1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

transit mars in opposition zum uranus

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von malkucken, 16. Dezember 2005.

  1. malkucken

    malkucken Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    128
    Werbung:
    hallo,

    eine frage an die kundigen, netten leute hier.

    mars macht ja allerhand, wenn er los marschiert. nun ist er wieder direkt und hier meine frage:

    mandelentzündung trat auf bei einem bekannten von mir unter diesem transit, hoch fieberhaft, wie es sich gehört. ist das typisch für so einen transit? mandeln, hals entspricht ja dem stier, in dem sich mars derzeit rumtreibt. bei diesem menschen ist der stier das 8. haus, nebenbei sitzt noch chiron auf ca. 5 grad stier, auch schon im 8. haus.

    was wär für so einen transit noch typisch? bänderriss hat er dieses jahr im frühjahr schon hinter sich, er kommt mir irgendwie unfallträchtig vor, sagte kürzlich so nebenbei "jetzt brauchts mich bloss nochmals aufstellen, 1 bein wär noch nicht operiert" da wurde ich irgendwie hellhörig. ich weiss jetzt gar nicht, ob mars nochmals umdreht oder straff nach vorne weiter geht.

    eine andere bekannte von mir hat ein knappes mars-mars-quadrat, dazu noch vom mars aus ne opposition zur venus und kommt mir so hippelig und unzufrieden vor, wie nie. eigenartig, weil sie der uranus derzeit nicht erwischt, sie meinte, sie wäre so nervös und unruhig derzeit, als wär jeden tag vollmond.

    dagegen bin ich, derzeit mir uranus in der nähe meiner fische-sonne direkt die ruhe in person, obwohl der heutige vollmond auch nicht von gestern sozusagen.

    es kann ja niemand genau sagen, aber ist mit höherer wahrscheinlichkeit mit unfällen und/oder nervösen ausfallerscheinungen zu rechnen? als fisch muss halt immer schaun, dass es allen gut geht und nix passiert :)

    besten dank und
    liebe grüsse
    mk
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen