1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traum von Geschenk

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Pool of Peace, 19. Mai 2008.

  1. Pool of Peace

    Pool of Peace Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    764
    Werbung:
    Ich hab geträumt, ich säße mit einer Person (bin nicht sicher wer es war, aber ich glaube mich zu erinnern es sei jemand gewesen zu dem ich eigentlich keinen Kontakt mehr habe) und einem gemeinsamen Bekannten von uns (da weiß ich auch nicht ob ich das geträumt oder später dazuerfunden habe weil es passte) zusammen am Tisch.

    Die erste Person (eine Frau) hat mir und dem Mann was geschenkt. (Sie hat zu ihm keinen Kontakt mehr)

    Mir hat sie zuerst eine Tafel Schokolade geschenkt (Rittersport Mini, Marzipan) und dann eine Packung M&Ms weil sie wohl vergessen hatte, dass sie mir schon was gegeben hat.

    Ich hab ihr dann die Schokolade zurückgeben, weiß allerdings nicht warum, weil ich Schokolade viel mehr mag als M&Ms.
    Vielleicht, weil ich im Moment auf Diät bin und bei Schokolade schwerer widerstehen kann...keine Ahnung.
    Sie hatte anscheinend gar nicht gesehen, welche Sorte Schokolade es ist und sich gefreut sie zurückzubekommen, ich glaub es war auch ihre Lieblingssorte.


    Was könnte das bedeuten?

    (Der Traum ging noch weiter, aber ich weiß sonst nur, dass ich diese Frau vorher in einer größeren Gruppe Leute gesehen habe und mich dazu gesetzt habe, obwohl sie im Kreis standen und kein Platz für mich war.)


    Danach hab ich geträumt (aber irgendwie ohne Zusammenhang) dass wir irgendwo einen Stand sehen an dem Leute Bücher präsentieren sie aussehen als wären sie lebendig (Das Leseband sieht aus wie eine Zunge und so)
    Als Augen haben sie Gurkenscheiben verwendet, und ich hab dann irgendwann auch eine Gurke geschnitten und dem Mann am Stand eine zum Essen gegeben. Der wollte aber eine ungeschälte (ich hatte die Gurke geschält) und ich musste ihm dann eine neue abschneiden.
    Außerdem habe ich noch einen Stein geschnitten (einen Rosenquarz glaub ich)

    Ist ziemlich wirres Zeug, aber vielleicht kann man was interessantes rausdeuten?
     
  2. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo Pool of Peace
    Der Schwerpunkt in deinem Traum scheint auf der Schokolade zu liegen.
    Die Person bist vermutlich Du selbst.
    Kann es sein, dass hiermit vielleicht eine Warnung deiner Seele an dich gerichtet ist?
    Dass Du zuviel von süßen Sachen isst.
    Oder dass Du in Gefahr sein könntest Diabetes zu bekommen?
    Die Seele warnt uns im Traum bevor so etwas eingetreten ist, sie ist der Hüter unserer Gesundheit.
    Wäre sinnvoll darüber nach zu denken.

    Das habe ich dazu gefunden:
    Die Schokolade steht für eine Versuchung, die von Menschen oder Dingen Ihrer Umgebung ausgeht, aber sie zeigt auch viel Kraft und Gesundheit an.
    Schokolade besagt, dass Sie für Ihren Liebsten mit großer Hingabe sorgen werden,
    Sie ist auch ein Zeichen für ein kommendes Geschenk.
    Wenn Sie sie sehen, sollten Sie sich von Ihrem genussreichen und unüberlegten Abhängigkeiten beim Essen freimachen.
    Sie essen oder trinken bringt Glück und Wohlstand, Kraft und Gesundheit.
    Sie werden sich nach einer problematischen Phase schnell wieder erholen.

    Der Stein kann ähnlich wie ein Felsen Hindernisse anzeigen, die Sie überwinden müssen.
    Ich vermute mal dass dir im Traum eine Diät oder auch nur gesunde Lebensweise empfohlen wird.
    Darauf deutet das Buch hin, in dem Du Kochrezepte dazu finden könntest.
    Die Zunge hat mit Mund zu tun, na und auf dem Markt hast Du dir gesunde Kost eingekauft.
    Eigentlich logisch oder?

    L. G. catwomen
     
  3. Pool of Peace

    Pool of Peace Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    764
    Naja, witzigerweise versuch ich zur Zeit schon, mich gesund zu ernähren. Deswegen hab ich ja die Schokolade auch zurückgegeben. :)
     
  4. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Werbung:
    Hallo
    Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg auf deinem Weg.
    Der Traum sagte dir, dass Du die Kraft dazu hast, ( zurückgegebene Schokolade ) und dass sie dich unterstützt auf deinem Weg.
    In diesem Bewußtsein geht alles wie von selbst.
    L.G. catwomen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen