1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Träume immer von Wasser!

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Xandra74, 7. August 2012.

  1. Xandra74

    Xandra74 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2012
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    Meine Träume handeln überwiegend von Wasser. Entweder wird das ganze Land wo ich lebe überflutet, oder ich fahre mit einem Boot übers Wasser, oder mein Haus worin ich wohne steht im Wasser, oder ich geh über eine Brücke und hab Angst das diese zusammenfällt. Muß aauch eine Bedeutung haben.
    Lg
     
  2. Azura

    Azura Guest

    Hallo Xandra,

    klar hat das eine Bedeutung. Grob gesagt symbolisiert Wasser unsere Gefühlswelt.
    Wenn du näher auf die Traumhandlung eingehst, lässt sich evtl. auch mehr zur Bedeutung sagen.
     
  3. joppo

    joppo Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2012
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Venlo
    Genau Diana, wasser ist dass.. symbol fur emotionen schlechthin.
    Also spring manchmal uber deinen schatten , du wirdst dich wundern.
     
  4. Ännaaa

    Ännaaa Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2012
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Essen
    Hallo Xandra74!

    Wie schon meine Vorgänger hier schreiben: Es handelt sich um Gefühle :D NEin, ich wollts nicht nochmal wiederholen, sondern kurz und knapp die Situationen deuten, die dir im Zusammenhang mit dem Wasser im Traum vorkommen.

    Wenn dein Land mit Wasser überflutet wird, kann man meinen, dass du von deinen Gefühlen überwältigt wirst, sprich, sie überfluten dich.
    Befindest du dich über dem Wasser, scheinst du vielleicht den Kontakt zu deinen Gefühlen zu meiden, obwohl du weißt, dass sie vorhanden sind. Und das wohl en masse, weil es sich ja sozusagen um ein ganzes Emotionenmeer dreht.
    Steht dein Haus im Wasser, besteht eventuell die Gefahr, dass du symbolisch in deinen Gefühlen ertrinkst. Ungefähr das selbe, wie die Überflutung, würde ich sagen.

    Als Frage stellt sich dabei vielleicht, ob du in deinem Leben bereit bist, dich mit deiner Gefühlswelt zu befassen, ob du bereit bist, mit ihr zu arbeiten. Anhand der Träume behaupte ich mal, dass du dich weniger oder sogar gar nicht damit beschäftigst, eventuell sogar verdrängst. Und daraus resultiert dann entweder die Überflutung oder eben, dass dir das alles bis zum Halse steht.
    Deine Träume rütteln an dir, um dich drauf aufmerksam zu machen, dass du anfängst, dich mit dir selbst zu beschäftigen.

    Wünsche dir soweit einen schönen Tag.
    Lieben Gruß an dich,
    Anna :)
     
  5. Kartenliebhaber

    Kartenliebhaber Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2012
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Deine Träume erscheinen mir überwiegend bedrohlich! Ich träume auch vom Wasser, jedoch schöne Dinge :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen