1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Träume handeln so oft im Elternhaus, warum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von BlueCat1000, 5. Januar 2010.

  1. BlueCat1000

    BlueCat1000 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Hallo,

    ich bin neu hier im Forum und hoffe das die Frage noch nicht gestellt wurde. Hab jedenfalls nix gefunden.
    Da ich nicht so viel Ahnung von Traumdeutung habe, könnte mir evtl. hier einer weiterhelfen.
    Ich kann mich oft an Träume erinnern.
    Und was ich sehr komisch finde ist, dass meine Träume oft im Elternhaus (+nahe Umgebung) spielen. Ich habe bis ich 10 war mit meiner Mom wo anders gewohnt (bis 3 war auch der Papa dabei :p) und ab 20 auch immer wo anders.
    Jetzt bin ich 30. Dieses Haus haben meine lieben Großeltern erbaut.
    Und meine Mutter und mein Bruder wohnen immer noch dort. Falls das weiterhilft.
    Außerdem ist inn den Träumen das obere Stockwerk (wohnten die Großeltern) noch so wie es zu Großelterns Zeiten war. Und nicht wie heute wo mein Bruder drinn wohnt.
    Ich finde es halt sehr komisch, dass meine Träume nicht in der momentanen Umgebung sondern dort spielen.
    Hat jemand ne Idee?

    LG BlueCat
     
  2. hoizhex

    hoizhex Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2009
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Wien
    Herzlich willkommen!

    Träumst du von einem Haus, so handelt es sich um dein persönliches Seelenhaus. Dein Unterbewusstsein zeigt dir, wie es dir im Innersten geht, wie du dich nach außen präsentierst (wird durch die Fassade gespiegelt), welche Bewusstseinsebenen (Stockwerke) bzw. Bewusstseinsräume (= Zimmer, steht für Interessen, Lebensbereiche, etc.) für dich im Moment wichtig sind bzw. wo derzeit eine Entwicklung stattfinden sollte bzw. stattfindet.

    Dem Elternhaus kommt besondere Bedeutung zu. Alles was dich damals in diesem Haus geprägt hat, ist Teil deines Lebens, Teil deines Weges. Diese Seeleninhalte sind offensichtlich für deine Entwicklung jetzt sehr wichtig. Worum es sich genau handelt könnte man durch eine genauere Traumbeschreibung herausfinden.

    Vielleicht kannst du nun nachvollziehen, warum du diese Träume hast. Wie du aus der kurzen, allgemeinen Beschreibung sehen kannst, können Haus-Träume außerordentlich aufschlußreich sein.

    Ich wünsche dir schöne, erfüllende Begegnungen hier im Forum!

    Alles Liebe und Gute, hoizhex
     
  3. BlueCat1000

    BlueCat1000 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    Vielen dank,

    schön dass ich schon so schnell ne Antwort bekommen habe *fg*
    Ich muss sagen dass es mir schon weitergeholfen hat.
    Ich kann mir da jetzt schon mehr einen Reim auf meine momentane Entwicklung machen. Ich glaube ich werde mich in Zukunft mehr mit dem Thema Traumdeutung beschäftigen :)
    Du sagtest jeder Raum steht für ein Interesse (Eigenschaft),
    wie würde man denn dann den Garten um das Haus bewerten?

    Und wenn ich richtig interpretiere: Wenn etwas böses versucht in das
    Haus einzudringen und ich versuche es abzuwehren(nicht reinzulassen), dann bedroht oder stört mich was in der Realität.?

    LG BlueCat :danke:
     
  4. hoizhex

    hoizhex Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2009
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Wien
    Der Garten symbolisiert dein inneres Blühen und Gedeihen, Liebe und Leidenschaft (Garten Eden!). Auch hier ist zur besseren Deutung das detaillierte Traumgeschehen wichtig.

    Ebenso verhält es sich bei Traumszenen, wo von außen jemand/etwas ins Haus gelangen will. Grundsätzlich verkörpern Personen und auch Tiere immer Persönlichkeitsaspekte von dir. Wenn du jemanden nicht ins Haus lassen willst, so handelt es sich um jene Aspekte, die von der Außenwelt zu dir gelangen und du nicht zulassen willst oder kannst. Wie gesagt, nur die gesamte Traumsequenz kann sinnvoll gedeutet werden.

    Nicht selten sind Details von großer Bedeutung, alles woran du dich bewusst erinnern kannst sollte für die Deutung eines Traumes festgehalten werden (auch dann, wenn es dir ein bisschen seltsam oder nicht beachtenswert erscheint). Wichtig ist auch, wie du dich selbst im Traum gefühlt und gesehen hast.


    Herzliche Grüße, hoizhex
     
  5. BlueCat1000

    BlueCat1000 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    Also oft wenn ich vom Garten Träume kommen viele Katzen darind vor. Und das mit der Tatsache dass ich Katzen über alles Liebe... Dann ist das wohl einfach nur ein weiterer Ausdruck meiner Lieb zu ihnen :p
    Vielleicht sollte ich mir zu dem jetzigen Kater noch einen holen.
    Ansonsten hab ich mir die Details sonst nicht so gemerkt.
    Hab mir aber ab jetzt vorgenommen jeden morgen bevor ich aufsteh meine Träume noch mal durch zu gehen. Am besten gelingt mir dies wenn ich von hinten anfange und zurückspule. Benutzt Du Träume auch als Vorhersage? Oder Warnung.

    Vielen Dank schon mal
    BlueCat
     
  6. hoizhex

    hoizhex Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2009
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Nun kommen wir der Sache ein Stückchen näher! Die Symbolik des Gartens verbinden wir nun mit der Bedeutung der Katzen im Traum, dann weißt du, welche Themen sich in dir weiterentwickeln (sollen) .

    Katzen stehen für das Weibliche. Als Katzenliebhaberin siehst du sehr gut, dass diese Tiere zwar sehr sinnlich und sensibel sind, sie holen sich gerne ihre Streicheleinheiten von uns ab, doch nur, wenn ihnen wirklich danach ist. Sie unterwerfen sich nicht dem Menschen, lassen sich nicht erziehen, ihre Unabhängigkeit ist ihnen absolut wichtig. Ihr Instinkt ist sehr stark ausgeprägt und so wenden sie ihn auch an. So anschmiegsam eine Katze sein kann, wenn ihnen etwas nicht passt oder sie in Gefahr sind, fauchen sie und fahren ihre Krallen aus!

    Daher: Individualität, Sexualität, Instinkte ..... das sind kurz zusammengefasst deine Themen.

    Ich persönlich lehne es ab, über Träume zu "orakeln". Die Traumdeutung im klassischen Sinne dient dazu, den natürlichen Prozess des Unterbewusstseins - Unbewusstes der Seele bewusst werden zu lassen - zu unterstützen. Das ist dann besonders wichtig, wenn ein Traum Angst macht. Der Aberglaube "schwarze Katze von links ....." oder so ähnlich schürt die Angst noch mehr und führt zu selbsterfüllenden Prophezeiungen! Selbstverständlich kann es passieren, dass man während der Deutung gewisse Tendenzen des Träumers sieht, dies hat mit Traumdeutung allerdings nichts zu tun!

    Alles Liebe und Gute,

    hoizhex
     
  7. BlueCat1000

    BlueCat1000 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    Hi!

    Vielen dank!!!
    Das passte tatsächlich zu den vergangen Monaten.
    Da wollte der eine oder ander an meiner Unabhängikeit nagen und
    ja auch das Intime war dabei ein wichtiges Thema
    Aber Gottsei dank war ich mir,
    auch ohne Traumdeutung darüber bewusst und konnte richtig Handeln.
    Aber das es sich noch mal über die Träume so darstellt finde ich schon
    interessant.

    Kannst Du mir evtl. noch ein paar Links oder Bücher empfehlen, an denen ich mich in Zukunft selbst orientieren könnte.
    Will ja nicht dauernd hier die Leute ausfragen :p

    Danke Bluecat
     
  8. hoizhex

    hoizhex Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2009
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Liebe BlueCat!

    Zur Buchempfehlung: "Träume - Geschenke der Nacht" von Margret Schlüter-Teichmann

    Sinn eines Forums ist es, sich auszutauschen und sich gegenseitig zu helfen. Daher: frage, wenn dir danach ist! Unter so vielen Menschen ist zumeist jemand, der gerne antwortet.

    Alles Liebe und viel Spaß beim Eintauchen in die Welt der Träume!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen