1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Träume vom eigenen Tod

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Tolinus, 8. November 2013.

  1. Tolinus

    Tolinus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2013
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Ich habe auch einmal eine Traumfrage, bei der ich selbst nicht weiter weiß. Ich habe schon 2 Mal vom eigenen Tod geträumt. Ich war dabei immer so alt, wie ich jetzt gerade bin. Beim ersten mal wusste ich, dass ich sterbe (hatte eine unheilbare Krankheit) und habe dann irgendwann nur noch ganz langsam und flach geatmet und bin dann letztendlich aufgewacht. Beim zweiten Traum verfolgte mich jemand durch eine fremde Stadt und ich wusste, wenn er mich erwischt, sterbe ich. Irgendwann konnte ich nicht mehr laufen und der Mann hat mich zu fassen bekommen und mir eine Spritze in den Hals gedrückt. Anschließend bin ich in ein schwarzes Loch gefallen und wusste im Traum, dass ich tot bin. Nach dem Aufwachen habe ich beide Male geweint, weil die Träume so real waren.
    Kann mir jemand sagen, warum ich so etwas träume?
     
  2. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.132
    Ort:
    VGZ
  3. Tolinus

    Tolinus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2013
    Beiträge:
    7
    Oh je, das klingt aber nicht so gut. Zum Glück sind die Träume schon eine Weile her und ich lebe noch :)
     
  4. johsa

    johsa Guest

    Die Träume von eigenen Tod bedeuten einen radikalen Wandel im Leben,
    eine große Umstellung.
    Innerlich und meistens auch äußerlich.

    Nach meiner Meinung ist das immer positiv zu verstehen,
    also immer ein Wandel zum Besseren hin.
     
  5. Hellequin

    Hellequin Guest

    Ja, ansonsten müsste man ja nachdenken, und das ist was für Arbeitstiere.
     
  6. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Du leidest und du weisst nicht warum,(oder vielleicht doch)suchst ein weg der dir dieses Leiden nimmt..Du fragst dich wie lange noch etwas so laufen wird wie es bisher tut..Dein Traum gibt dir die Antwort,dein sterben sagt das du noch recht langes Leben vor dir hast und das sich einges ändern wird,es wird sich so ändern,wie du es zulässt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen