1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traum eines Freundes

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Dark Sunset, 3. Dezember 2005.

  1. Dark Sunset

    Dark Sunset Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2004
    Beiträge:
    13
    Ort:
    zwischen Augsburg und München
    Werbung:
    Guten Tag,
    Da ich mich in meinen Bekanntenkreis als Einzige mit Träumen beschäftige bzw interessiere hat mich erst neulich ein Freund um den Gefallen zu bitten seinen Traum hier zu schreiben. Bitte haltet nich ganz so viel von seiner Schreibweise ;) ich kopier dass einfach raus was er mir geschriebn hat:

    ich bin in son komisches glashaus rein des war mit so holz und halt sauviel glass und des hatte glaub ich 3 stöcke und dann binnich die treppe hoch und hab fern geschaut und dann sind eben immer wenn ich n neuen raum betretn hab die lichter da an und dann hat mich ne verwante von den besitzern eben gesehn die war vorm haus aber irgendwie hat die nix gmacht und dann binnich weita nach oben und ganz oben war eben sone abgedrehte bar hinter soner tür also des war n dunkler raum wie sone kneipe, ich weis klingt scheiße aber ich weis aunet was des soll .. auf jeden fall warn da lauter komische typen drin und eben ne sauscharfe barfrau hehe rat mal in wessn alter und mit der binnich dann halt ins gespräch gekommen und dann simma zam runta in die küche von dem abgedrehten haus und ham eine geraucht kp wieso und jetz dann wirds völlig komisch.. also auf jeden fall war ich dann halt mit ihr zam kp wieso und es is irgendwie zeit vergangen weil plötzlich tag war vorhin war nacht und auf jedem fall weis ich dann nurnoch dass sie dann halt irgendwann angst hatte dass die bar im 3. stock mir schaden könnte .. den genauen wortlaut weis ich nimma aber ich glaub sie dachte ich würd da mit der zeit durchdrehen oder so und auf jeden fall hat se mich dann weggeschickt oda so weil sie ja net wegkonnt und hat halt voll rumgeheult (ich war ihr also wichtig) und ich durft dann schaun wie ich aus dem haus rauskomm .. ahja und draußen war winter und matsch falls das was sagt ...

    Naja unterer anderen hab ich ihn noch gefragt wie diese Person aussah:

    [/I] die hatte schwarze haare so ungefär n bissal länger als die schultern war vielleicht 1 1/2 köpfe kleiner als ich und eher schmal ihre kleidung war eher schwarz aber net so gothic sondern eher .. pff kp schwarz halt und insgesammt hat se recht gut zua bar gepasst außa dass se net grotten hässlich war wie der rest von den komischen typn die da warn
    [/I]


    Ich hoffe ihr könnt mir helfen :) bzw meinen leicht verwirrten Online-Bekannten

    Liebe Grüße
     
  2. Iseeu

    Iseeu Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Hamburg

    Also ich deute das als Nachricht.
    Die da ganz Stumpf lautet, das er sich nicht in die Bar begeben sollte. Egal wann er sie Träumt.
    Die Frage ist nun was sagte sein gefühl zur Frau?
    Abgesehen vom ersten Eindruck. (Also äußeren sexistischen Merkmalen.) Hatte sie was merkwürdiges an sich? HAtte er das Gefühl sie schon zu kennen?
    Angenommen: Er hielt die Frau für vertrauenswürdig, dann sollte er der Nachricht folgen, und der Bar fernbleiben.

    LG Iseeu
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen