1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traum oder Wahr?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von engelaura, 14. Februar 2009.

  1. engelaura

    engelaura Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2005
    Beiträge:
    165
    Werbung:
    :trost:Hallo, war lange nicht hier und nun habe ich eine Frage? vielleicht kann mir jemand meinen Traum? helfen zu deuten.

    Mein Vati verstarb:umarmen: letztes Jahr im August, nun hatte ich vor ca. 2 Tagen einen merkwürdigen Traum?

    Ich tel mit meinem Vati, wir verabredeten uns, ich bat ihn mich abzuholen da ich mich da nicht auskenne, er stimmte zu.

    Als ich an kam, ich stand wie bei der Ankuft auf einem Flughafen, eine Sperre war vor mir, auf einmal sah :)ich meinen Vati, er sah aus wie ihn seinen Besten Jahren, gekleidet in einem Anzug, Schlips und hellen Sommermantel, er sah mich kam lächelt eine kleine Treppe runter hinter ihm befanden sich 2 Männer genauso wie er gekleidet, auf einmal stolperte mein Vati, ich lief sofort zu ihm nahm ihn in die Arme:trost: fragte: was machst Du, was ist los? er lächte nur, der eine Mann hatte ihn unter die Arme gegrifffen stütze ihn, dieser Mann sagte zu meinem Vati: denke daran, schaue auch mal hinter Dir!!

    Dann wurde ich wach, lag fast eine Std in Gedanken versunken im Bett und fragte mich, war das ein Traum oder was? es war 4 Uhr Früh.

    Wir hatten in den letzten Jahren bevor er ins Jenseits ging ein recht gutes Verhältnis.
    Ich hätte noch soviel mit ihm zu besprechen gehabt, leider konnte ich das nur noch gedanklich mit ihm erledigen.

    In den letzten 2 jahren ging es ihm gesundheitlich nicht so gut, zu letzt bat ich Gott und die Engel ihn doch zu holen, er wollte nie leiden.
    Es dauerte dann auch nur 5 Tage und er wurde erlöst.

    Wie würdet Ihr diesen Traum? deuten?
    Lg engelaura
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Es war kein Traum,du hattest Begegnung mit ihm,er zeigte dir,das es ihm gut geht.Von jetzt an,kannst du ihm immer oder öffters Kontaktieren.
    LG
    Eisfee62
     
  3. engelaura

    engelaura Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2005
    Beiträge:
    165
    :kiss4:hallo Eisfee62,
    hier ein freundschaftlicher Dankeschön Kuss von mir, ich hatte mir das schon gedacht, hatte so ein Gefühl.:danke:

    Hatte schon einmal so einen Traum, ein guter Freund von mir ging ohne das ich mich von ihm verabschieden konnte, ich dachte sehr oft an ihn und eines Nachts erschien er mir, teilte mir mit, dass es ihm gut geht, dass er gehen musste weil er doch schwer krank war, nun aber alles wieder Gut ist.

    Meinst Du, dass mein Vati jetzt im Licht ist?

    Doch was hat das mit dem Sturz auf sich? Warum stolperte er die letzten 2 Stufen runter?
    Weist Du, was der Mann hinter ihm damit meinte als er sagte: schaue auch nach hinten?

    ich habe da so eine Ahnung, meint er damit seine oder unsere Vergangenheit?

    Er sah so toll aus, er war früher in seinen besten Jahren ein hübscher Mann, er wusste das auch, selbst mit seinen fast 90 Jahren, wurde er beneidet, er sah viel jünger aus.
    Wir haben in den letzten 2 Jahren ab und zu über das Sterben allgemein gesprochen, er fing an sich für homöopathie zu interessieren, schenkte mir einen Engel und erzählte meinem Cousin, dass ich ganz doll an Engel glaube. Es war schön so etwas zu hören.
    Ich habe ihn in mein Herz geschlossen und denke sehr oft an unser gemeinsames Leben.

    Ich weis, dass es ihm jetzt gut geht, er hat seine Fam. und meine Mutti bei sich das ist gut zu wissen.

    Alles liebe engelaura
     
  4. Arachne

    Arachne Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    65
    Ort:
    mecklenburg
    wenn ich mich mal dazu gesellen darf? ja du hast deinen vater getroffen also kein traum , es geht im wieder sehr gut, wegen dem sturz und das was der andere mann hinter ihm sagte geht es um seine vergangenheit die ja hinter ihm liegt, vielleicht erinnert er sich an seine schlechten zeiten oder besser gesagt er wird daran erinnert.
     
  5. engelaura

    engelaura Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2005
    Beiträge:
    165
    hallo Archane,
    so etwas habe ich mir schon gedacht.:danke:
    In einem Traumdeutungsheft habe ich zum Thema Stolpern gelesen:
    Zweifel und Unsicherheit, könnte auch zutreffend sein denke ich, vielleicht war er sich nicht sicher wie ich auf Ihn reagieren werde und deshalb unsicher, doch wie auch immer, es war ein schönes Gefühl ihn zu sehen:banane: und zu umarmen:umarmen:.

    ich danke Dir ganz lieb:)
    engelaura
     
  6. rebecca01

    rebecca01 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Also ich bin der Meinung, dass das einfach nur ein Traum war.
    Irgendwie hast du das alles nicht verkraftet darum träumst du davon, weil es unterbewusst noch sehr traurig für dich ist...
    Aber mit Erscheinungen im Traum ... das ist sicher nicht so...
     
  7. engelaura

    engelaura Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2005
    Beiträge:
    165
    Hallo rebecca,:):danke:
    ich habe den Tod von meinem Vati sehr gut verarbeitet, er kam für mich nicht plötzlich ich hatte fast 2 Jahre Zeit mich darauf vorzubereiten:trost:
    .
    Ich habe viel Zeit in den letzten Tagen bei ihm verbracht:umarmen:.
    ich habe einfach das Gefühl, dass es kein NUR TRAUM war!!!
    Dafür war alles zu intensiv, andere Träume träume ich, merke sie mir für ein paar Minuten und dann habe ich sie vergessen:rolleyes:.

    Mein Vati sah aus, wie ihn seinen jungen Jahren:banane:, ein charmanter junger Mann mit schwarzen Haaren und Schnäuzer, braune Augen usw..
    In seinen letzten Jahren war davon nicht mehr viel zu sehen nicht mal zu erahnen!!

    Ich weis, dass viele nur an einen Traum denken, tut mir Leid ich nicht.
    Das muss jeder für sich selbst entscheiden denke ich.

    Lg engelaura
     
  8. Arachne

    Arachne Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    65
    Ort:
    mecklenburg
    wie soll dein vater dir das sonst mitteilen als über die astralebene? das kann man ab und an nicht auseinander halten
     
  9. rebecca01

    rebecca01 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    6
    Auf jedenfall das kannst nur du für dich entscheiden, und selbst wenn es "nur ein Traum" gewesen sein sollte und es für dich so viel Bedeutet dann hat es den Zweck erfüllt.
    Ich wollte nicht dass mein Antwort wie ein Angriff rüberkommt sorry :)
     
  10. engelaura

    engelaura Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2005
    Beiträge:
    165
    Werbung:
    :trost:Hallo rebecca,
    das habe ich so auch nicht verstanden, sorry, ich bin für jede Antwort dankbar.
    Oft ist es so, dass ich versuche eine Antwort zufinden mich im Kreis drehe und um so mehr ich darüber nachdenke, um so mehr wirres zeug kommt dabei raus.
    ich danke Dir
    Lg engelaura:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen