1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Träume immer wieder von klassischen Horrorszenarien

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Luzidas, 12. März 2010.

  1. Luzidas

    Luzidas Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    Hallo ihr lieben,

    ich Träume seid längerem Zeitraum immer wieder das ich jemanden töte,weil diese Person versucht mich umzubringen und das immer wieder,nur ist der Handlungsort ständig ein anderer.

    Der Traum von letzter Nacht z.b

    Ich weiß es nicht mehr so genau,aber ich "glaube" das ich im Körper einer Frau zwischen 18-25 war und ich vor irgendjemanden geflohen bin der wie ein Mutierter Mensch ausah,eine ausgeburt der Hölle whatever.Ich befand mich in so eine Art Gebäudekomplex.Es sah aus als wenn das Gebäude kurz vor dem Abriss steht und hatte ein ziemlich düsteres Ambiente als wenn von Aussen rotes Licht hineinscheinen würde aber nicht zu stark.Hatte auch das Gefühl vorher aus einer Zelle abtranspotiert zu werden oder ich aus ihr geflohen sei,ich weiß es nicht mehr genau.Ich bin durch einen großen Luftschacht gekrabbelt während unter mir jemand meine Fährte folgt.Jemand wusste also das ich dort bin.Zum Schluss als ich aus dem Schacht geklettert bin habe ich mit einem gezielten Wurf mit einer Glasscherbe einen dieser "Mutanten" getötet.

    Über den Traum von Vorgestern kann ich nur sagen das ich ihn diesmal eher passiv erlebt habe und alles woran ich mich erinnern kann war das ein kleiner Junge ein ziemlich beeindruckendes Baumhaus gebaut hat,aber auf eine art und weiße die merkwürdig war.Z.b hat er dünnere Baumstämme so weit gebogen das sie eigl drohten ausseinander zu reißen.Naja egal auf jedenfall wurde er von einem Mann mit einem Messer von hinten die Kehle aufgeschlitzt.

    In einem anderem Trau mwiederum musste ich einer Gestallt den Arm abhacken weil er mic hsonst mit seiner angebauten Kettensäge getötet hätte.

    Was haben diese Träume zu bedeuten?
    Die machen mir langsam richtig Angst :(
     
  2. Mamegoma89

    Mamegoma89 Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Berlin
    Hi, du solltest vielleicht weniger Horrorfilme gucken ;)

    Lg yasmin
     
  3. Luzidas

    Luzidas Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    10
    Ich bin kein Fan von solchen Horrorfilmen,stehe mehr so auf den suptilen Grusel :)

    Und auch wenn dann glaube ic hnicht das ich dadurch STÄNDIG solche Träume habe.Früher hatte ich sie auch nicht und andere die sich genre solche Filme anschauen klagen auch nicht über solche Träume.

    Diese Anschuldigung halte ich für etwas schwach.Ich möchte wissen warum das so ist weil ich mir sorgen mache :(
     
  4. Luzidas

    Luzidas Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    10
    Hab das grade alles nochmal überflogen und muss zugeben das es sich ziemlich merkwürdig anhört und sich eher nach einem Spass anhört aber was ich gepostet habe ich zu 100% die Wahrheit und ich will soche träume nicht mehr haben.Deswegen hab ich mich an das Forum gewendet damit mir hier evtl jemand sagen as sie zu bedeuten haben und warum ich sie habe?

    Läuft in meinem Leben irgendwas nicht richtig oder hab ich bestimmte unterdrückte Gefühle?
    Ich habe keine Ahnung.Please help? :(
     
  5. Sphaera

    Sphaera Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    193
    Meine Tochter hatte auch immer ganz komische beängstigende Träume aber seitdem sie einen Traumfänger an ihrem Bett hat, ist es sehr viel besser geworden. :D
     
  6. Luzidas

    Luzidas Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    Soll das jetzt ein Scherz sein?
     
  7. Nehemoth

    Nehemoth Guest

    Werbung:
    In der Regel sind solche Träume ungefährlich. Sie können z.B. einen inneren Konflikt symbolisieren - der Angreifer stammte dann, was auch zum Ambiente passen würde, aus deinem Schatten und repräsentierte z.B. eine Charakterseite von dir, die du verdrängt hast. Sie können auch verbildlichte Erinnerungen sein und für sehr alte Traumata stehen, die kein Mensch lösen kann, z.B. perinatale Erfahrungen, also Erfahrungen, die du während deiner Geburt hast machen müssen. Vielleicht beschäftigt dich auch nur ein hartnäckiger unangenehmer Gedanke, oder du stehst vor einer als wichtig empfundenen Entscheidung im Leben.

    Was genau die Träume bedeuten, wird dir kein Fremder sagen können, denn jeder Mensch schafft sich seine eigenen Szenarien und die Symbole, die in Träumen vorkommen, haben keine wirkliche objektive Bedeutung, sondern stehen immer für das, was das Individuum damit assoziiert.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen