1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traum mit Michael Jackson...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Dimitry, 10. September 2009.

  1. Dimitry

    Dimitry Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Stuttgart
    Werbung:
    Hi,

    allso heute hatte ich einen gaaaaaaaaaaaaanz merkwürdigen Traum:confused: und weil der eben so ist wie er ist schreib ich ihn mal auf.
    Und vielleicht kann mir ja irgendeine liebe Person sagen was der ganze Traum bedeutet...:rolleyes:

    Also...
    Ich sehe vor mir Michael Jakson und dieser liest die Gerichtsergebnisse von 2004 (?) wo er angeklagt wurde für etwas^^. Um ihn/mich herum sind Paparazzies und machen die ganze Zeit Fotos. Dann bemerke ich in einer Ecke Dieter Bohlen und noch den anderen Typ von Modern Talking. Gegenüber von Bohlen sehe ich die Beatles diese haben rote Anzüge an. Und plötzlich laufen sie auf Dieter los. Dieser freut sich, lacht und ruft etwas.
    Während Michael forlist ist sein Gesicht angespannt... dann sieht man das er erleichtert ist und sagt der Presse das er unschuldig ist und geht weg.
    Ich laufe zu ihm und frage ob wir zusammen ein Foto machen könnten. er sagt ja. Dabei merke ich das meine Kamera nicht bei mia ist sondern das mein Vater sie hat dieser aber nicht bei mia ist. Ich ärger mich und ich bekomm Panik das ich kein Foto mit Miachael machen kann. Plötzlich komt ein Mann mit ner schwarzen Profi Kammera und will von und ein Foto machen. Ich umarme Miachael und bemerk das er kleiner ist als ich, deswegen mach ich mich kleiner. Michael kuckt zu mir nach links und macht sich auch kleiner doch dann steht er wieder aufrecht. doch die kamera ist kaputt und es wird kein foto gemacht. miachael sagt, ist egal, und umarmt mich. doch ich bin in panik weil ich en foto will, deswegen packe ich in an der hand und wir laufen los. Weil ich nervös war klickte ich mit meinem daumen auf seinen Fingerspitzen von zeigefinger bis zum kleinen finger. michael kuckt zu mir. dabei fällt mir auf das er kleine hände wie ein kind hatte. ich kuck zu ihm rüber.(ich eriner mich net mehr richtig aba ich denke er war ein Kind) wir laufen imma noch... dann bemerke ich einen alten brunnen in den man noch eimer rein schmeisen musste um wasser zu holen, also aus dem mittelalter. deswegen lass ich die hand loss und er läuft nacht rechts um den brunnen zu umgehen und ich nach links. dannach wollte ich wwieder seine hand nehmen doch er zwischen uns waren zu viele menschen dass ich ihn nicht festhalten konnte. also rennen wir weiter dann seh ich eine Limosiene neben einem Dönnerladen:D. Michael will sich einen kaufen also ich auch. wir sind an der kasse und michael hat nicht genug geld also sucht er in seinen taschen nach geld. ich drehe mich um und sehe eine schulkamaradin "Alina" aus der realschule. ich seh auch das sie ein weißes handy ohne bildschirm in der hand hält. ich frag sie ob sie später ein foto von uns machen könnte, sie sagt ja.
    Hinter ihr auf den Stuffen bemerke ich 2 einEuro münzen. diese häbbe ich auf und frage michael ob ich ihm geldleihen soll und lache dabei, weil er ja eigentlich reich ist und dabei keine 3euro bei sich hat. ENDE

    In dem ganzen traum war michael nicht weiß sondern schwarz wie zu seiner thriller zeit...
    Weiß jemand was der traum bedeuten kann?

    MfG, Dima
     
  2. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Hallo Dima

    Du schaust zuviele Promisendungen. In Träumen verarbeiten wir Alltagseindrücke und Gefühle. Das klingt sehr nach einer starken Verarbeitung der aktuellen Medienlandschaft, wo ja Michael Jackson im Moment jeden Tag auftaucht und man auch ganz viele Bilder sieht.

    Warst du den ein Fan von ihm? Da kann es schon mal passieren, dass man von dem Star träumt, weil man ja so eine Art "Verbindung" im Sinne von Begeisterung und Mitgefühl für ihn aufbaut.

    Hat nichts weiter zu bedeuten.

    lg
    Krähe
     
  3. Dimitry

    Dimitry Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Stuttgart
    Werbung:
    Schade ich dacht der schickt mia nachrichten aus der totenwelt:schmoll:

    dacht ich wär sein ausserwälter :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen