1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Träume seid Jahren immer von Prüfungen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von woelkchen, 27. November 2011.

  1. woelkchen

    woelkchen Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2010
    Beiträge:
    44
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    seit etlichen Jahren träume ich immer wieder (mindestens einmal im Jahr), dass ich zu einer Prüfung muss. Entweder zur Hochschul- oder zur Berufsausbildungsabschlußprüfung. Das ist für mich am Morgen wenn ich aufwache immer so real, so dass ich erst mal überlegen muss, ob ich alle Prüfungen gemacht habe oder doch noch irgendwo hin muss. Meine Schulzeit liegt nun 14 Jahren zurück und ich habe alle Prüfungen erfolgreich überstanden. :D Deswegen frage ich mich eigentlich schon seit mehreren Jahren warum ich regelmäßig von Prüfungen träume.

    Was kann das bedeuten bzw. hat so etwas überhaupt Bedeutung? :danke:

    Liebe Grüße
    Woelkchen
     
  2. rainbowrising

    rainbowrising Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    2.007
    Ort:
    In den unendlichen Tiefen des SEINs
    Das ganze Leben besteht aus Herausforderungen (Prüfungen) zur Lernerfahrung, vielleicht hast Du ja generell nicht soviel Selbstbewusstsein wie Du möchtest und siehst zuviel Woelkchen, woelkchen.
     
  3. johsa

    johsa Guest

    Werbung:
    Träume, die uns nach dem Aufstehen in Erinnerung bleiben und uns gedanklich beschäftigen,
    haben immer eine Bedeutung, nämlich daß wir uns gedanklich damit beschäftigen und uns so dessen bewußt werden.

    Weil wir vieles unbewußt tun und weil sich vieles in uns tut, ohne daß wir uns dessen bewußt sind, ist es oft hilfreich,
    sich dessen bewußt werden, weil man sich selbst so besser steuern kann.

    Deshalb die Botschaften per Traum.

    In deinem Fall könnten es Entscheidungen sein, die du hinauszögerst oder deine Passivität hinsichtlich dieser.
    Läßt du evtl andere für dich entscheiden, weil es dir zu unbequem ist? Oder verdrängst du vielleicht wichtige
    Entscheidungen, weil sie Ärger bereiten könnten?

    Was genau empfindest du im Traum, wenn du an die bevorstehende Prüfung denkst?
    Das könnte dir Aufschluß über deine Einstellung diesem Problem gegenüber im Wachleben geben.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen