1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Träme in letzter Zeit viel von Autos, Zügen und co

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Blackhead77, 8. Januar 2009.

  1. Blackhead77

    Blackhead77 Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Beiträge:
    49
    Werbung:
    Hallo Leute,

    Ich möchte gerne wissen was das evt. zu sagen hat ich träume in letzter zeit viel von Fahrten mit dem Zug, Bus fahre Auto fliege Flugzeug oder sehe Flughäfen oder Schienen.
    Genause oft Träume ich von meiner alten Schule. Arbeite mitlerweile.Allerdings bin ich dort meißtes auf den Busparkplatz.

    Viele grüße
    und angenehme träume wünsche Ich.
     
  2. mongol

    mongol Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Steiermark
    Hallo!

    Die Fahrzeuge stehen für deinen Lebensweg.
    lg
     
  3. Blackhead77

    Blackhead77 Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Beiträge:
    49
    Frage mich nur was in etwa von der Geburt bis jetzt?
    Hier mal ein Traum führe ein Traumtagebuch. Etwas primitiv geschrieben.

    Code:
    War mit meinem Vater und andere bekannte Leute mit dem Bus Unterwegs nach Hause. Mein Vater sagte das wir als erstes aussteigen werden. Doch dann fährt der Bus zu erst zu einen anderen Ort. So das wir als letztes 
    aussteigen werden. In ...... Sagten alle wir sollten rechts aus dem Busschauen da war was interessantes. Der Sperrbezirk Mauer. Schaute erst entdekte aber ichts. Danach schaute ich nochmal und sah 
    dien Zaun mit vielen Kammeras. Am ende war ein stark bewachtes großes Tor. Fragte mich wie ich da rein komme bzw. wieder raus. Und weshjalb das so ist, Und zwar wegen eines Giftsperrbereich Seuche. 
    Bin mit den anderen vorbei gelaufen dort wurde eine Person gerade agefertigt so das er den Bereich verlassen durfte. Dachte mir er verkleidet sich dass er nicht auffällt. 
    
    Danach war ich Zuhause in den Sperrbezirk (gefühlt war wo anderster) Dachte mir der Sperrbtierk ist so groß wenn ich in ........ in die Schule gehe bin ich noch innerhalb des Bezirks und habe dass Gefühl als ob alles 
    normal währe. DoZuhause war eine Baustelle ging zu einen Mann und sagte zu ihm er solle mir die Vereuchungsstärke hier sagen. Da wurde er unfreundlich das mich dass nichts angehe. Ich ging dann wieder und 
    sagte zu mir ich kann es auch selbst messen.
    
    Habe ja das Messgerät.
    
    und
    Code:
                                        Überschrift: Busfahrt, Flugzeug, Baustelle 
    
    
    Wollte mit meinem Vater Und Schwester mit dem Bus von der Bushaltestelle in Mmeinen Ort weg fahren leider haben wir den Bus verpasst da wir etwas vergessen hatten konnten nicht einsteigen.
    
    Sind deshalb mit dem Auto Caddy nach ....... gefahren um den Bus wieder einzuholen. Was uns auch gelang. Haben das Auto in ..... an der Schule stehen gelassen.
    
    In der nächsten Situation war ich in einer Art Schwimmbad Freibad. Habe ein Flugzeug geflogen. Dein Freund ist mitgeflogen, wollte etwas Sinnvolles machen und bin an der Decke geflogen und der Freund hat die 
    Lampen demontiert. Wollte danach wieder Landen aber ich war zu niedrieg und zu nach am Flugplatz die Kurven waren zu eng. Musste komplett drehen und Höhe gewinnen, habe allerdings die nase zu weit 
    hochgezogen das ich keinen Schwung mehr hatte und bin abgestürzt. Es war allerdings ja nur eine Simulation.
    
    Die Landebahn war der Müchener Flughafen. Die Landebahn selbst befande sich auf dem Sprungbrett des Freibades. Mich hat es geärgert das auf der anderen Seite ja eine viel einfachere Landebahn gewesen 
    ist zum Anfliegen.
    
    War dann bei der Baustelle (Firma in der Ich Arbeite) die der ...... beaufsichtigt. Da war ein älterer Mann auf dem Freibadgelände, wir habn dort was gegessen.
    
    Danach sind wir mit dem Bus nach Hausegefahren. Fragte mich warum wir mit einem Bus fahren der jeden Augenblick hält. Wir haben doch eine große Strecke vor uns. Habe dan an dem Bussteuergerät 
    herumgespielt. Da gab es rückwärts ein Parken und andere Funktionen.
    
    Habe es dann kaputt gemacht so das der Bus nicht richtig funktionierte. Da mit es nicht auffällt wollte ich den Platz wechseln aber es gab keinen mehr.
    
    Bin dan Ausgestiegen und in den zweiten Teil des Busses eingestiegen dort war fast alles leer.
    
    Der Busfahrer merkte es aber über die Kamera an der Decke und kam zu mir. Er fragte und sagte warum ich das kaputt gemacht habe und wie es richtig bedient wird.
    
    Dann bin ich anscheinden eigeschlafen. Als ich wieder aufwachte war ich fast zu Hause Schaute nach draußen und suchte mein Haus merkte aber erst zu spät das es ja auf der falschen Seite seht. 
    Draußen war alles Freundlich Hell.
    
    Als wir zu unsere Bushaltestelle kamen wollte ich austeigen aber meine Schwester sagte ich sollte sitzenbleiben da wir nach ----- Schulemüssen da dort unser Auto ist. Ich stieg mit meinem Vater aber trozdem aus. Die 
    Schwester bekam die Schlüssel und sollte das Auto holen.
    
    Ich ging dan nach Hause.
    
    Habe noch mehr Träume mit Fahrzeugen denke mir aber das währe zuviel.:D
     
  4. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo Blackhead

    Kann es sein, dass du auf deiner Arbeit nicht die Erfüllung findest, die du dir wünschen würdest?

    Du wirst angehalten über dein bisheriges Leben nachzudenken.
    Was für Wünsche was deinen beruflichen Weg betrafen hattest du schon in der Schule?
    Bist du auf diesem Weg?

    Deine Träume von Zügen, Schienen, Bussen, und Fliegen könnten darauf hindeuten, dass deine Aufgaben nicht unbedingt in einem Büro oder ähnlichem liegen.
    Liebe Grüße catwomen
     
  5. mongol

    mongol Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Steiermark
    Ich würde den Sperrbezirk mit dem großen Tor so deuten, daß es in deinem Leben vielleicht etwas gibt vor dem du dich komplett versperrst- wo du noch keinen Weg gefunden hast dorthin zu schauen.- Das ist für dich extrem "giftig".


    Das mit dem Schaltknüppel klingt für mich so, daß du zu wenig Geduld hast die verschiedenen Stationen durchzumachen und am liebsten an allen vorbeifahren möchtest.
     
  6. Blackhead77

    Blackhead77 Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Beiträge:
    49
    Werbung:
    Ja das kann durch aus sein ich finde die normale Arbeit doch etwas eintönig


    Kann ich einen Weg finden dahin zu schauen?
     
  7. mongol

    mongol Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Steiermark
    ich für mich habe meine versperrten Türen mithilfe von Familienaufstellungen, Atemmeditationen und Klangschalentherapie geöffnet. Vielleicht hat dich ja schon etwas in die Richtung angesprochen.
     
  8. Blackhead77

    Blackhead77 Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Beiträge:
    49
    Danke ihr habt mich doch etwas weiter gebracht


    Danke für die Hilfe
     
  9. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Werbung:
    Hallo Blackhead,

    Träume von Zügen, Autos, Bussen zeigen wie du in deinem Leben vorankommst und dein Leben meisterst.

    Die alte Schule steht für alte Erfahrungen... Dinge, die du schon gelernt und begriffen hast.

    Träume von der Arbeit sind Verarbeitungsträume der Situationen, die dir auf Arbeit begegnen.

    Ich hätte gern noch mehr zu den anderen Träumen geschrieben, nur fällt es mir schwer, deinen Telegrammstil nachzuvollziehen:tomate:

    Liebe Grüße
    Alissa
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen