ich sehr viel mit dem Thema, wohl auch durch den Traum, der mich daraufgeschmissen hat.

    Ganz liebe Grüße

    edit: Da du ja schriebst "etwas was unnahbar für dich im Moment erscheint" ja genauso ist es! UNNAHBAR! Weiter Weg war die Erfüllung eines Wunsches bzw. das stillen meiner Sehnsucht noch nie und es scheint mir, als käme ich nicht ran, egal wie sehr ich es möchte.
     
  6. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    So wie dein Traum verlaufen ist,wird es alles andere als einfach für dich,es wird sich aber lohnen,nur Mut.:umarmen::umarmen:
     
  7. Zaraphe

    Zaraphe Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2011
    Beiträge:
    657
    Meinst du?
    Leider liegt es nicht nur an mir und ich habe keine Hoffnung, dass es zu meinen Gunsten ausgeht.
    Ich danke dir dennoch sehr!:kiss4:
     
  8. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Ein kleiner Tipp,frage deine Träume;) Ist mein voller ernst.
     
  9. Zaraphe

    Zaraphe Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2011
    Beiträge:
    657
    Die werden mir mit meinen Wünschen antworten, die werden wohl leider nicht der Realität entsprechen.
     
  10. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Wenn du gezielt Fragst,bekommst du auch gezielte Antwort,selbst wenn es Negativ ist..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen