1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traum von Kleinkind

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Shirel, 15. Oktober 2007.

  1. Shirel

    Shirel Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    182
    Werbung:
    Hallo

    Kann mir jemand diesen Traum deuten?

    Ich träum seit ewigen Zeiten immer mal wieder oder in letzter Zeit sogar sehr oft dass ich schwanger bin, das Kind kommt aber nie zur Welt denn vorher wach ich immer auf:) Dabei hab ich immer ein gemischtes Gefühl, soll ich mich nun auf das Kind freuen oder nicht, hab ich doch schon erwachsene Kinder.

    Oder ich träum dass ich ein Kleinkind habe, so auch heute nacht. Ich hatte einen kleinen Jungen und plötzlich errinere ich mich dass mein Kind ja am 17 Oktober seinen ersten Geburtstag feiert und ich hätte es fast vergessen.

    Was hat das zu bedeuten

    Lg

    Shirel
     
  2. Shirel

    Shirel Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    182
    Hey habt ihr mich vergessen:megaphon:

    Der 17 Oktober ist vorbei und nichts ist passiert, finde auch nichts im Netz über Daten und Monate.

    Auf einige Antworten zum Traum würd ich mich trotzdem freuen:)

    LG Shirel
     
  3. ThoraH

    ThoraH Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    4
    Ich träume von auto spam@starkaz.com
     
  4. VanTast

    VanTast Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Am Zürichsee
    Das Thema ist eben hier Dauerrenner, kommt immer wieder:
    2 Möglichkeiten:
    Wirklich ein Kind gebären wollen, also ein intensiver Kinderwunsch, der hier von Dir nicht bewusst wahrgenommen wird sondern verdrängt mit Vernunft und dem Bewusstsein der beiden erwachsenen Kinder.
    Du fühlst Dich kreativ und willst etwas Neues kreiern oder zur Welt (Veröffentlichung) bringen, sei es ein Geschäft, ein Kunstwerk, eine Firma oder eine neue Wohnungseinrichtung.​
    Das willst Du schon seit langem, irgend eine Produktion hast Du offenbar sogar vergessen und an die erinnert Dich das vom Geburtstag.

    Suche Erklärungen Deiner Träume immer erst in der (geistigen) Innenwelt, wenn nicht außen oder körperlich offensichtlich ein Zusammenhang sich aufdrängt.
     
  5. Shirel

    Shirel Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    182
    Werbung:
    Hi VanTast

    Danke für deine Antwort.Du hast mich da auf etwas gestossen womit du recht haben könntest.

    Ich bin ein sehr kreativer Mensch, ich male,bastele,stricke, mache Keramik uvm.Die letzten Jahre jedoch hab ich stark nachgelassen, sogar teilweise gar nix mehr gemacht weil ich mich fragte für wen tu ich das eigentlich. Nach dem sechsten Keramiktopf der dann doch nur zu Hause rumsteht hab ich dann genug.

    Mag sein dass mir die Träume zeigen dass ich "das Kind mal zur welt" bringen sollte und wieder anfangen meine Talente zu leben.

    Und ja seit ungefähr einem Jahr bin ich mit dem Gedanken beschäftigt wieder mich künstlerisch zu betätigen(das Kind das ja 1 Jahr alt ist,also auf der Welt ist,sprich Talente,)sollte ich nicht vergessen

    Danke für den Tipp

    LG Shirel
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen