1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traum über tote Bekannte

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Annemarie1, 5. September 2009.

  1. Annemarie1

    Annemarie1 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2009
    Beiträge:
    581
    Werbung:
    Bin noch ganz verwirrt und halb verschlafen...Ich war auf einer Reise mit vielen Menschen und nach und nach hört ich immer mehr Todesnachrichten: zuerst eine Verwandte, dann eine Bekannte, alle noch jung. Das Abartige war, dass sie alle eine neue Bestattungsmethode ausprobierten-hinter einer Glaswand sollten sie in einer Flüssigkeit konserviert werden, so dass man sie immer sehen kann. Kann das irgendwer deuten???
    DANKE!
     
  2. Future412

    Future412 Guest

    Ja, ist doch klar.
    Die leben "Drüben" weiter.
    Das wollten sie damit sagen.
    Sie sind dichter bei Dir als Du Dir vorstellen kannst.
    LG
    :rolleyes:
     
  3. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.537
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Wenn ich da einmal noch eine etwas andere Sichtweise als Alternative anfügen darf. Zunächst verkörpert eine Reise, die Art, wie du dein Leben gestaltest und die vielen Menschen sollen dabei verdeutlichen, dass es in diesem Traum um deine sozialen Bindungen zu anderen Menschen geht.

    Mit dem Tod wird umschrieben, dass etwas geopfert werden muss, um einen Neuanfang finden zu können. Die Todesnachricht ist also die eigene unumstößliche Erkenntnis, über diese notwendigen Vorgang. Nach und nach betrachtest du deshalb dein eigenes Seelenleben unter diesem Aspekt. Da sind die Verwandten und "Bekannte" also jene Gefühle, Emotionen und Werte, die dir zwar sehr vertraut sind, aber mit denen du dich bisher noch nicht so sehr beschäftig hast.

    Was die Todesaspiranten verbindet, ist die Jugend, also Dinge, die noch nicht so sehr in der Vergangenheit liegen und mit unbekümmerter Lebensfreude und Elan verbunden werden. Die Glaswand deutet darauf hin, dass du die Schwierigkeiten mit dieser Sache nicht so recht verstehen kannst. Es ist da eine Barriere vorhanden, die du nicht überwinden, aber auch nicht sehen kannst.

    Es ist für dich eine Situation, mit denen du bisher noch nicht konfrontiert warst, deshalb muss auch eine neue Bestattungsmethode für diese Gefühle her. Indem die Gefühle gewandelt werden (Flüssigkeit eintauchen), sollen sie auch als Erinnerung konserviert werden. Eine gute Idee!


    Ein Sträußchen Johanniskraut für deine liebe Seele :zauberer2
    Merlin
     
  4. Annemarie1

    Annemarie1 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2009
    Beiträge:
    581
    @Future
    Ich verstehe Dich nicht ganz. Die Menschen leben in Wirklichkeit ja alle noch.
     
  5. Annemarie1

    Annemarie1 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2009
    Beiträge:
    581
    @Merlin

    Vielen Dank! Das entspricht auch ungefähr meiner Interpretation. Ich bin zur Zeit sehr enttäuscht von einigen Menschen und muss loslassen. Kurz vor dem Einschlafen hatte ich die Engel gebeten, mir einen Hinweis zu schicken, wie ich mich in Bezug auf einen bestimmten Mann verhalten soll, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sie mir einen solchen Traum schicken würden...:confused:
     
  6. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.537
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Werbung:
    Nun, die schönen Stunden mit ihm als Erinnerung im Herzen behalten und ihn der Bestattung zuführen (bitte nur sinnbildlich und nicht real :nono:).

    Merlin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen