1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traum deuten + eine Frage

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von girl2005, 17. September 2005.

  1. girl2005

    girl2005 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hy Leute!
    Kann mir jemand den Traum deuten?
    Ich hatte vor ein paar Tagen einen komischen Traum als ich aufwachte hatte ich Angst und hab mich im Zimmer umgeschaut. Ah ja, vor cirka einem Monat ist ein Nachbar (22) aus Kroatien durch einen Autounfall ums Leben gekommen. Er lebte aber dort.. wir kannten uns nicht gut, wir haben nur einmal kurz miteinader gesprochen.
    Ok! Hier der Traum:


    Ich war in Kroatien und mein Opa fuhr mich nachts nach Hause, ich weiß aber nicht wo wir waren. Wir fuhren neben dem Haus des verstorbenen Nachbar's. Ich kann mich nicht erinnern was ich im Traum gemacht habe hmm hab meinen Opa genervt oder irgendwas in der Art
    Mein Opa hat dann gesagt, wenn ich damit nicht aufhöre dann werde ich aus dem Auto aussteigen müssen. Ich hatte aber Angst weil da das Haus von der verstorbenen Person war (ich habe wirklich Angst vor Geistern) und hab gleich aufgehört meinen Opa zu ärgern. Ich hatte dann Angst aus dem Auto zu schauen weil ich dachte ich werde den Nachbar sehen. Als wir dann nach Hause ankamen ging ich in einem Zimmer (weiß nicht mehr welches Zimmer es war) und dort schlief der Vater von meinem Opa. Als ich dann ins Zimmer rein ging stand der Vater von meinem Opa auf und fragte mich ob ich hungrig wäre (das fragt er in echt auch immer).. ich sagte nein und legte mich gleich da ins Zimmer schlafen, er schlief auch gleich weiter. Hmm ich weiß nicht wo mein Opa war/ging als wir nach Hause kamen.



    Frage:

    Ich hab manchmal so komische Träume die irgendwie wirklich passieren.
    zB. letzte Nacht blieb ich lange auf.. ich lag im Bett und hatte meinen Lap Top neben mir und hab rumgesurft. Als ich dann schlafen gegangen bin legte ich den Lap Top neben meinem Polster. In der Nacht träumte ich dann das ich für die Schule lernen musste ich habs aber nicht gemacht sondern hab gechattet ja und dann kam meine Mutter ins Zimmer und damit sie ned schimpft hab ich den Lap Top schnell unter dem Polster versteckt.
    Als ich dann in der Früh aufwachte lag mein Lap Top wirklich unter dem Polster!!!

    Solche Träume hatte ich ein paar mal.. was ist das??
     
  2. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Du wirst erwachsen, ist doch gut. :)
    Du bist im Leben jetzt auch unterwegs und hast dir einen reifen und erfahrenen Führer ausgesucht, von dem du lernst. Das ist schon clever. Es macht nichts, ob es der Opa oder der Uropa ist, du kannst beiden vertrauen, dass sie dir helfen und auf das, was du von ihnen lernst. Irgenwann einmal nimmst du dann das Steuer selbst in die Hand.
    Wenn du von Toten träumst, musst du keine Angst haben. Es ist egal, ob sie leben oder tot sind, wenn sie dir im Leben geholfen haben, helfen sie dir auch weiterhin.

    Beim Laptoptraum hat dein Unterbewusstsein noch das verarbeitet, was du am Tag getan hast. :banane: Das wird noch öfters vorkommen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen