1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Träume - Sirius in versch. Variationen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Lemuria82, 1. Mai 2012.

  1. Lemuria82

    Lemuria82 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2012
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Karlsruhe
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    ich wollte nur mal anfragen, ob sichjemand mit dem Traumsymbol "Sirius" auskennt?
    Ich träume schon seit Wochen verschiedene Träume, die jedoch in einem gewissen Zusammenhang stehen, der sich mir jedoch noch nicht komplett erschlossen hat:

    Das Stichwort ist der Stern "Sirius" (auch Doppelstern genannt)
    Verschiedene Variationen sind der Stern an sich, das Sirius-Hotel, eine Sirius-Kirche mit dazugehöriger Krypta (stark von Touristen frequentiert)

    Kann mir irgendwer dazu Hintergrundinfos geben?:confused:
     
  2. Azura

    Azura Guest

    Könnte alles mögliche heißen. Da Sirius an sich schwer zu deuten ist, wäre es nicht schlecht, den ganzen Traum (bzw. einen der Träume) zu haben.
    Traumdeutung macht auch nur im Zusammenhang Sinn.
     
  3. Lemuria82

    Lemuria82 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2012
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Karlsruhe
    Das ist das problematische dran. Die träume geben an sich nicht viel Sinn.

    Einmal stehe ich mit einer sehr guten Freundin und deren Mann auf einem Balkon, sie hält mich an der Hand und zeigt mit der anderen herüber zu einem hübschen, aber nicht imposanten Kirchturm. Sie spricht: "Schau dort hin musst du dich wenden, das ist die Sirius-Kirche!"

    Der nächste Traum (ca. 3 tage) später das Gleiche nur stehen wir (sie und ich) auf einer Straße und sie will, dass ich das Sirius-Hotel besuche.

    Wieder ca. 4 Tage später träume ich vom inneren der erstgenannten Kirche, wo sehr großer Andrang herrscht, wie auf einer Ausstellung. Ich gehen an eine Art Garderobe und frage die dort tätige Person, wo die Krypta der Sirius-Kirche sei.
    Sie deutet mir eine schmale Wendeltreppe nach unten an und ich gehe hinab, komme aber nicht dort an, sondern erwache vorher.

    Ich habe das Gefühl, ich soll irgendetwas mitgeteilt bekommen, habe aber keine Ahnung was. Eine Sirius.Kirche gibt es nicht. Nur ein Sirius-Hotel, doch das ist in Spanien. Zu Spanien habe ich aber gar keinen Bezug...Komisch...
     
  4. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.546
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Lemuria,

    der Sirus ist der hellste Stern des Nachthimmels, deshalb soll er in Deinen Träumen Deine ganze Aufmerksamkeit auf das jeweilige Traumsymbol richten, das Dir dann auch den Weg zur Lösung einer Frage bieten soll. Die Freundin spielt dabei die Rolle Deiner Intuition.

    Der Kirchturm umschreibt symbolisch den Fingerzeig Gottes, der Dich auf der Suche nach einer Antwort führen soll. Das Hotel verkörpert Dein gegenwärtiges Seelenhaus, das aber hier nur Übergang verstanden wird. Wie man sehen kann, ist Dir dieses Seelenhaus fremd, deshalb kommt es Dir umgangssprachlich spanisch vor. In der Krypta steigst Du dann auf der Suche nach Deiner inneren Spiritualität in Dein Unterbewußtsein hinab.

    Du bist also in diesen gegenwärtigen Träumen auf der Suche nach Deiner spirituellen Identität.

    Für Dich ein Licht, das Dich auf Deinem Weg begleiten soll :zauberer2

    Merlin
     
    Karenina-65 gefällt das.
  5. kugel rollt

    kugel rollt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2015
    Beiträge:
    168
    Ich grüsse dich lemuria, hast du mitlerweile deine antwort auf deine frage bezüglich kirche sirius gefunden? Ich bin mitglied in der siriuskirche. Die kirche ist in unseren herzen wenn unser könig jesus/sananda ist. Das es in deinem traum nach unten geht bedeutet für mich wir müssen erst in die tiefe dunkelheit bevor wir ins hellste licht können. Sirius ist der hellste stern und wahrscheinlich dein zuhause. Falls du manchmal in der dunkelheit sitzt und das nicht verstehst es ist keine strafe sondern eine ehre! Denn nur wenn du selber durch die dunkelheit gegangen bist, erhältst du die fähigkeit andere ins licht führen zu können, aber nicht die die du ins licht führen willst sondern die die bereit dafür sind. Ich wünsche deinem herzen immer viel licht und ich freue mich darüber das du meine schwester im herzen bist.
     
  6. Karenina-65

    Karenina-65 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2015
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Göttingen
    Werbung:
    Die Wendeltreppe bedeutet meist :eine Station zur nächsten Station des Lebensweges zu kommen. Wenn diese Wendeltreppe nun nach unten in die Krypta (Also:Begräbnisstätte!) führt,so kann es sein,daß Du erst mal in einen depressiven Zustand kommen könntest. Und,oder Dich mit Deinen Ängsten und Abneigungen befassen wirst. Die dunkle Seite Deines Unterbewußten - "Der Schatten" Ein gutes Buch zur Traumdeutung empfehle ich,es ist von einem schweizer Psychologen,der sich an die Lehre von C.G.Jung hielt, ist :Ernst Aeppli . "Der Traum u. seine Deutung" Ein hilfreiches Buch, wenn man intensiv Traumdeutung macht. Außerdem empfehle ich jedem,ein Traumtagebuch anzulegen. Und,gleich beim aufwachen schnell nur Stichworte schreiben. Die Handlung des Traumes kommt dann ganz leicht wieder in Dein Gedächtnis.Auch sind Assoziationen direkt nach dem Traum wichtig !
     
    Glückskeks333 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen