1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Transit-Pluto am Deszendenten

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von fckw, 9. März 2015.

  1. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Werbung:
    In Kürze wird bei mir tPluto zum ersten Mal über den Steinbock-Deszendenten laufen. Hat jemand diesen Transit schon erlebt? Was habt ihr für Erfahrungen damit gemacht?

    Bei mir zeigen sich in letzter Zeit vermehrt eigenartige Träume, wobei ich nicht sicher sagen kann, inwiefern sie mit diesem Transit in Verbindung stehen. Einige Beispiele:
    1. In einem Traum, den ich kürzlich hatte, wurde ein exorzistisches Ritual durchgeführt. Zwei kleine Jungs wurden in ein Wasserbad gesteckt, dann wurde ein stumpfes und ein scharfes Messer beigegeben.
    2. In einem anderen Traum kam irgendwas mit Bondage (Fesseln) vor.
    3. Ich träumte von einer Cousine meines Vaters. Ich habe diese Frau zum letzten Mal vor ca. 20 Jahren gesehen, habe keinen Kontakt zu ihr, und habe meines Wissens noch überhaupt nie von ihr geträumt. In jenem Traum symbolisierte sie wohl eine Eigenständigkeit und sexuelle Bestimmtheit, wie sie in jener Familie vermutlich zu kurz gekommen ist. Eine Art Lilith-Figur.

    Würde mich freuen, einige Hinweise zu erhalten.
     
    Steph hani gefällt das.
  2. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hallo fckw,

    Bildet der Pluto im Transit einen Aspekt zum Mond? Dieser steht ja für das Traumhafte und die Träume. Oder der Transit aktiviert einen Planeten im vierten Haus. Habe leider keine Daten von dir!
     
    Steph hani gefällt das.
  3. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Der (Löwe-, 2. Haus) Mond spielt in meiner Radix in der Tat eine wichtige Rolle, und er steht u.a. auch im Sextil zu Pluto. Ich träume aber allgemein recht intensiv, was auch mit meiner Meditationspraxis zusammenhängt. Derzeit läuft tPluto im Quinkunx über meinen rMond, aber normalerweise schenke ich den Nebenaspekten bei Transiten keine nähere Beachtung.
     
    Steph hani gefällt das.
  4. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hallo fckw,

    Löwemond im zweiten Haus, im Aspekt mit Uranus, Neptun und Pluto mit Huberorben zugleich! Dazu ein Leistungsdreieck von Mond mit Uranus und Sonne! Da steckt ungemeine Power dahinter, und für den Mond in zwei könnte der Film "gesprengte Ketten" analog stehen! Mond im zweiten Haus ist oft der Sandwich - Mond, da dieses fixe Haus den Mond in Strukturen bringt, so dass man sich besonders als Kind zwischen sechs und 12 Lebensjahren eingesperrt vorgekommen sein kann.

    Pluto im Transit im Quincunx: Dieser Aspekt wird auch die "schwebende Opposition" genannt, ein Saturnaspekt dieses Quincunx, welches ebenso für den langen Denkschritt steht. Pluto und Mond bringen in dieser Zeit sicher auch verstärkten Zugang zur Traumebene. Jedenfalls wirft dieser Aspekt Licht auf eventuelle Schatten aus der Kindheit. Aber ebenso steht der Plutotransit mit Huberorben ( die sind schon groß ) im Trigon zu deiner Sonne, sowie zum aufsteigenden Mondknoten, und dieser Aspekt ist sicher für den Beruf wichtig und förderlich! Ebenso das Trigon zur Sonne; aber auch deine Knospe mit Mars, Merkur und Venus ist angezapft, was Uranus bei dir im Transit ebens verstärkt. Aber dieser bildet ebenso ein Trigon zu deinem Mond, so dass in Hinsicht Transformation und Wandlung bei dir voll die Post abgehen dürfte!

    Jupiter im Löwen im Transit steht derzeit auch an deinem Mond, hat auch gegebenenfalls mit Liebe und Kontakt zu tun, auch mit Bindung ab August. Du müsstest jetzt beruflich einen guten Lauf haben. Aber Fakt ist die Verbindung bei dir im Horoskop, also Mond mit allen drei äußeren Planeten. Aber ebenso steht deine Kospe mit ihnen im Aspekt: Ständige Transformation und Wandlung im Leben, was jedoch die Weiterentwicklung mit sich bringt. Und bei dir kann man sagen, dass der Mond dein Radix anführt, da er auch alle drei Aspektfarben hat und fünf Aspekte erhält. Wobei deine Sonne auch im elften Haus gut dasteht und ebenso dreifarbig aspektiert ist und fünf Aspekte wie der Mond hat! Und nimmt man den Chiron rein - den hast du in der Konjunktion mit deiner Sonne!

    Vielleicht solltest du deinen aufsteigenden Mondknoten im dritten Haus noch stärker nutzen: Sobald du im Umkreis auf dich aufmerksam machst, rennen sie dir die Bude ein! Heftig bei dir, solche Anlagen, wie Heilhypnose, Energieübertragung, Heilmassagen mit heilenden Händen! Und die Knospe steht bei dir im zehnten Haus, aber eingeschlossen wie Pluto im vierten! So hat deine Knospe eine vom Ich unverfälschte Reinheit. Mache mehr auf dich aufmerksam! Aber ich sehe bei dir ohnehin eine wirklich außergewöhnliche Persönlichkeit, auf dem Weg zum Gipfel!

    Alles liebe!

    Arnold

    Deine Grafik stelle ich nur rein, falls du es wünscht - geht auch ohne Daten im Radix..
     
  5. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Vielen Dank, Arnold, für dein Feedback. Du kannst gerne meine Radix hier reinstellen, wenn du möchtest.

    Zum Beruf: Nachdem ich mich die vergangenen zwei Jahre mit der Selbständigkeit versucht hatte (Geschäft gegründet mit zwei Partnern, wir versuchten, komplexe Finanzmarktmodelle an die Menschheit zu bringen), das aber nie recht zum Fliegen gekommen ist, habe ich jetzt ab Anfang März eine neue Stelle angenommen bei einer Rückversicherung. Dort im Bereich Datenanalyse & Software. Die ersten eineinhalb Wochen sind jetzt vergangen, und bisher fühle ich mich sehr wohl. Die Selbständigkeit war ev. eine Reaktion auf tUranus im 10. Haus und tPluto im 6. Haus, das würde jedenfalls passen.

    Was meinst du mit "gesprengte Ketten" (den Film kenne ich nicht, muss ich aber mal schauen) für Mond in 2? Das verstehe ich nicht ganz. Über die eigene Kindheit nachzudenken, finde ich etwas schwierig. Man verklärt im nachhinein vieles - sowohl positiv als auch negativ.

    Wandlung & Transformation - ein Lebensthema von mir. Ich hatte erst vor ungefähr einem Jahr bemerkt, dass rPluto auch in Konj. zum rGlückspunkt steht, interessant, nicht? Die Entdeckung von Meditation (Asteroid rSamadhi in Konj. zum IC) mit ca. 21 Jahren war für mich von äusserster Wichtigkeit. Heute praktiziere ich noch immer beinahe täglich verschiedene buddhistische Meditationstechniken, die durchaus einen transformativen Effekt haben in vielerlei Hinsicht. Ja, und zu Massage fühle ich mich ebenfalls hingezogen, das habe ich bisher aber nicht näher ausgeführt. Den ersten Reiki-Grad machte ich, als ich 2008 in Indien war, aber das habe ich nicht weiter verfolgt.

    Soviel erst mal. Bin erst wieder spät am Abend online.
     
    Steph hani gefällt das.
  6. Nadida

    Nadida Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2014
    Beiträge:
    321
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo FCKW

    Ja...wäre gut Deine Radix vor den Augen zu haben...sonst ist es sehr verwirrend.

    Transit Pluto über den AC hat ja auch eine Opposition zum AC Krebs, ...und triggert schon deswegen Deinen Geburtsherrscher Mond Löwe 2.

    Pluto durch 7 wird Themen der Begegnungs- Beziehungsbalance aufwerfen ( aber auch in subtiler Form der Umgang mit den eigenen Ideen und Gedanken), Z.B Erwartungen, Abhängigkeiten, Autonomie, Rat geben, Kontrolle- Kontrollverlust...ect.

    und Pluto trägt ja insich den Archetyp der sexuellen Energie...Deine Träume spiegeln die Themen schon sehr gut wieder, finde ich.

    Hab was vom Werner Held gerade beim stöbern gefunden...und kopiere Dir das hier rein.

    Werner ist manchmal eine seelische Wühlmaus...aber durchaus mit interessanten Gedankengängen...finde ich...

    Hier der Link zum PDF

    http://www.google.de/url?sa=t&rct=j...uRgJgK&usg=AFQjCNGOobT1DIYru5GOkyb7M2lHhnrWGg
     
    Steph hani gefällt das.
  7. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Kirchseeon/München
    gesprengte Ketten, damit meinte ich den Mond, der sich im zweiten Haus eingesperrt vorkommen kann.. fckws radix.gif
     
    Steph hani gefällt das.
  8. Nadida

    Nadida Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2014
    Beiträge:
    321
    Ort:
    Bayern
    Hallo Arnold und FCKW

    Das Leistungsdreieck bei FCKW ist hubermäßig gar nicht zu erkennen. Sind die Orben zu groß..oder voran liegt das?...Ach ja...ist gestrichelt...was bedeuten eigentlich die Strichelungen?

    Woran erkennst Du das in der Radix...Arnold?

    Könntest Du Deine Folgerungen plausibler machen , Arnold? Verstehe dieses einerseits---andrerseits nicht...und würde das herauslesend gerne nachvollziehen können.

    Interessant!...Also Quinkunxe zu Pluto spüre ich überdeutlich...echt-
    Hab auch einen Löwemond( in 6...2, 5 Grad)...und als er von T Pluto im Steinbock durch 11 tuschiert wurde hatte ich auch sehr spirituelle archaische ...ich würde sagen Kollektiv- Träume....

    Mir gings da eher sehr schwer... innerpsychisch...war da in einer schweren spirituellen Kise...es ging in den Träumen zurück bis in den Gilgameschmythos...und ich war sehr beschäftigt mit der Tatsache , dass jegliche Form der spirituellen Praxis patriachalisch durchstrukturiert war und ist...ob in Ost oder West----

    Langer Denkschritt...gute Bezeichnung---bin da immer noch nicht durch.....

    Vielen Dank!
     
  9. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Liebe Nadina,

    Sonne Quadrat Mond ist wie man sieht in einer dicken roten Linie durchgezogen. Somit ist dieser Aspekt sehr genau. Sonne und Mond bilden gestrichelte Aspekte zum Uranus. Gestrichelt bedeutet, dass die Sonne den Uranus erreicht, aber er die Energien - zunächst - nicht zurücksendet, so wie auch beim Mond. Aber, sobald man sich der gestrichelten Linie bewusst wird und man das entsprechende Thema angeht, kommt Uranus in die Aktion und sendet den gestrichelten Aspekt zurück. Auch gibt es noch nie durchgehend gestrichelten Aspekte, welche man "good will Aspekte! nennt. Sie liegen im Orbit schon am Rand, aber, so wie der Name sagt, kann man auch so einen Aspekt integrieren. Ich habe ein durchgehend gestricheltes Trigon von Uranus mit meinem Mars, was so gesehen ein guter und wichtiger Aspekt für mich ist, sobald ich die damit verbundenen Themen auch angehe, und da ist natürlich immer Selbstritik angesagt.

    Der Mond im zweiten Haus: Dieses gehört dem fixen Kreuz der Häuser zwei, acht, fünf und elf an. Und besonders auf der zwei - acht Achse wird der Mond in das fixe Konzept eingepackt, wo der doch auf Grund seiner astrologischen Qualität nach beweglich und ebenso frei sein möchte. Ich nehme an, dass fckw seinen Mond inzwischen aus diesen Strukturen befreien konnte. Aber, er hat auch erwähnt, dass er nicht so viele Erinnerungen an diese Zeit hat, also zwischen 6 und 12 Jahren, wo man mit dem Alterspunkt durch das zweite Haus läuft.

    Aber man kann in sich das forcieren, und oft ist es so, dass traurige oder sogar traumatische Erlebnisse alles verdrängt oder abgespalten haben könnten, was ich bei fckw jedoch keinesfalls vermute. Mond im zweiten Haus kann häufigen Hausarrest als Kind bedeuten, oder man befindet sich in einer Familie, wo man nicht auskann, sich Strukturen zu beugen hat. Oder, ein Mond im sechsten Haus kann davon zeugen, dass man schon als Kind erwachsen sein musste; Pflichten hatte, die für ein Kind einfach zuviel sind, und die Kindheit sozusagen ausgeklammert wurde. Ich setze jetzt Aspekte ein, welche auf Verletzungen seelischer und körperlicher Art bishin zu Trauma und Seelenmord reichen können. Viele Menschen haben solche Aspekte, aber ihnen ist so etwas nicht wiederfahren. Aber Menschen mit solchen Verletzungen haben diese Aspekte im Bild.

    Das wären besonders die roten Aspekte von Pluto zum Mond, Mars, Venus und die Sonne, wobei ich mich hier primär auf den Mond beziehen möchte. Wird so ein Aspekt im Alter zwischen der Geburt und dem 12. Lebensjahr mit dem Alterspunkt ausgelöst, so ist auf alle Fälle eine extreme Frühprägung der Fall gewesen! Klar, in er Praxis habe ich 50% Informationen über das Horoskop und die anderen 50% für die Deutung benötigt man in solchen Fällen über das Nachfragen. Nicht so einfach, sobald jemand tatsächlich zum Beispiel sexuelle Übergriffe als Kind hatte, sie abgespalten oder verdrängt hat! Und da kann es sein, dass das Opfer bereits selber Kinder hat, aber die Zeitqualität erst 15 oder 20 Jahre später die Signale aus dem Unterbewusstsein nach oben spült! Da gehen nicht selten die Beziehungen auseinander, je nach Heftigkeit von so einem Missbrauch, welchen Ursula Wirtz ( Eine sehr gute Psychologien aus Zürich ) als Seelenmord bezeichnete - ist auch sehr treffend.

    Alles liebe!

    Arnod
     
  10. Nadida

    Nadida Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2014
    Beiträge:
    321
    Ort:
    Bayern
    Werbung:

    Vielen lieben Dank Arnold....ich lerne wirklich gern von Dir stelle ich fest...und Du gehst so wunderbar auf meine Fragen ein...gibst immer viel mehr als ich denke....schööön!

    ja Mond in 6 Löwe Quadrat Sonne im Stier2 ...komisch ich hatte oft Hausarrest...als Pubertierende ...ausgerechnet von meinem Vater....aufgrund seiner Phantasie...:cautious::rolleyes:

    Ansonsten war da eine Funktionalisierung im Vordergrund....unglaublich mühsam das wieder innerlich zu entkräften...

    Weiss was Du ansprichst...Mond / Pluto ist schweeer...obwohl ich ihn radixmäßig gar nicht habe...bin ich gegenüber Auslösungen immer sehr anfällig...auch beim Trigon...aber es bringt auch weiter.

    Mag daran liegen , dass ich Lilith in 8 Skorpion stehen habe, die ein Quadrat zum Mond wirft.
     
    blissful but not content gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen