1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Transitpluto Quadrat Radixpluto

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von inka4216, 14. März 2005.

  1. inka4216

    inka4216 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben!
    Wer kann mir ein bißchen was erzahlen zum Transitpluto (7. Haus Schütze) im Quadrat zum Radixpluto (5. Haus Jungfrau)?
    Ich habe schon gewisse Vorstellungen, da ich mich in der Radixdeutung ein wenig auskenne, aber diese Kombination im Transit interessiert mich doch sehr, zumal das scheinbare Lebens-Krisenthema "Beziehung" langsam zum ernsten Problem wird. Was passiert da mit mir??!
     
  2. Goldklang)))

    Goldklang))) Guest

    Leg dir ein paar Giftschlangen oder Riesenspinnen zu und erschreck deine Partnerin, vielleicht kannst du so ja das gröbste abfangen.......

    Alles erdenklich gute von einer zur Zeit Pluto am Aszendenten im Quadrat zu Mondpluto leidgeprüften.

    :lachen: :D :firedevil
     
  3. Goldklang)))

    Goldklang))) Guest

    PS: Die Rechtschreibfehler weisen wohl deutlich auf meinen Zustand hin!
    :sleep2:
     
  4. Muse

    Muse Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Wien
    habe im Bekanntenkreis folgendes beobachten können:

    Trennung nach langjähriger Partnerschaft & überstürzte Heirat mit einem
    anderen Partner.

    Mehrere Freunde haben geheiratet, obwohl sie bis zu diesem Zeitpunkt
    überzeugte Junggesellen waren.

    Ich selbst fühlte mich sehr unter Druck gesetzt, von mir selbst und von
    außen, aber nichts wollte so wirklich gelingen. Mein Partner trennte sich
    von mir, um seine Ex-Freundin zu heiraten, bereute dies aber sehr rasch.....

    LG, Muse
     
  5. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.977
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Werbung:
    Hallo Inka,

    Pluto steht für das Stirb und Werde im Leben. Derzeit läuft er relativ schnell durch die astrologischen Zeichen, was mit seiner ovalen Umlaufbahn zu tun hat. Zum Beispiel betrug die Phase über 31 Jahre, in welcher sich Pluto in den Zwillingen befand! Im Schützen bringt er es nur auf knapp die Hälfte seiner Verweildauer in unserer gegenwärtigen Zeit.

    Also kann man davon ausgehen, dass er derzeitig etwas persönlicher wirken kann. Das fünfte Haus steht für die Beziehungen, das siebte für Partnerschaft.
    Normal ergibt sich erst bei gleicher Häusereinteilung im achten Haus ein Quadrat zu Haus fünf. Daher wirst du zwischen dem fünften und dem siebten Haus zwei Häuserspitzen in einem Zeichen haben, was auf zeitweilige Überforderung hinweisen kann.

    Zunächst ist aber die Stellung von Pluto im Radix von Bedeutung, also bei dir ist das fünfte Haus wichtig. Pluto hat in der Beziehung ein Imago von der perfekten Partnerschaft in sich. Vielleicht strengt man sich einfach nur zuviel an und bringt so unbewusst etwas Zwanghaftes ein, oder erfährt die Beziehung so. Pluto findet letztlich das Haar in der Suppe. Im Transit im siebten Haus kann es ebenso sein, dass man seine Mitmenschen tiefgründiger sieht, das Verborgene in ihnen.

    Man kann sich in dieser Zeit selbst hinterfragen, in wie weit man Liebe zwischen Macht und Ohnmacht erfahren hat. Tiefe Zusammenhänge können jetzt ein großes Ganzes ergeben. Ebenso kann neuer Schwung in die bestehende Beziehung kommen. Dies hängt allerdings ebenso vom Partner ab.
    Ehrlichkeit und Offenheit sind eine notwendige Voraussetzung um gegenseitige
    Energien zu erden!

    Meine Frau Rosemarie hatte Pluto im Transit Jahre im ersten Haus in Opposition zu ihren Radix-Mond stehen. Damals, es war Anfang der 90iger Jahre wurde unsere bestehende Beziehung absolut transformiert. Wir hatten die alte Beziehung beendet und eine völlig neue Art der gegenseitigen Liebe erfahren. Seitdem geht die Beziehung abgrundtief.

    Ich schreibe dies deswegen, weil auch bei den Transiten immer noch eine negative Erwartungshaltung die allgemeine Norm ist! Jeder Transit hat letztlich auf uns Menschen eine förderliche Wirkung, es ist vielmehr die eigene Einstelllung dazu. Und sobald man begreift, dass die Planeten unsere psychischen Werkzeuge im Horoskop sind, wird man innerlich frei und kann so die positiven Energien herausfiltern.

    Muss Schluss machen, Besuch ist in Anmarsch.

    Mit lieben Grüßen!

    Arnold :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen