1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Totemtier

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von konsti002, 25. Mai 2008.

  1. konsti002

    konsti002 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2008
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Graz Umgebung
    Werbung:
    Hallo
    Weiß irgendjemand etwas mehr über Totemtiere?
    Ich bin z.b. im Sternzeichen Jungfrau.
    Dann müsste ich im indianischen Sternzeichen eine Kanadagans sein?
    Für was ist überhaupt ein Totemtier?
    Kann man mit ihm reden, es treffen oder andere Sachen mit ihm machen, wie mit seinem Krafttier?:confused4
     
  2. Aratron

    Aratron Guest

    krafttiere wechseln immer mal. ein totem oder clantier bleibt.familienerbschaft sozusagen. was das ganze mit sternzeichen zu tun haben soll, ist mir schleierhaft. aber jungfrauen habe ich noch nie verstanden,hihi..begegnen wirst
    du deinem totem wohl nicht in astrologischen tabellen oder schlauen büchern.
    leg dich mal halb verhungert in der prärie ins gras. so könnte es funktionieren. hab ich glaube ich bei karl may gelesen,hehe..

    aratron
     
  3. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    LOL... Karl May war ja der Indianerkenner schlechthin :ironie: Aber das mit dem hungrigen ins Präriegras legen könnte sogar hinhauen. Sowas nennt man dann Visionssuche. Funktioniert aber nicht nur mit Präriegras
     
  4. Aratron

    Aratron Guest

    karl may soll ja ein astralwanderer gewesen sein. vermutlich einer der ersten, welcher ins indianerland geflogen ist,hehe...könnte natürlich auch sein, das winnetou ein channelwesen war.
    jo, funktioniert auch im tiergarten, im grunewald und unter den linden,hier gibts auch die hilfsmittel, um mal die anderswelt zu besuchen (einfach mal stolpern und ins gras beißen, vielleicht hat man dann zufällig den richtigen pilz zwischen den zähnen)

    l.g. araton:clown:
     
  5. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Es geht auch ohne Pilze! Und auch ohne Gras - das muss man dafür nicht rauchen.
     
  6. Aratron

    Aratron Guest

    Werbung:
    hab ich auch nicht behauptet.:clown:
    liebe mitbürger!
    seit jahrtausenden haben drogen weltweit mit schamanismus nichts, aber auch gar nichts zu tun. vom amazonas über bis zum germanischen eichenwald wurden drogen von jedem gesunden "schamanen" schon immer geächtet! finger weg!
    aber das hast du nun auch nicht behauptet, ahörnchen-hm.
    einigen wir uns darauf, das es nicht notwendig ist.

    l.g. aratron
     
  7. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Werbung:
    Genau das hab ich ja gesagt, aber da mir das Diskutieren auch Spass macht, verstehe ich sogar Deine Worte. :weihna1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen