1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traum von einem Kran/Greifarm

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Azdak, 29. Dezember 2006.

  1. Azdak

    Azdak Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    402
    Werbung:
    Hatte als kind öfter den selben Traum von einem Technisiertem Greifarm, der in der Mitte eines Raumes steht. Das ganze ist im Kreise meiner verwandten, die alle an die Wand gedrängt im Kreis um den Arm stehn, und ihn irgendwie Akzeptieren, wie etwas, das zur einrichtung gehört. Dieser Arm, eine Art Industrieller Staubsauger, der Höllenlärm macht, und jede Bewegung registriert und sobald man den Arm o.ä. ausstreckt wild herumfährt und den Arm einsaugt. Am Angelpunkt ist eine art Zelle mit einer Glaskuppel wo eine Frau drinnen sitzt die, soweit man das erkannte höllische qualen ertrug. Der Arm hat sie wahrscheinlich eingesaugt.

    Ich habe diesen Traum fast vergessen, bis mich der Arm unlängst wieder heimsuchte. Es war nichtmehr der Staubsauger, sondern ein Greifarm. Ich war auf einer Art hochbett, und der Greifarm (er kam mir da genauso schrecklich vor wie in meinen Kindheitsträumen) wusste irgendwie dass ich da oben war. Er suchte mich. Ich drängte mich ganz an die Wand, es war aber kein platz zum ausweichen da; Die Zange fasste mich am fuß. Er wollte mich auf den Boden zerren. Mit unglaublicher Anstrengung schaffe ich den Greifarm irgendwie "auszuheben", aber er lässt nicht los, und das Hochbett droht einzustürzen.
    Dann bin ich mit herzrasen und Todesangst aufgewacht, und habe mich sofort an diesen alten kindheitstraum erinnert...

    Es würde mich interessieren wie menschen, die sich gerne mit Traumdeutung oder ähnlichem befassen das deuten würden...
     
  2. Gab es in eurer verwandtschaft jemand der im mittelpunkt stand,gegen den keiner was machen konnte,sobald die familie was gemacht hat, wurde es nicht akzeptiert,die familie musste qualen leiden.

    Du bist jetzt erwachsen, doch es ist wieder vorgekommen,diese person weiss immer wo du gerade bist, diese person sucht dich, du lässt dich in die enge treiben,weil du nicht ausweichen kannst, diese person will nicht dass du deinen fortschritt machst, du wirst daran gehindert,du strengst dich an dich durchzusetzen, doch du schaffst es nicht.

    Vielleicht kann dir irgendjemand, eine nette person die du kennst, helfen das zu schaffen, dass du deinen fortschritt machen kannst.:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen