1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traum vom Gleitschirmfliegen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Reikiengerl, 28. März 2008.

  1. Reikiengerl

    Reikiengerl Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    hallo an alle,

    ich habe vergangene Nacht folgenden Traum gehabt:

    Ich habe scheinbar zusammen mit noch jemanden einen Paragleiding-Kurs gemacht. Ich bin mit der Lehrerin im Tandem geflogen. Ich wurde nicht angeschnallt und mußte mich mit beiden Händen an der Stange des Fluggerätes festhalten. Was mir am Anfang gar nicht leicht fiel, da ich sehr angespannt war und meine Hände etwas rutschig waren. Nach einiger Zeit wurde ich entspannter und das Fliegen gefiel mir. Die An-und Entspannung spürte ich sehr deutlich. Als ich aufwachte war ich ziemlich gerädert. Das ist aber normal bei mir,da ich in meinen Träumen immer alle Gefühle sehr deutlich spüren kann.

    Was kann der Traum bedeutet haben? Ist das vielleicht ein Zeichen, daß ich vor etwas davonlaufen möchte aber auch wieder nicht?:escape:

    Ich muß auch noch dazusagen, daß es mir schon einmal gefallen würde einen Paragleiding-Kurs zu machen. Ich dachte aber, daß ich in letzter Zeit nicht mehr so daran gedacht habe. Oder vielleicht doch?

    Liebe Grüße Reikiengerl
     
  2. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo Reikiengerl
    Kann es sein, dass Du dich zur Zeit in einer Prüfung befindest, oder bald eine vor dir hast?
    Möglich ist auch dass das Leben eine Prüfung für dich bereit hält.
    Der Kurs mit deiner Lehrerin im Fliegen deutet darauf hin.
    Zwar besteht die Gefahr runter zu fallen weil deine Hände rutschig sind, trotzdem gelingt es dir dich bis zum sicheren Boden fest zu halten, was außerordentlich positiv ist.
    Der Traum sagt, wer in Prüfungsängsten steht, der sehe zu, dass er für sie gerüstet sei.
    Kommt er durch, worüber dein Traumende Auskunft gibt, so läßt das Leben dich zu stets neuer Reifung weiterziehen.
    Aus Ernst Aeppli; Der Traum und seine Deutung
    Ich hoffe dass ich dir helfen konnte. catwomen
     
  3. Reikiengerl

    Reikiengerl Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Bayern
    hallo catwomen,

    vielen Dank für die Antwort. Nein ich habe keine Prüfung vor mir. Aber mir ist eingefallen, daß es etwas mit Reiki zu tun haben könnte. Da ich seit einem Jahr irgendwie kaum mehr einen Draht dazu finde und mir jetzt zwei neue Lehrerinnen angesehen habe um evtl. den 2. Grad zu wiederholen. Könnte das auch mit dem Traum gemeint sein?

    LG Reikiengerl
     
  4. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo Reikiengerl
    Ja es deutet darauf hin. Die Gedanken waren ja schon da. Was wir Menschen oft am wenigsten beachten sind unsere Gedanken. Wir schicken sie weg, weil sie uns lästig sind und wir jetzt keine Zeit dafür haben. Na ja und dann sind ja Gottseidank noch die Träume da, so wir auf sie hören. Da Du wie Du selbst sagst seit einiger Zeit keinen Draht mehr dazu hattest, dein Traum aber in seiner Aussage dich auf deine Entwicklung hinweist. Offensichtlich ist Reiki das Mittel für dich weiter zu kommen.
    Wünsch dir alles Gute auf deinem Weg catwomen.
     
  5. Reikiengerl

    Reikiengerl Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Danke catwomen. Ich hoffe, daß ich mich diesmal für die richtige Lehrerin entscheide. Aber ich glaube schon, denn meine Favouritin ist eine etwas ältere, mütterliche Dame, die wie sie selbst sagt geerdet ist. Naja jetzt muß ich weitersehen. Aber es hat alles seinen Sinn um zu lernen, denke ich.

    LG Reikiengerl
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen