1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Transzendenz oder Psychose? Magisches Denken ....

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von mdelajo, 11. Oktober 2010.

  1. mdelajo

    mdelajo Guest

    Werbung:
    Psychosis or Transcendence? So lautet ja der englische Titel eines im Chakren-Thread empfohlenen Buches.

    Fiel mir ein, nachdem ich die Themen des Magie-Unterforums in den letzten Wochen intensiver angeschaut habe. Ich dachte erst die Engelein-Foren oder die Channel-Unterforen wären prädestiniert dafür, aber das Muf hat ja auch enormen Zulauf, eine echte Sammelstelle. Die Frage wäre nur noch, wie gehen Ritualmagier damit eigentlich um? Wie andere damit umgehen und eine "Fremdbesetzung" aus der Ferne "diagnostieren" und ihre Dienste anbieten, haben wir ja sehen können.

    Wie geht ihr also mit den ganzen Hilferufen, die hier so eintrudeln in diesem Unterforum, um? Wie unterscheidet ihr aus der Ferne, um was es sich handelt?

    Im Kontext eines anderen Threads schrieb Danone sinngemäß "psychische Auffälligkeiten in diesem Rahmen nicht kultivieren", das sehe ich ebenso. Aber irgendwer wird ja immer reagieren und im schlechtesten Fall sogar bestärken, wie wir vor kurzem noch sehen konnten (bei "Hilfe, irgendwas ist in mir" z.B.).

    :morgen:
     
  2. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Jetzt kapier ich erst den post Danone's von vorhin.:banane:
     
  3. zwiIIing

    zwiIIing Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    4.767
    Ja, gut... wenn Leute ehr nach Bestätigung suchen, als nach Antworten, wie in jenem Thread, kann man da wenig machen. Ich erlebe es in einem anderen Thread recht ähnlich.

    Letztendlich findet man, so denke ich, entsprechend dem was man sucht.

    Da machste im Endeffekt nix, imho.

    (Ich antworte mal, obgleich ich mich nicht mit Ritualmagier angesprochen fühle:))
     
  4. a418

    a418 Guest

    Das was wir immer machen: Reframing ;)
     
  5. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Wieviele seid ihr? *gg
     
  6. a418

    a418 Guest

    Werbung:
    Je nach meiner Arbeitshypothese unterschiedlich ;)
     
  7. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    das kann man nachlesen

    aus der ferne sowieso nicht, ich beobachte bei mir,
    und, ein satz, der ganz niedlich ist:

    "...and bindeth together that and this in his conjuration."
     
  8. mdelajo

    mdelajo Guest



    Okay, dann ist ja soweit alles gesagt, danke euch. Werde ab und dann mal bei der Arbeit zugucken.

    :morgen:
     
  9. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182
    als ob du das bisher nicht tatest
     
  10. Werbung:
    Wie geht ihr also mit den ganzen Hilferufen, die hier so eintrudeln in diesem Unterforum, um? Wie unterscheidet ihr aus der Ferne, um was es sich handelt?
    Man sollte sich genau einfühlen in die Person und schauen worum es sich handeln könnte. Es sind oft sogenannte Ängste die sich selbständig gemacht haben, dass heisst sowas wie Angstdämonen. In seltenen Fällen kann auch mehr dahinter stecken, dass wenn eine Person besonders sensibel ist und deshalb auch eher feinfühlig ist, dass es sich dann verstärkt im empfinden.
    Wichtig ist immer, dass man zuerst versucht alles über den Verstand zu regeln und das kann man mit Ausschlussverfahren gut machen.
    lg
    Cyrill
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen