1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Träume = Mitteilungen?!

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von nicomix, 13. März 2005.

  1. nicomix

    nicomix Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2005
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Düsseldorf
    Werbung:
    Hallo!

    Es ist fast ein Monat vorbei seit dem ich mit meine liebe Mutter und Oma nicht mehr telefoniert habe, die sind weg gegangen...habe nur FOtos von denen und ein MMS auf meines Mannes Handy gespeichert....

    Viele Träume die darauf hinweisen dass denen gut geht.meine Oma sagte mir in einem Traum dass es alles schön ist und dass das Wetter sehr schön warm ist, als sie mir dass gesagt hat sah sie so schön aus wie vor 15 jahren. Dann habe ich nach meiner Mutter gefragt und dann in einem anderen Traum habe ich von meiner mutter geträumt.
    Einer woche nach deren Tod habe ich täglich geträumt aber jetzt seit einer Woche träume ich nur wenig...und nicht so intensiv...nun bin ich traurig denn Träumen waren meine einzige Verbindungen mit den beiden.
    Was meint ihr? Warum tauchen die nicht mehr in meinen Träume? Ich vermisse die so sehr.Meint ihr die haben mir nichts mehr mitzuteilen?
    Hast du auch vielleicht jmd. verloren den du geliebt hast?! WIe häufig hast du davon geträumt?
    Und meinst du auchdass die verlorene personnen durch Träume mit uns kontakt aufnehmen möchten?
    DAnke euch und sorry für die Fehler im schreiben, :danke: Nico
     
  2. Juniper

    Juniper Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Augsburg
    Guten Abend Nico,

    Ich kenne ebenfalls die Erfahrung, dass sich geliebte Verstorbene im Traum nochmals zeigen. Das ging mir mit meiner Oma auch so. Ich denke, es ist einfach ein intensiveres Abschiednehmen, als sie es im Leben vermochten. Ich kann schon verstehen, dass du traurig bist. Allerdings solltest du versuchen, es mal von einer anderen Seite zu sehen: Deine Mama und Oma haben dir ein wunderschönes Geschenk gemacht, indem sie dich wissen ließen, wie es ihnen geht. So kannst du ohne Zweifel und Sorgen um sie trauern und dich von ihnen verabschieden. Denn das musst du irgendwann.

    Alles Liebe,
    Juniper
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen