1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traum von einem "magischen Jungen"

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Sterngeborene, 12. Oktober 2005.

  1. Sterngeborene

    Sterngeborene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    7.182
    Ort:
    ♥ zischhhh ♥
    Werbung:
    Guten Morgen ihr Lieben !

    Heute Nacht hatte ich einen wundervollen Traum. Er ist mir so sehr ins Bewusstsein gestochen und immernoch DA.
    Vielleicht hat ja jemand ein paar Ideen dazu ?! :)

    ...ein Auschnitt davon:

    Ich lieg "versteckt" in einem Zugabteil, weil wir (ein paar Freundinnen und ich) verfolgt werden. Ich schalte das Licht aus und warte schweigend.
    Da öffnet sich die Tür, das Licht geht an und ich blicke in ein Jungen-Gesicht. Ich sehe DIESE AUGEN !!!
    Braune, große, leuchtende Augen, wie sie mich ansehen. Ohne nach zu denken sage ich: "Wow, du hast wunderschöne Augen!" Und ER sagt tatsächlich im SELBEN Augenblick genau dasselbe !!!
    Ich fühlte so viel Liebe, hatte das Gefühl "zu hause" zu sein. Konnte mich diesem Blick gar nicht mehr entziehen.

    Dann sage ich: "Du erinnerst mich an die Plejaden"
    -Er: "Ja, daher komme ich gerade, ich hab eine Botschaft für dich!"
    Im ganzen Körper spür ich ein Kribbeln.
    Unglaubliche Energien.
    Er spricht weiter: "Julia, wann übernimmst du endlich die Herrschaft ?! Du bist schon lange soweit! Trau dich! Hab Mut ! Du bist eine starke Macht!"
    Ich lausche seinen Worten und fühl mich auch irgendwo sehr erleichtert. Dann berührt er mich und überreicht mir ein Schwert. Ich nehme es zögerlich an, stelle mich auf die Beine und spüre eine unglaubliche Stärke in mir. In diesem Moment sehe ich den Namen Michael leuchtend vor mir. Mein Herz ist weit offen. Ich fühle mich angekommen, endlich "ich selbst", wirkend aus meinem wahren selbst - also kraft-voll.

    -----
    Ja, so in etwa....das sind zumindest die "Bruchteile" an die ich mich noch erinnern kann.
    ...war sehr kraftvoll dieser Traum und die ErINNERung daran auch noch.


    Meine Mutter konnte nicht viel dazu sagen und dieser Junge geht mir nicht mehr aus dem Kopf (bessergesagt diese Augen!)...die Augen waren so wahr-haft und REAL ! Realer als alle Er-schein-ungen in 3d!

    Würde mich über ein paar Rückmeldungen freuen ! :)

    Alles LIEBE,
    Sterngeborene
     
  2. Hanif

    Hanif Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    188
    Ort:
    Auf der Erde
    Hallo Sterngeborene

    Da ist wirklich nur einen, den wir kennen, mit dem Namen Michael und ein Schwert in der Hand.
    Du hast da eine Begegnung von der feinstofflichen Art.
    Das ist ein grosses Ereignis.
    Was Michael sagte ist auch nicht zu interpretieren; es ist praktisch so, wie er das sagte, er bringe dir eine Botschaft und überreicht dir eine Macht (das Schwert), das dir hilft, vergangenes zu trennen, und neues anzufangen.

    Mich würde intressieren, was er anhatte, und welche Farben waren bei ihm zu sehen

    Friede
     
  3. Sterngeborene

    Sterngeborene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    7.182
    Ort:
    ♥ zischhhh ♥
    Hallo Hanif,

    vielen Dank für deine Antwort ! :)
    Klingt interessant, was du schreibst - passend zu meiner momentanen Situation ("sich von vergangenem trennen, neues anzufangen").
    Ich spüre bereits den gesamten Tag über diese liebevollen Energien in mir und um mich herum ...und ja, sogar mehr Kraft und Macht WEITER voran zu schreiten auf meinem Weg.

    Was er anhatte daran erinnere ich mich nicht.
    Was mir besonders auffiel ist der Moment als er mir das Schwert überreicht hatte . . . dabei leuchtete alles in blauem Licht (eher ein hellblau, stechend - strahlend hell und rein)Auch der Name Michael war in blauer Schrift.
    Und von unten (also der Boden) kam ein rotes Licht (eher ein Strahl).

    Ansonsten sind es einfach die Augen die mir im Gedächtnis geblieben sind.
    Bessergesagt: Die AUS-STRAHLUNG dieser Augen....was mir sofort das Herz öffnete bzw. alles in mir sich öffnete.
    EInfach schön ! =)

    Liebe Grüße,
    Sterngeborene
     
  4. Hanif

    Hanif Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    188
    Ort:
    Auf der Erde
    Hallo Sterngeborene

    Es freut mich, immer wieder sowas zu hören von den Menschen :)
    Die hell blaue Farbe ist die Farbe des Himmels; sie ist auch ein Zeichen des Himmels für inneren Frieden und Ergebenheit
    Das Trennen ist nicht nur auf (das alte durch neue zu ersetzen), sondern auch die Fähigkeit der Unterscheidung zu haben.

    Viel Erfolg wünsche ich dir auf deinem Weg

    Friede
     
  5. Fingal

    Fingal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    3.501
    hi mein stern,

    ich wollte nur sagen, dass ich diese antwort erst gelesen hab, nachdem ich Dir die pn geschickt habe. ich wollte Dich ehrlich nicht schocken mit meiner pn, hab nur geschrieben, was mein gefühl mir sagt.
    jedenfalls würde es Deine zuneigung zu diesen augen erklären und Dein sich öffnendes herz.

    PS.: für alle mitleser: ich hab blaue augen ;)


    viele grüße -fingal-
     
  6. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Werbung:
    Das ist so ein schöner Traum, ich weiß gar nicht, was ich sagen soll.
    vor ein paar Tagen habe ich im Traum eine Stimme gehört, die die Worte "Hiob, Michael und Licht" zu mir gesagt hat. Daran kaue ich immer noch herum, es war total intensiv. Hanif, wenn dir was dazu enfällt, wäre ich dir dankbar.

    Also: Im Zug bist du auf einer Reise und du hast einen Führer, du steuerst nicht selbst. Aus dem Dunkel wird Licht. Du bist auf einer inneren Reise.
    Der Junge ist ein Teil deiner Seele, jemand, dem die Welt offen steht und der sich gerade entwickelt.
    Augen deuten auf einen Kraft der Herzens hin, eine sehr starke Kraft die in dir wohnt und die sich jetzt bald zeigen wird. Darauf deuten auch die Plejaden: helle, klare Wünsche und eine große Herzenskraft.

    Das Schwert als Symbol, diese Kraft nun endlich umzusetzen, auch intellektuell umzusetzen.

    Liebe Sterngeborene, was immer du jetzt tun willst, tu es!

    Ganz viel Glück wünscht Alice
     
    Sterngeborene gefällt das.
  7. Hanif

    Hanif Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    188
    Ort:
    Auf der Erde
    Hallo Unterwegs

    Unter den 3 Begriffen (Hiob, Michael, Licht) ist viel zu sehen. Da sie im Traum gesagt worden sind, ist das manchmal einen stärkeren Hinweis als nur Bilder.

    Ich denke, dass du die Bibel gern liest, von der du auch vieles lernst. Die Geschichte Hiobs muss etwas für dich persönlich von Bedeutung sein.
    Du weist, dass Hiob ein Symbol für die Geduld und das Ertragen seines erschütternden Leidens war, ohne dabei auch zu jammern oder sich zu beklagen.

    Michael ist wie jeder andere Engel ein Bote Gottes, der auch öfters, so viel ich von anderen Träumen mitbekommen habe, in Träumen mit einem Schwert erscheint, und den Träumenden eine frohe Botschaft oder eine Warnung mitteilt.

    Das Licht ist eine göttliche Eigenschaft zu Erkenntnis, Wahrheit, Vision und Erleuchtung.

    Wenn die Reihenfolge stimmt, wie du es geschrieben hast, dann fehlt nur noch, die Punkte auf den Buchstaben zu setzen.
    Der Tonfall des Sprechenden trägt auch viel zu Deutung des Traumes bei.

    Vielleicht sollst du die Geschichte von Hiob genauer lesen und Gemeinsamkeiten zwischen dir und ihm finden, oder wo du dich halten sollst, um deinen Weg sicherer zu gehen

    Friedvolle Zeit wünsche ich euch allen :)
     
  8. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo Sterngeborene, liebe Sternenschwester,

    große :drums: erin :kiss4:

    nun schlägt dein Herz im Rythmus des sich öffnenden Herzen.

    Las dieses Gefühl zu , ja es ist wahr du bist verliebt. Habe Mut, Kraft und Vertrauen in dir und den Menschen den du begegnest. :) :) :)

    Die braunen Augen...

    Sie gehören zu den Menschen die du liebst, das kann auch der " magische Junge", vielleicht gibt dir dein Sohn in deiner Situation jetz viel Halt oder du hast erkannt das er der ist der dir am meisten Kraft gibt. :zauberer1
    Das würde zu deinem Traum passen falls dein Sohn ich nehme mal an du hast einen Sohn, der braune Augen hat.
    Oder sie gehören zu den Menschen der dich so liebt, dich so annimmt wie du bist. Dein Verstand sagt nein das kann nicht sein. Doch Sterngeborene doch habe Mut diese Liebe anzunehmen darum gibt dir Michael das Schwert. Trenne dich entgültig vom Vergangenen.

    Alles Liebe, Ute
     
    Sterngeborene gefällt das.
  9. cruzer

    cruzer Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Wien
    .... was?!?! :escape: =) .. ein typ mit meinem wunderschönen namen.. und meinen wunderschönen augen? .. hehe.. nä.. glaub nicht das du mich gesehn hast =) .. aber coole storry!

    :schaukel: :zauberer1
     
  10. Sterngeborene

    Sterngeborene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    7.182
    Ort:
    ♥ zischhhh ♥
    Werbung:
    Hallo Alice,

    vielen Dank für deine Deutung und Gedanken !
    :danke:
    Innere Reise, Kraft des Herzen . . . helle, klare Wünsche....das passt einfach ! :)

    Alles LIEBE,
    Sterngeborene
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen