1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Träume von Schnittwunden

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Hidimaus, 26. Mai 2007.

  1. Hidimaus

    Hidimaus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo!
    Kann mir jemand bitte jemand helfen diesen Traum zu verstehen?
    Habe geträumt das mir aus unerklärlicher Weise eine Schnittwunde am Oberschenkel zugefügt wurde. Weiß nicht ob von mir selbst, oder jemand anderen. Ein entfernter Bekannter bringt mich ins Krankenhaus. Dort wird die Wunde genaustens Untersucht (war echt so real, grrr) und mir mitgeteilt, dass frühestens am nächsten Tag operiert werden kann, da sie jetzt nicht wollen (es ist Nacht oder Feiertag). Ich hab da voll die Panik bekommen und geschrieen, das geht nicht, ich muss ja morgen arbeiten. Bin dann ratlos durch die Krankenhaus-Gänge geirrt, bis ich auf der Notaufnahme Mütter mit Babies getroffen habe. Da die Kinder Hilfe gebraucht haben, bin ich sofort den Müttern zu Seite gestanden und hab mich um die Kleinen gekümmert. Irgendwann haben mich aber meine Sorgen eingeholt und ich war so verzweifelt, da ich kein Geld zum Telefonieren hatte. Da kam eine Ärztin zu mir und hat gesagt: Gut wenn Sie so liebevoll zu allen sind, dann operieren wir sie doch gleich.
    Dann war der Traum vorbei. Ich bin dann einfach aufgewacht - und noch was, ich hatte unheimliche Schmerzen im Oberschenkel, konnte kaum über die Treppe gehen.
    Was hat das zu bedeuten? Muss sagen, stehe privat grad vor einem riesigen Umbruch. Mein Exfreund kommt nach 1 1/2 Jahren für alle Beiteiligten ganz überraschend zu mir zurück. Verarbeite ich da was?
    Muss auch sagen, das mir immer wieder mitgeteilt wird, dass ich ein sehr hellfühliger und spiritueller Mensch bin. Denke daher, dass dieser Intensivtraum mir etwas sagen will. Aber was?
    Bitte, bitte um Hilfe!
    Danke
    Hidimaus
     
  2. Garuda

    Garuda Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2007
    Beiträge:
    104
    Hallo Hindimaus,

    Jede Wunde oder Verletzung von der man träumt, steht für verletzte Gefühle. Hast Du Dir die Wunde selber zugefügt, zeugt das von Deiner Aggression - wurde Dir die Wunde zugefügt, bist Du das Opfer oder machst Dich selber dazu.

    Eine Wunde symbolisiert ein - unangenehmes - Erlebnis des Träumenden, das er zur Kenntnis nehmen und aus dem er lernen soll.

    Vielleicht steht dieser Traum ja sogar in direktem Zusammenhang mit Deinem Umbruch - der Exfreund? Vielleicht schaust Du da mal genau hin, was in der Vergangenheit gewesen ist? Eventuell bekommst Du dann die Antwort auf Deinen Traum...

    Dir alles Liebe
    Garuda
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen