1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Träume von einem guten Freund

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von avalon0, 19. Juli 2014.

  1. avalon0

    avalon0 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2014
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo ihr,
    Ich brauche mal euren Rat. Kurze Vorgeschichte zu meinen Träumen.
    Ich habe einen sehr guten Freund. Wir liegen menschlich auf einer Wellenlänge und mögen uns auch sehr.
    Wir reden viel miteinander über Themen mit denen ich sonst niemanden sprechen kann.
    Ich fühle mich schon immer zu ihm hingezogen. Das heißt in einer kleinen Lebenskriese hab ich ihn einfach zu einem sehr persönlichen Thema angesprochen, weil ich aus dem Bauch heraus wusste er würde mich verstehen .
    Wir verbrachten viel zeit miteinander bis er sich immer weiter von mir zurück zog. Gründe sind in der Familie zu finden.
    So und jetzt zu meinen träumen.
    Wir hatten uns schon eine zeitlang nicht gesehen und ich machte mir schon etwas sorgen um ihn.
    Da kam der erste Traum: ich bin in einem Raum welcher ziemlich dunkel ist mit einer Freundin. Es klopft und mein Freund steht völlig erschöpft vor der Tür. Er bricht zusammen und ich lege ihn in auf ein Bett mit der Aussage er muss schlafen er ist völlig erschöpft.
    Es stellte sich im Nachhinein heraus dass er Probleme zu Hause hatte.

    Ich machte mir wieder sorgen um ihn. Und schrieb ihm eine Nachricht - was los wäre und ob er Hilfe bräuchte.
    Darauf hin träumte ich von der Antwort die zweit Tage später, im Wortlaut gleich ankam.

    Wir hatten so etwas wie eine kleine Affäre und ich beendete diese vor kurzen aufgrund, da ich mehr Gefühle entwickelt habe als wir beide eigentlich wollten.
    Prompt kam wieder ein Traum mit einer Nachricht:
    Das es ihm ähnlich ginge und er aber keine Chance für eine Zukunft sähe.
    Auf diesen Traum gibt es noch keine Reaktion, denn er war erst letzte Nacht.

    So jetzt meine Frage:
    Sind das alles wunschgedanken meinerseits? Oder gibt es da etwas wie eine Verbindung zw uns? Ist es mein Unterbewusstsein was zu mir spricht?
    Ich weiß es nicht.
    Wie soll ich das ganze einordnen?
    Liebe Grüße
    Avalon
     
  2. Seher

    Seher Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2014
    Beiträge:
    27
    Hallo avalon0 !
    Ich halte es nach deiner Schilderung durchaus für denkbar, dass er dein Seelenpartner ist. Er scheint für dich ähnliche Gefühle zu haben, die nur durch äußere Umstände abgeschwächt werden aber innerlich in vollem Umfang bestehen. Es ist durchaus auch üblich, dass der Seelenpartner häufig in den eignen Träumen vorkommt. Frag deinen Freund, ob auch er von dir öfters geträumt hat, wenn ja, wäre das schon ein sehr starkes Indiz für eine seelische Verbundenheit.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen