1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Traum-Chaos

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Dhiran, 10. November 2014.

  1. Dhiran

    Dhiran Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    5.236
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Der Titel passt am besten zu dem, was ich gestern geträumt habe. Einheitliche Handlung: 0. Ich wurde durch verschiedene Szenen katapultiert. Ich glaubte ein Schachbrett zu sehen, bevor ich aber sicher gehen konnte, änderte sich schon die Szene und ich landete auf einer Bühne und gleich danach auf dem Heck eines Schiffes.

    Kann mir wer sagen, was die Hüpferei bedeutet?
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    chaos meint die weite des raumes der null
    da ist alles im wahrstem sinne des wortes ...urspri:Dnglich
    es springt dir ins gesicht und ins leben ganz direkt
    ohne zeit und raumprobleme
    das wesen des traumenes eben
    eine andere dimension..
    wo alles entspringt:D
     
  3. Dhiran

    Dhiran Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    5.236
    Ort:
    Oberösterreich
    Schiff steht für Abenteuer. Abenteuer und Chaos. Chaos steht auch für Unsicherheit. Wenn ich recht habe, bedeutet der Traum, dass ich die alte Insel der "Ordnung" verlassen habe und auf eine neue, unbekannte Welt zusteuere.
     
  4. Vielleicht, passieren dir einige Veränderungen einfach viel zu schnell.
    Schachbrett, wirst du geschlagen, oder schlägst du wem Matt?
    Bühne, die Bühne deines Lebens, wo du den Film drehst.
    Schiff oder generell Fahrzeug, Fortschritt.;)
     
  5. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    ja da gibste mir das stichworrt
    das alte verlassen bedeutet erstmal chaos
    kann ja auch nicht anders
    dich gibst da noch nicht nicht
    #du bist ja gerade da am erobern ...ja eben deinen neue welt
    das meer...meint da die weite deines!! neuen lebens...
    und aus dem eben das leben gekommen ist überhaupt...:)
    wie aus der null...die zahlen
     
  6. Dhiran

    Dhiran Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    5.236
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Auf dem Schachbrett waren keine Figuren


    Das Sehen eines Schachspiels steht auf für Erfolg. So passt es zusammen: Da ich eine Zeit lang die Traumerlebnisse objektiv betrachtet habe, kann ich mich von meiner alten Welt erfolgreich lösen und steche in See.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. November 2014
  7. Mipa

    Mipa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2012
    Beiträge:
    3.156
    Ort:
    zwischen burgen, klöstern und reben
    Schachbrett, Bühne und schiff, spannend.:)

    Mit dem schiff hast du bezüglich deiner interpretation sicher recht. Es gilt noch zu berücksichtigen, was das allenfalls für ein schiff war, ob du selbst das steuer übernommen hast, wie der wellengang war und ob es eine route gab. Generell bezieht sich unsere fortbewegung auf dem wasser auf unsere gefühlswelt und wie wir zu ihr stehen.
    Bei der bühne denke ich an verwandlung und beim schachbrett fällt mir strategie ein und verstand-bezogenes handeln.

    Spontan frage ich mich, ob die hüpferei bedeuten könnte, zwischen verstandes - und gefühlsmässigen entscheidungen hin- und her geworfen zu sein.

    Du weisst aber am besten, wie du alles sinnig kombinierst.:)
     
  8. Dhiran

    Dhiran Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    5.236
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Ich weis auf jeden Fall noch, dass ich mich nicht am Steuer befand, das Steuer habe ich gar nicht gesehen, und der Wellengang war nicht besonders rau.
     

Diese Seite empfehlen