1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Träume von Wörtern die man eigentlich nicht kennt

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Lele5, 18. März 2017.

  1. Lele5

    Lele5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    8.135
    Werbung:
    In dieser Enzyklopädie werden die Personen des französischen Fantasy-Universums Wakfu behandelt.
    Der "Bois de Gilbert Châtaignier" ist der Wald von Gilbert Kastanienbaum.
    Übersetzung der verlinkten Beschreibung: "G. Kastanienbaum spielte stehend Klavier, was für euch vielleicht ein Detail ist, für mich sagt es viel aus. Übrigens spielte er schlecht: er sah die Tasten nicht."

    Wie wäre hiermit:
    In der Normandie gibt es das Château de Bois-Guibert (auch: Guybert), heute ein Hotel. http://www.bois-guibert.com/hotel
    Interessant ist, dass das ehemalige Benediktinerkloster auch mal die Hochburg des Grafen von Dunois war, ein Weggefährte von Jeanne d'Arc. Die Gebäude wurden mehrmals zerstört u. wieder aufgebaut. Das Schloss stand auch in Verbindung mit Chartres, da wo die französischen Könige gekrönt wurden. Während des 2. Weltkrieges war eine deutsche Kommandantur dort untergebracht u. aus der "glacière" (Eiskeller) wurden ein Gefängnis sowie eine Folterkammer. Seit 1954 ist es ein Hotel. Laut der Beschreibung am Ende des Artikels ("Le mot Guybert provient du germanique et signifie: excellent bois.") kommt das Wort Guybert aus dem germanischen u. bedeutet "ausgezeichnetes Holz".

    Hier gehts zum Skultpurengarten: http://www.lejardindessculptures.com
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. April 2017
    Siriuskind gefällt das.
  2. Lele5

    Lele5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    8.135
    Siriuskind gefällt das.
  3. Lele5

    Lele5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    8.135
    ächz! ich muss definitiv zum Arzt!

    "Denken Sie nach! Sie sind die Mil(l)enis!"
     
  4. Blumenfreundin

    Blumenfreundin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2017
    Beiträge:
    1.515
    Ich habe vor einigen Monaten einen sehr eindrucksvollen Traum gehabt, der mir leider in den Details verloren gegangen ist, allerdings rief darin ein Mann laut einen Namen, den ich behalten habe: Otto Stendahl. Mit dem Namen kann ich bis heute nichts anfangen.

    Einige Monate später träumte ich wieder, mir ist von diesem Traum das Wort "zobati" hängen geblieben. Als ich mal im Netz danach gesucht habe, zeigte sich, dass das Wort wohl aus dem Kroatischen oder Slowenischen stammt und soviel wie "picken, essen" heißt. Nun... im realen Leben spreche ich lediglich Deutsch und Englisch, mehr nicht. Auch sonst haben wir in der Familie niemanden, der aus diesen Ländern stammt. Schon spannend, dass ich in einer Sprache träumte, die ich nicht beherrsche - zumindest nicht im Wachzustand :)
     
  5. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    28.501
    Ort:
    2017
    Du fragst hier "gegen dich selbst",
    daher fällt dein Ego schon mal weg,
    weil du außer der Neugier,
    dem Interesse nicht gestattest,
    dich zu kitzeln.

    Der Trichter "des negativen Wichtigmachens"
    hindert dich frei und offen darauf zuzugehn.

    - Meinen ersten Nick hier hatte ich mir selbst "ausgedacht", vor vielen Jahren. Später als es das Internet gab, fand ich dann heraus, dass es diesen Namen schon gibt, und es war die jüngste der drei Priesterinnen eines Orakels.
    Ein paar Jahre später las ich diesen Namen im Buch von Herodot. Und letztlich meldete ich mich mit diesem Namen hier an.

    Deckel auf -> oder <- Deckel zu :)
     
  6. Lele5

    Lele5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    8.135
    Werbung:
    mit Interesse wahrnehmen ---> vernünftig

    aus Interesse handeln, zur Bestätigung ---> pathologisch
    u. da liegt die Crux des sich Wichtigmachens ohne genug Hintergrundwissen zu haben :(
    Da war auch echtes Interesse, aber ausser 14 Tage lang das i-net nach Neuigkeiten über den Koch zu durchforsten habe ich nix gemacht...

    Ich hoffe inständig dass dieser Traum kein richtiges Orakel war. Vorsichtshalber habe ich der betreffenden Person 1x im Halbschlaf die Botschaft übermittelt, vielleicht ist diese ja als Traum angekommen...
    Blamiert habe ich mich damit jedenfalls nicht :D
    (y)
    Respekt!
     
  7. Wasserfrau77

    Wasserfrau77 Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2015
    Beiträge:
    28
    Werbung:
    Ich hatte vor einigen Wochen auch von einem Wort / ich dachte es wäre ein Name :ROFLMAO:, geträumt! Ich bildete mir ein, dass es ein Uno-Generalsekretär sein könnte. Habe das Wort bewusst noch nie gehört. - kurze Recherche : Hauptstadt der Mongolei :lachen:

    Schulzeit ist schon laaaange vorbei!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen