1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traum von meiner toten mutter

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von hupingzhang, 11. Dezember 2004.

  1. hupingzhang

    hupingzhang Guest

    Werbung:
    ich bin etwas verstört....ich kann das auch niemandem erzählen, weil ich es selbst nicht glauben kann.
    Folgendes ist geschehen: vor einem Jahr starb meine mutter, die ich sehr geliebt habe.Ungefähr sechs monate nach ihrem tod träumte ich von ihr. Sie sass auf einem sofa - ich sah sie nur schräg von hinten - sie trug eine helles chiffonkleid, eine art nachthemd , es war bestickt mit perlen und glitzernden steinen. Sie war wunderschön und umgeben von kleinen , süssen kindern- sie war ganz offensichtlich glücklich und zufrieden.Ich habe diesen traum als sehr angenehm empfunden und mich gefreut , ihm aber keine weitere bedeutung zugemessen.
    wenige wochen später traf ich eine alte freundin meiner mutter und sie sagte zu mir - "weisst du ich habe von deiner mutter geträumt. sie sah wunderschön aus und es geht ihr gut." Ich habe ihr nicht erzählt, dass ich denselben traum hatte. Ich habe immer noch geglaubt- das ist eben zufall. meine mutter war tatsächlich eine schöne frau und viele menschen haben sie geliebt.

    sechs monate später ging ich zum arzt und liess wie jedes jahr mein blutbild machen. Nach vier Tagen erhielt ich die nachricht , dass ein leberwert nicht ganz ok wäre - der wert sollte sich zwischen 20 und 110 mg bewegen und ich hatte 137 mg.
    Ich musste noch einen test machen um festzustellen , ob es eventuell ein fehler od. eine kurzfristige verschiebung der werte sei.
    natürlich war ich etwas beunruhigt.
    in derselben nacht träumte ich , dass ich den brief vom labor öffnete und der betreffende wert mit der zahl 58 angegeben wurde ( was völlig normal ist).zwei tage später erhielt ich tatsächlich den brief vom labor- ich öffnete ihn und der wert war mit 58 angegeben. auch zufall ? es hätte ja auch 49 od. 74 etc.. sein können.. wieso träume ich die richtige zahl.. ich kann das irgendwie nicht verstehen...hängt es mit dem traum von meiner mutter zusammen ?
    will mir irgendetwas mitteilen, dass träume wahr sind, dass es meiner mutter tatsächlich gut geht... ?
    Was hat das zu bedeuten oder ist es tatsächlich nur zufall???
     
  2. auf|gefädelt

    auf|gefädelt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    1.294
    Ort:
    Unterwaltersdorf
    Die Bedeutung deines Traumes kann ich dir leider nicht sagen - nur eines ist klar: Zufälle gibt es nicht!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen