1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

träume von toten

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von teteoinnan, 1. März 2012.

  1. teteoinnan

    teteoinnan Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    38
    Werbung:
    hallo ihr lieben..
    da ich zu manchen sachen schon selbst geantwortet habe,möchte ich nun einmal auf diesem weg selbst darüber schreiben.
    ich möchte hier jemanden finden mit dem ich mich austauschen kann,dem es ähnlich geht und vondem ich zu diesem thema vielleicht etwas lernen kann.
    es fing alles als kind an..da bekam ich durch ein schlüsselerlebnis träume,die später war wurden..diejenigen unter euch die das ebenfalls haben,kennen das bestimmt.als kind möchte man es immer beweisen,das man das vorher geträumt hat..denn viele menschen akzeptieren soetwas nicht und denken man spinnt..es ist die pupertät usw.diese träume habe ich bis heute.
    mit ca.20 jahren konnte ich dann auf einmal tote menschen u.tiere sehen..ich bekam grosse angst.ich weis nicht..vielleicht spürten diese seelen das und erscheinen mir seitdem in meinen träumen.manche reden mit mir,manche sehen mich nur an und in ihren augen kann ich sehen wie sie gestorben sind oder was manche durchmachen musten vorher.es ist manchmal schrecklich und quält einen..weil man eh schon sensibel ist.es ist als wollten sie etwas bei mir lassen.manchmal hab ich auch das gefühl,das sie mich für irgendetwas brauchen.allerdings blockiere ich oft dabei,weil ich im traum alles wahrnehme..ihren schmerz,geräusche usw.ich würde ihnen aber gerne helfen..nur weis ich nicht wie und bei was?
    wer möchte mir gerne helfen dabei ?ich würde mich sehr freuen..
    lg tete
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Es gibt einiges,was du tun kannst,wenn es dich im Traum belastet,Bitte darum,das du es nicht mehr Träumst,möchtest du,trotzdem diesen Kontakt es geht auch anderes,es ist sehr ungewohnt,das du schmerzen siehst oder Empfindest..Das solltest du grundsätzlich stoppen.Wenn sie Hilfe benötigen,erscheinen sie eigentlich auf diese Art auch nicht,nicht so ungehobelt und so heftig..Was hast du bisher dagegen getan? Wie hilfst du dir??
     
  3. teteoinnan

    teteoinnan Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    38
    liebe eisfee..
    wie schon gesagt..ich habe das gefühl das sie etwas dalassen bei mir..das schlimme..nur weis ich nicht wie ich es dann loswerde.
    es sind nicht alle so...einige sind nur zu tiefst verzweiflet,traurig..und reichen mir ihre hand das ich sie festhalte..
    andere sagen mir das es ihnen jetzt gut geht..da wo sie sind..die einmal krank gewesen waren vor ihrem tod,sagen mir das sie jetzt keine schmerzen mehr haben.
    und da sind dann noch die anderen..ein beispiel..ich sah ein junges mädchen,sie nahm meine hand und ich war in einem auto gesessen mit ihr.hinten auf der rückbank.es waren noch mehr im auto.ich hatte jedoch das gefühl das sie mich nicht wahrnimmt.der fahrer war abgelenkt weil er redete.er übersah einen laster vor ihnen der eine art metallrohre geladen hatte.dann ging alles ganz schnell.ein rohr durchbrach auf der fahrerseite die vorderscheibe,bohrte sich in den fahrer durch den sitz und durch das junge mädchen.sie drehte sich dabei in meine richtung,und sah mich an.diesen schmerz in ihren augen..das blut und diese geräusche..
    es war nur ein beispiel..erzählen könnte ich noch mehr..
    lg tete
     
  4. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Tete,setz dieses Thema in´s Jenseitsforum,da kann man dir besser
    antworten...da lesen auch die entsprechenden User,die da Bescheid
    wissen,

    alles Liebe dir madma
     
  5. Hoffnung44

    Hoffnung44 Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2011
    Beiträge:
    568
    Ort:
    Siegen-Wittgenstein
    Also ich kann jetzt auch nicht nachempfinden was die geistige Welt damit bezwecken will, dir solche Träume zu schicken. Der Traum von diesem kleinen Mädchen ist ja fürchterlich. Welchen Zweck soll es haben, dass du die letzten grausigen Sekunden dieses fremden Todes miterleben musst?

    Ich schließe mich hier voll und ganz Eisfee an. Bitte darum, dass du diese Träume nicht mehr bekommst und mache deutlich darauf aufmerksam, dass du die Botschaft dahinter nicht verstehst. Sie sollen dir endlich sagen, was sie damit erreichen wollen, wie du ihnen helfen sollst. Oder werde auch richtig wütend, das hilft manchmal noch mehr als das bitten.

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass du unbewusst ein Fenster zur jenseitigen Welt geöffnet hast. Deine Medialität zieht die Geister offensichtlich wie ein Magnet an und ich kann mir nicht vorstellen, dass diese sich im Licht befinden. Sie sehen DICH dagegen als leuchtendes Licht und möchten, dass du ihnen hilfst. Wahrscheinlich erhoffen sie sich dein Mitleid, indem sie dir vorab diese schlimmen Szenarien zeigen.
     
  6. alkabe

    alkabe Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    618
    Ort:
    bei freiburg
    Werbung:
    hallo ihr lieben
    bitte jeden abend wor den schlaffen gehen erzengel michael mit den flammenden schwert an deine seite
    sage ihm was du möchstes oder nicht möchstes er wird dir helfen
    hat mir auch geholfen l.g.alkabe
     
  7. teteoinnan

    teteoinnan Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    38
    danke für deine antwort hoffnung..
    von dieser seite hab ich das noch gar nicht betrachtet.ich dachte bis jetzt immer das ich durch meine angst blockiere..
    mir hat man schon gesagt das ich die seelen ins licht führen soll.nur fällt es mir sehr schwer wenn ich vorher so schlimme sachen mitansehen mus.ich hab dann den ganzen tag die bilder im kopf und bin fertig.
    kann es auch an einem früheren leben liegen?ich habe in träumen schon gezeigt bekommen was ich früher so getan habe,und wo ich dabei war.
    aber ich werde es beherzigen was du geschrieben hast..lg tete
     
  8. Hoffnung44

    Hoffnung44 Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2011
    Beiträge:
    568
    Ort:
    Siegen-Wittgenstein
    Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass diese Träume eine höhere Bedeutung haben sollen. Also von lichtvollen Ebenen kommen. Mein Gefühl sagt mir irgendwie, dass diese Geister noch auf ganz niedriger Stufe stehen. Ein Wesen, dass sich im Licht befindet, hat nicht mehr den Schmerz in seinen Augen und ist mit den Umständen seines Todes im Reinen.

    Dass sie dir Ausschnitte aus deinem Vorleben zeigen, finde ich auch seltsam. Ich frage mich, woher sie über deine vorherigen Leben Bescheid wissen sollten? Denn wenn sie viel wüssten, bräuchten sie nicht deine Hilfe... Wahrscheinlich ist das, was sie dir zeigen, eine Lüge. Einfach nur um dich zu Beeindrucken, sich wichtig zu tun.

    Wie gesagt, bitte darum, dass du diese Träume nicht mehr bekommst. Sie nützen dir nichts und machen dich nur unnötig fertig. Sollte wirklich ein hohes Wesen eine Botschaft für dich haben, dann wirst du die auch bekommen. Aber anders, lichtvoll und in Liebe.

    LG
    Hoffnung
     
  9. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Es sind Fopgeister,wenn nicht sogar Dämonen,die ihn da quälen
    und die kann man auch wieder loswerden.
    Tete,hast du dich mit irgendwas näher beschäftigt?

    Es sind wirklich schlimme Träume,mal schauen,was man da machen
    kann,erzähle mal ein bischen,hast du dich mit irgendwas bestimmten
    beschäftigt?Sind sie eigentlich nur so stark,wie deine Angst ist,doch
    das kannst du noch nicht in den Griff kriegen..

    Alles Liebe dir madma
     
  10. teteoinnan

    teteoinnan Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    38
    Werbung:
    liebe madma und hoffnung...
    ich mus euch jetzt schon einmal ehrlich danke sagen..weil mit euren zeilen habt ihr mir erstmal eine andere sichtweise aufgezeigt.:kiss4:
    und das hilft mir sehr viel.natürlich ist es immer schwierig was ich über jahre gesehen habe (oder mir gezeigt worden ist)hier in eine kleine nachricht zu pressen.
    ich dachte bis jetzt das sie meine hilfe brauchen..weil sie noch nicht im licht sind und ich ihnen den weg zeigen soll.an fopgeister oder dämonen hab ich garnicht gedacht ehrlich gesagt.ich sah in einem traum vor 2jahren etwa einen kleinen jungen..ich stand auf einer art feldweg.ich ging auf ihn zu.als ich vor ihm stand,bemerkte ich seine zerlumpte kleidung,er war etwa 7-9 jahre alt.er hatte schwarze zerzauste haare...war kein europäer vom aussehen her.mir viel auf das er am kopf eine klaffende blutende wunde hatte.er sah mich an und hob seine rechte hand und zeigte mit dem finger hinter mich.ich drehte mich um und da stand eine alte frau.sie hatte ihre grauen haare zu einem zopf gebunden.ihre kleidund war zerschlissen und ihr gesicht war mit staub bedeckt.sie sah mich hilfesuchend an und streckte ihre hand aus um die meine zu nehmen.dann wachte ich auf.
    in dieser woche ungefähr zwei tage später las ich im vtext,das es einen erdrutsch gegeben hat und eine alte frau und ihr kleiner enkel ums leben gekommen sind..irgendwie passte alles zusammen..
    wie kann ich wirklich einschätzen was seelen sind die hilfe brauchen und was dämonen oder fopgeister sind?ich hab schon etwas angst davor,denn früher als ich mich mehr damit auseinander gesetzt habe passierten merkwürdige dinge in meiner gegenwart.ich betrat einen raum und das licht ging oft einfach nur so an und aus,dinge bewegten sich,türen auf und zu,nasse fussabdrücke manifestierten sich auf dem fussboden usw.seit ich mama bin wollte ich das kapitel abhaken,und seitdem ist es ruhiger geworden..nur ab und zu geschehen kleinere dinge..aber nichts beängstigendes...aber die träume bleiben...
    liebe grüsse tete
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen