1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Träume von Rotwein

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von inSomniac052, 21. Mai 2008.

  1. inSomniac052

    inSomniac052 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    62
    Werbung:
    Seit einiger Zeit träume ich ständig von Rotwein.
    Obwohl ich selbst so gut wie keinen Alkohol trinke und auch nicht weiß wie Rotwein schmeckt, komm ich im Traum einfach nicht los von ihm.
    Ich trinke ihn noch nicht mal genussvoll sondern eher wie Wasser.
    Was hat dieser Traum für eine Bedeutung?
    Lg, inSomniac
     
  2. snowflake33314

    snowflake33314 Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Steiermark

    Hallo inSomniac!

    Dein Name klingt ja schon wie Wein :)
    Dieses Traumsymbol deutet auf Lebenskraft,Phantasie,Gedankenreichtum und Sinnenfreudigkeit hin.
    Die Farbe Rot drückt Leidenschaft,Sinnlichkeit,Feuer und gesteigerte Vitalität aus.
    Aber Rot ist auch die Farbe der Revolution,der Unterdrückung.
    Das Trinken von Alkohol im Traum hat mehrfache Bedeutung. Es kann ein Hinweis sein,daß der Träumende seine Probleme zu sehr vom Verstand her,zu "nüchtern" sieht.
    Horch mal in dich hinein!


    lg. Mary
     



  3. Jesus konnte Wasser in Wein verwandeln - eine (persönliche) Verwandlung/Transformation steht bevor ...



    Liebe Grüße
     
  4. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo imSomniac

    Rotwein
    Sie solltest in geschäftlichen Angelegenheiten Vorsicht walten lassen.

    Mit der Farbe Rot wird im Traum der körperliche Aspekt betont, Aktivität und Freude, Leidenschaft und Liebe.

    Dunkles Rot versinnbildlicht Energie und Antriebskräfte, Leidenschaften und Begierden.



    L.G. catwomen
     
  5. inSomniac052

    inSomniac052 Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    62
    Besten Dank für eure Antworten.
    Ich würde noch gerne wissen:
    Bei jeden Traum den ich träume ist jemand bei mir, eine Person, ich kann sie nicht sehen aber ich weiß, dass sie da ist.
    Was bedeutet das?
     
  6. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Werbung:
    Hallo
    Es handelt sich vermutlich um dich selbst.
    Dein eigenes Ich, das dich begleitet, das noch von dir erkannt werden will.
    Sozusagen dein eigener Schatten.
    L.G. catwomen
     
  7. Steinwolf

    Steinwolf Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2007
    Beiträge:
    65
    Hallo,
    Eigentlich sollte ich einen eigenen Treat aufmachen, aber hier passt es gerade so schön.
    Wie kommt man auf sowas allgemeines? Also Aussagen wie:

    "Es handelt sich vermutlich um dich selbst.
    Dein eigenes Ich, das dich begleitet, das noch von dir erkannt werden will.
    Sozusagen dein eigener Schatten."

    versteh ich ja. Sowas kann man sicher sagen, aber Aussagen wie z.B.:

    "Rotwein
    Sie solltest in geschäftlichen Angelegenheiten Vorsicht walten lassen."

    versteh ich nicht.

    Ich denke mal es kommt doch immer auf die Person selbst an. Sind nicht die Träume eine Art Verarbeitung von Geschehnissen, bzw. etwaigen zukünftigen Ereignissen? Bezogen auf die träumende Person?
    Dann kann man nicht pauschal sagen, ja Ok Rotwein, gut dann keine Geschäfte heute.

    Versteht mich bitte nicht falsch, es soll kein Vorwurf sein. Aber man muß doch mal auf sowas kommen. Wer legt(e) das fest? Mir kommt das komisch vor, daß man einfach pauschal sagen kann, Rotwein ist gleich Geschäftleben Vorsicht walten lassen. Das würde ja bedeuten, wenn ich zb. träume, daß ich jemanden einen vergifteten Rotwein einschenke, wäre das das selbe, wie wenn ich von einer Hochzeit träume auf der Rotwein getrunken wird. Muß man nicht immer die Hintergründe des Träumenden ansehen, bevor man eine Aussage treffen kann?

    Ich weiß der Treat klingt vorwurfsvoll, aber ist wirklich nur als Frage gemeint!:)

    Grüße,
    Steinwolf
     
  8. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    hallo Steinwolf
    Die Symbolik wie der Rotwein, kann immer nur als Anregung gemeint sein für den Träumenden, darüber nach zu denken ob es im Bezug zu sich selbst sein kann.
    Die Symbolyken wurden aus vielen tausend Träumen die gedeutet wurden, von Traumforschern als Möglichkeiten benannt.
    Wie gesagt, ob es den Einzelnen tatsächlich betrifft weiss nur er.
    L.G. catwomen
     
  9. Steinwolf

    Steinwolf Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2007
    Beiträge:
    65
    Ach so, also eine Art "synonym"? Ok. Damit kann ich was anfangen.
     
  10. DPM2010

    DPM2010 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    344
    Ort:
    Neustadt an der Weinstrasse
    Werbung:
    HI!

    Du solltest ihn mal Trinken!
    Möglicherweise enthält er Stoffe die dein Körper jetzt nötig braucht.
    Deine Seele gibt dir so das Zeichen was du benötigst!

    LG DPM2010
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen