1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traum nach Tod von Oma. BITTE um Hilfe wg. Deutung.

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Thoemco, 19. November 2007.

  1. Thoemco

    Thoemco Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    Hallo,
    heute schreibe ich das erste mal bei euch und habe gleich schon eine Bitte.

    Meine Oma ist vor 2 1/2 Wochen gestorben. Sie war seit 9 Jahren krank und konnte seit ein paar Jahren schon nicht mehr sprechen. Meine Mutter und ich waren dabei als sie starb und es war wirklich schön da zu sein wenn sie geht...

    Es ist so das meine Oma, nach dem Tod von ihrem Mann vor 25 Jahren, sich mit ihrem Sohn verkracht hat. Es ging um das übliche, Geld. Er fühlte sich betrogen und somit zerbrach die Familie. Meine Patentante und gleichzeitig Cousine (also das Enkelkind meiner Oma) hat damals gesagt das sie keine Oma mehr hat und ich hatte/habe auch keinen Kontakt mehr mit ihr seit dem ganzen. Oma hat immer sehr darunter gelitten aber meiner Meinung nach war/ist diese Familie absolut auf ihren Profit aus und geht über alles damit sie diesen bekommt.
    Vor 3 Jahren starb dann ihr Sohn (mein Onkel).

    Jetzt ist es so das meine Tante und meine Cousine zur Beerdigung kamen und ein rießen Blumen Herz vor den Sarg gelegt haben. Ich muss noch dazu sagen das ich es schön finde wenn sich jemand versöhnen kann, aber warum gerade nach 25 Jahren wenn die Person gestorben ist und dann auch noch ein Herz nieder legen??? Es ist auch noch Wochen vorher viel vorgefallen aber egal. Es wurde nie genutzt sie zu besuchen, bzw. hat sich meine Cousine immer auf der Straße weggedreht wenn sie meine Oma früher gesehen hat.

    Jedenfalls beschäftige ich mich seit ca. 1 Woche mit diesem Forum und heute Nacht habe ich eine ganz seltsamen Traum gehabt:

    Meine Cousine saß bei meinen Eltern zu Hause am Tisch und ich sagte dann plötzlich das ich es eigenartig empfunden habe warum sie ausgerechnet eben diesen Herz Kranz dort abgelegt hat. Wir haben etwas gestritten und ich bin einfach aufgestanden. Sie schrie mir meinen Namen und einen mir völlig unbekannten Nachnamen hinterher und das ich stehen bleiben soll. Sie will sich mit mir normal unterhalten. Ich bin trotzdem gegangen, bin aber evtl. am gleichen Abend zu ihr nach Hause gefahren und wir haben nur im vorbei gehen geredet, weil sie weg musste. Sie sagte dann das sie schon wieder Kontakt mit mir haben will und plötzlich war es draußen stockfinster und ich fand mich an meinem Auto wieder und sie rann hecktisch vor ihrer Haustür rum und beachtete mich nicht.

    Was hat das zu bedeuten? Hat mir meine Oma diesen Traum geschickt, nachdem ich sie gestern Abend um ein Zeichen (Traum) gebeten habe?

    Vielleicht weiß jemand von euch eine Erklärung, vor allem WAS der Traum zu bedeuten hat???
    Würde mich sehr freuen!


    Liebe Grüsse,
    Thoemco

    P.S. Ich hatte es schon unter Trauer geschrieben. Vielleicht könnte das gelöscht werden? Vielen Dank!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen