1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tote Vögel fallen vom Himmel

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von checkerlady, 3. Januar 2011.

  1. checkerlady

    checkerlady Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    499
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Was sagt ihr dazu ? mystisches Vogelsterben
    in Amerika /Texas ca.1000 Vögel fallen tot vom Himmel

    Laut den News fielen tote Amseln zu Boden.

    Dieses gab es schon einmal : 11.01.2007 (netzeitung.de)

    In 2 Städten in Australien und in Amerika,
    damals waren es Spatzen und Tauben.Dies blieb auch ungeklärt.Todesursache ungeklärt.

    irgendeiner eine Ahnung wieso?

    Lg checkerlady
     
  2. Chuan

    Chuan Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2010
    Beiträge:
    353
    Ort:
    hier & da
    als ich das hörte fand ich es auch sehr komisch
    und wenn ich nach logik gehe und möglichkeiten die das auslösen könnten ...
    ja dan werd ich bestimmt von vielen in eine schublade gesteckt :D
    natürlich kann ich mir das leider nicht erklären
    werde aber gerne eines besseren belehrt

    bis dan chuan
     
  3. Hikari

    Hikari Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2010
    Beiträge:
    825
    Wahrscheinlich ist nur großer Schwarm gegen getarnte UFOs geflogen.
     
  4. apis

    apis Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2009
    Beiträge:
    43
    Vogelsterben ist vielfach zu beobachten, die Ursachen:
    In der Landwirtschaft werden derzeit Pestizide angewendet, die systemisch wirken, d.h. das erst das Saatgut gebeizt wird, die Wirkstoffe lösen sich nach und nach und kommen so in den Pflanzensaft. Saugen oder fressen nun Insekten daran, sterben sie.
    Nun sind aber Insekten vielfach Nahrungsgrundlage für Vögel, in intensiv landwirtschaftlich genutzen Gebieten finden sie kaum Futter, sind also mangelernährt. Die Folge: Krankheiten, und ein harter Winter tut das übrige, eh schon geschwächte Tiere überleben nicht.

    Alles ganz unmystisch ;)

    Liebe Grüße
     
  5. Elson

    Elson Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2009
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Bern
    Vögel die von Himmel fallen?

    Mag wohl mit den Erdbeben dieser Zeit in Zusammenhang stehen, welche in der Gegend stattfanden. Laute Knallgeräusche seien nach Gerüchten zu hören gewesen zu sein, welche nicht mit Böller zu vergleichen sind, eher mit dem Überschallknall zu vergleichen sind.
    Ich vermute, dass die Tiere einer Druckwelle oder eher, einer Resonanzschwingung des Knochenbaus zum Opfer gefallen sind. Was für ein krasser Abgang für die Vögel deren Grösse genau passte! Ich mag gar nicht daran denken wie sich das so anfühlen mag.

    Quelle Erdbeben USA: earthquake.usgs.gov
     
  6. Edova

    Edova Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2009
    Beiträge:
    11.497
    Werbung:
    Kommt mir logisch vor.
     
  7. checkerlady

    checkerlady Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    499
    Ort:
    NRW
    ja,das hört sich logisch an.
     
  8. Silvermedi

    Silvermedi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    4.014
    Ich bin sicher dass die Vögel untersucht wurden, da kann ich mir schwer vorstellen das die Wissenschaftler keine Ursache finden - wenn die von euch aufgezählten Möglichkeiten zurtreffen.....
     
  9. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.223
    Ort:
    Saarland
    Ich tippe auf eine elektrische Entladung (Blitz)
     
  10. Elson

    Elson Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2009
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Bern
    Werbung:
    Wir werden sehen...

    Ich vermute Verletzungen an der Lunge und der Luftröhre sowie am Hals der Vögel.
    Oder eben noch krasser… gebrochene oder zersplitterte Knochen und Flügel.
    Rufen wir in Erinnerung, dass Vögel sog. Holknochen haben. Ne perfekte Flöte, darauf zu spielen. Da mag HAARP und anderes in kreisen entstehen, aber die Information ist grösser, so vermute ich.
    Ich ganz persönlich (falls ich dort im Graben) leben würde, würde ich mich schleunigst aus dem Staub machen, welche finanziellen Folgen das auch haben mag!

    Lasst ma sehen... gespannt warte ^^
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen