1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traum vom Ex Freund

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von DieMel, 4. November 2012.

  1. DieMel

    DieMel Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Erkelenz
    Werbung:
    Hallo

    ich versuche meine Träume seit Jahren selber zu deuten. Aber seit einigerzeit gelingt es mir nicht mehr so gut bzw bin unsicher ob ich es richtig interpretiere.
    Zur kleinen Info : Ich bin 30 Jahre. Mein Ex ist mit 27 an den nachwirkungen von Heroin gestorben. Er war schon ein paar monate nicht mit mit Heroin in kontakt gekommen bevor er gestorben ist.

    Diese Nacht hab ich Meditiert. Und wärend dessen meinen Exfreund gerufen der vor 3 Jahren gestorben ist. Ich hab ihn drum gebeten mir mitzuteilen wenn er Zeit hat wie es ihm geht.
    Als ich die nacht dann eingeschlafen bin hab ich folgendes geträumt.

    Im Traum lebte ich in einem Internat. Wenn wir am Tisch saßen waren Mädchen und Jungs immer sehr strickt voneinander getrennt. Aufeinamal kam mein ExFreund und meldete sich auch in diesem Internat an. Wir sahen uns und fühlten uns sehr wohl uns endlich mal wieder zusehen. Ich redete mit ihm und er sagte mir das er sein Leben endlich in den Griff bekommen will und keine Drogen mehr nehmen will. Ich führte ihn rum und zeigte ihm das ganze Internat. Während dessen spürte ich ganz stark dieses Gefühl von Liebe.Ich zeigte ihm die anderen Schüler des Internats wobei eine Schülerin war die ein Baby hatte. Dieses Baby lag neben ihr in einer Babywiege.
    Als wir an eine Treppe kamen zeigte ich ihm den Welpen des Internats. Plötzlich kam ein Wolf auf diesen Welpen gesprungen biss ihm in den Kopf und der Welpe verwandelte sich zu einem Jungen Wolf. Wir gingen schnell weg.
    Dann sprangen die Tage im Traum. Ich kam aus den Ferien wieder ins Internat und freute mich ihn wieder zusehen. Ich ging auf ihn zu und fragte ihm wie die Ferien waren und wie es ihm geht.Er war ganz nervös und meinte er müsse noch was erledigen. Ich ging mit ihm und dann standen wir vor einem Haus. Mein Gefühl sagte mir das er dort etwas abgeben musste. Ich war auf einmal sauer und durchsuchte seine sachen und im Schuh fand ich dann Drogen. Ich hab ihn angeschrien und ihm gesagt das es nicht geht , er doch hier sei um sich zu ändern. Und er meinte nur noch 1 mal bitte.

    Damit endete der Traum.

    Meine Eigene Deutung des Traum ist :

    Das Internat : Ich denke das er damit sagen will das wir / er noch vieles Lernen müssen im Leben.

    Das starke Gefühl von liebe : Das uns noch etwas verbindet auch nach seinem Tod aber nicht die Liebe direkt sondern eher die Freundschaft , die Menschenliebe.

    Das junge Mädchen mit dem Baby : Ich denke das er bald wiederkommen wird bin mir aber nicht sicher.

    Die Drogen : bedeuten ja normalerweise nichts gutes , somit denke ich das er mir damit etwas sagen wollte aber was weiss ich nicht.

    Das war es auch schon mit meiner eigenen Interpretation. Ich hab echt keine Richtige ahnung was der Traum bzw. er mir sagen wollte.


    Vielleicht kann mir ja einer von euch helfen.

    Vielen dank schon mal im vorraus.
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Dein Freund hat dich auf eine art Reise mitgenommen,es zeigte dir,das wir im Leben immer wieder etwas neues dazulernen,dieses Baby und der Wolf sind ein Hinweis auf sein neues Leben,es scheint so,das er wiederkommen wird,dann wenn er etwas Erledigt hat oder um etwas zu erledigen...
     
  3. DieMel

    DieMel Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Erkelenz
    Danke dir

    Kannst du mir genaueres zu der Bedeutung des Wolfes sagen ?
     
  4. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Die bedeutung wird immer der jeweilige Traumsituation zugeteilt,in diesem Traum sehe ich diesen Wolf als ein totem Tier..Er wird ein neues Leben begleiten im schutz des Wolfs...
     
  5. WeißerRabe

    WeißerRabe Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2012
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Niederbayern
    Das Internat bedeutet das Ihr beide strickt in dieser Welt gebunden seit und Euch an Regeln halten müsst. Da Du bei Ihm Drogen gefunden hast, bedeutet das, dass er mit dieser Welt nicht klar kam, er ist noch einmal gefallen und wird sich damit nochmal auseinander setzen.

    Das Baby bedeutet, dass er schon inkaniert ist und vom Indianischen Horoskop Wolf ist - somit sein Totem.

    Wenn er alles gut meistert wird er ein guter Führer sein und vielleicht jugendliche aus den Drogen heraus holen.
     
  6. DieMel

    DieMel Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Erkelenz
    Werbung:
    @weißer Rabe das er schon reinkarniert ist könnte gut passen. Als ich ihn während der Meditation gerufen habe , bekam ich ein bild eines Babys im Mutterleib.
    Ich danke euch beiden.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen