1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traum -> Realität

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Aurora_Chat, 28. September 2005.

  1. Aurora_Chat

    Aurora_Chat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    20
    Werbung:
    Letzte Nacht hatte ich einen seltsamen Traum. Ich erinnere mich nicht genau, aber ich in einem See geschwommen und der See war an der Stelle im Garten, wo eigentlich unser kleiner Pool steht.
    Als ich heute morgen aus dem Haus gegangen bin, war die Wand unseres Pools durchgebrochen und das Wasser stand auf der Wiese.
    Ich frage mich ob es Zufallen war, dass ich gerade in der Nacht, in der die Poolwand gebrochen ist (und die hat immerhin mehrere Jahre gehalten und hatte bisher keine Anzeichen von Instabiliät), von einem "See" an genau der gleichen Stelle geträumt habe???
     
  2. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Liebe Aurora,

    an Zufälle glaube ich sowieso nicht mehr... Der Zusammenhang ist bei dir so eindeutig- Wer weiß, vielleicht hast du eine Ader für so was, für eine gewisse Hellfühligkeit... Musst du ja nicht heute klären. Aber mal offen sein in diese Richtung... :rolleyes:
    Herzliche Grüße, Kalihan
     
  3. Sat Naam

    Sat Naam Guest

    Das widerspricht sich aber irgendwie.
    Ich meine was sagt das wort Zufall eigentlich wirklich aus ??

    Es fällt doch jemanden etwas zu. Da der Zusammenhang doch für dich eindeutig ist, kannst du doch nicht sagen das du an zufälle nicht mehr glaubst.

    Zufall ist nicht das, was landläufig darunter verstanden wird, sondern genau das was es ist.
    Jedem fällt das zu, was ihm und seiner Lebensweise entspricht, auch wenn es nicht offensichtlich ist. Aber es ist so.
     
  4. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Werbung:
    Saatnam, geht in Ordnung! Kommt auf die Perspektive an. Meinen tun wir doch dasselbe.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen