1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

traum über hochzeit

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von tweety2000, 11. Januar 2007.

  1. tweety2000

    tweety2000 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4
    Ort:
    hessen
    Werbung:
    hi Forum-members,

    ich hoffe ihr könnt mir zu diesem ziemlich skurilen Traum etwas sagen ....

    Ich befinde mich auf der Hochzeit eines Freundes (aus Florida). Wir kennen uns seit 4 Jahren.
    Die Braut (eine Südamerikanerin, er kennt sie seit 2 Jahren und will sie Heiraten) ist da und viele Gäste ... die Zeremonie soll anfangen, nur mein Freund, der angehende Bräutigam ist nicht anwesend ....
    Herrliches Wetter, eine gemütliche Parkanlage wo die Zeremonie stattfinden soll.
    Ich sitze mit ein paar anderen am Pool und bade meine Füsse im Wasser.
    Alles wartet, die Gäste ... die Kapelle ... ein Herr der die Trauung vollziehen soll und natürlich die Braut.
    Irgendwann fängt die Kapelle an den Hochzeitsmarsch zu spielen, bricht dann aber wieder ab weil der angehende Ehemann immer noch nicht anwesend ist ...
    Die Zeit verrinnt .... Die Braut sucht ihren angehenden Mann, stolpert und fällt hin. Das weisse Brautkleid wird schmutzig ... sie fängt an zu weinen an und ich gehe hin und versuche sie zu trösten. Sie kann überraschenderweise Deutsch.
    Dann fängt die Kapelle wieder an zu spielen an ... um wieder abzubrechen da Er immer noch nicht da ist.
    Nach ca 4 stunden packt die Kapelle ein und zieht von dannen, einige der Gäste auch.
    Die zeit verrinnt weiter ... und es heisst, dass der Bräutigam gerade ankommt. Die Kapelle ist schon weg und ich hole meine Querflöte damit ich den Hochzeitsmarsch spielen kann, stelle aber fest dass meine QF völlig verrostet ist. Mit nem Kopfstueck von einer Blockflöte kann ich dann doch ein paar Töne entlocken.
    Ich höre dann aber wieder auf, da Er doch noch nicht gekommen ist.
    Alles wartet weiter ... und irgendwann bin ich dann aufgewacht bevor die Er auf seiner eigenen Hochzeit erschien.

    Vielleicht kann mir jemand helfen, den doch recht eigenartigen Traum zu deuten.

    1000 dank schon mal für Eure hilfe :)

    Tweety
     
  2. Du stellst eine verbindung zu einem freund her, der sich ebenfalls verbindet.
    Weil er heiratet.
    Die braut ist nicht alleine, es sind viele leute da.
    Es soll beginnen aber dieser freund ist nicht da.
    Es ist schön erholsam, wo das passieren soll.
    Du bist mit ein paar leuten an einem ort wo du teilweise in dich gehst.
    Alle warten noch.
    Ein paar leute beginnen schon vorher weil sie ungeduldig sind.
    Doch es geht nicht weiter, denn dieser freund ist nicht da.
    Die zeit vergeht, die braut ist auch ungeduldig.
    Sie geht einen weg ihren mann zu suchen und zu finden, es kommt was dazwischen.
    Die unschuldige braut ist nicht mehr unschuldig.
    Es tut ihr leid, und du tröstest sie.
    Ihr versteht euch.
    Es wird wieder begonnen und abgebrochen.
    Dieser freund ist nicht da.
    Nach einer weile ist es vorbei fast alle leute gehen.
    Die zeit vergeht, angeblich kommt dieser freund.
    Du willst alles gut machen es geht aber nicht mehr.
    Du kannst einigermassen was tun.
    Du hörst damit auf, weil dieser freund nicht da ist.
    Die restlichen leute warten heute noch, dieser freund von dir traut sich aus irgendeinem grund nicht die verbindung einzugehen und zu heiraten.
    So verstehe ich das.:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen