1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Totall verzweifelt....kann mir helfen jemand bitte????

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von tabby, 18. August 2007.

  1. tabby

    tabby Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    277
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!
    Bin total verzweifelt,weiß nich was ich machen soll. Mit meinen Kartenbild komme ich auch nicht wirklich weiter.:cry3:
    Kann mir jemand helfen daraus zu kommen????????:confused: Ich weiß nich,ob ich das Kartenbild reinstellen soll,is ne 9er Legung oder,ob für mich jemand die Karten legt, da ist vielleicht nich so viel Chaos drin,wie in mein Kartenbild, weil zu sehr meine Ängste,da mit drin sein könnten.:(


    lg tabby
     
  2. tabby

    tabby Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    277
    Stell mal doch das Kartenbild rein,gelegt mit blauer Eule

    Reihenfolge 2 3 4
    5 1 6
    7 8 9

    Sarg-Klee-Dame
    Mond-Wege-Kreuz
    Mäuse-Park-Berg

    hab keine TK gelegt.

    am meisten Sorge macht mir der Sarg-Berg Blockaden machen mich krank,überwinde aber den Zustand (Klee),trotzdem scheint kein Weg rauszuführen (Kreuz),kann die Belastung nicht loswerden,hab mich selbst verloren (Mäuse):confused:
    am liebsten würd ich ja die Flucht ergreifen:escape: aber das bringt mir auch nix.
    Es geht um meinen Ex,den ich angezeigt hatte und nun hat er auch ne Anzeige gemacht. Nun war die Frage wie gehts weiter???? Muß ja nächste Woche wegen dem nochmal zur Aussage.....

    Würde gerne eure Meinung zu den Karten wissen.
    Danke
    lg tabby
     
  3. btwins

    btwins Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2007
    Beiträge:
    577
    Ort:
    Wien /nörd-östl. NÖ
    hallo tabby!

    ich würde es so deuten:
    du stehst vor einer entscheidung...
    bist dabei etwas abzuschließen was an dir nagt und auch deine gefühlswelt ziemlich beeinflusst. du bist wo eingeladen/vorgeladen, was dir eine kurze erleichterung bringt - ist die richterin eine dame?
    ... aber du mußt die konsequenzen deiner entscheidung tragen... und du hast hemmungen davor einen fehler zu machen.

    bin selbst noch nicht so sattelfest mit den karten, hoffe trotzdem, daß ich dir helfen konnte?!
    wünsche dir alles gute!! :blume:
    lg
    btwins
     
  4. Ayleah

    Ayleah Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Leverkusen
    Hi Tabby!

    Also...kurz gesagt...das sieht ziemlich scheisse aus! :wut2:

    Ich leg mal für dich....
     
  5. Ayleah

    Ayleah Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Leverkusen
    Hi nochmal!
    Das war sauschwierig...und allgemein kann ich nur sagen, dass es gar nicht sooo schlecht wie in deinem Blatt aussah!

    Kurz gesagt hast du tierisch Schiss vor der Verhandlung...ist klar!

    Die Karten haben mir mehr oder weniger auch nur den Ablauf gezeigt...nichts weltbewegendes...ein paar Verwicklungen...und dass immer noch etwas im Verborgenen liegt.
    Es wird aber eine Klärung mit Sicherheit geben...also ein Urteil.
    Meine Karten haben aber leider nicht hergegeben, wie das Urteil ausgehen wird, und ehrlich gesagt habe ich mehrmals gelegt.
    In meiner letzten 9er-Legung hatte ich die "kleine Hoffnung auf das glückliche Ende".

    Und das einzige, das mir definitiv in wirklich JEDER Legung gezeigt wurde, war, dass du die Hoffnung nicht aufgeben sollst.

    Sorry...aber vielleicht sehen die anderen etwas mehr.

    LG



     
  6. tabby

    tabby Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    277
    Werbung:
    Hallo btwins!

     
  7. tabby

    tabby Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    277
    Danke,das weiß ich auch
    Super das du dir trotzdem die Mühe gemacht hast,nochmal die Karten zu legen.
    Ja Schiß vor der Verhandlung hab ich schon,hab ja sonst mit den Gerichten überhaupt nix zu tun. Vorallem weiß ich nicht so recht,was er will erreichen mit der anzeige,weil ich hab ihn ja zuerst angezeigt,wegen einer Sache und das ist schon ne ganze weile her und jetzt kommt er damit,das versteh ich nicht.Muß morgen erst mal noch mal ne Aussage machen,bei der Polizei und dann gehts zum Staatsanwalt,somit dann Verhandlung. Veilleicht haben deshalb die Karten noch nicht gezeigt,wie es ausgeht,da die Verhandlung noch nicht feststeht.
    Danke dir noch mal fürs Kartenlegen und ich werde die Hoffnung nicht aufgeben.

    lg tabby
     
  8. Luce8

    Luce8 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    3.537
    Ort:
    hallo tabby,

    kopf hoch, liegst selbst mit im kleinen bild, also hängt auch einiges von dir ab, bist im haus haus, hinweis, versuch stabilität und sicherheit reinzubringen in den ganzen wirrwarr, auch wenn es nicht leicht ist.

    Entscheidungen stehen auf alle fälle an bzw. kommen in kürze auf euch zu, ist aber etwas, was nicht von ungefähr kommt, sondern schon länger bei euch wurzelt, da haben sich die gefühle schon länger aufgestaut (mond im baum) und nachdem ihr beide das untereinander nicht geschafft habt, tragt ihr das nun in der öffentlichkeit aus.

    Geh ich über die häuser …belastende unklarheiten, jegliche freundlichkeit zwischen euch beiden blockiert, ihr seid auch nicht offen, glück liegt im sarg … aber mäuse in der schlange, also die ganzen verwirrungen und verwicklungen werden sich auflösen!

    Mond im haus baum, hinterfrag dich mal, wie es dazu gekommen ist, der grund liegt/wurzelt wie gesagt woanders und weit zurück, klee im schiff, glück kehrt zurück, du kannst auch dazu beitragen, auch wenn du das gefühl hast, du musst nun alles auf dich zukommen lassen.

    Auf stur schalten und bockig sein bringt nun wenig, und das macht ihr beide, vielmehr wär eine gewisse offenheit angezeigt und auch wenn es schwer fällt, freundlichkeit, mehrmals qs blumen, dann seh ich mir durchaus auch eine möglichkeit, dass ganze außergerichtlich zu klären. Turm liegt ja keiner drinnen … bei euch gibt jetzt eine hand die andere, wie du mir so ich dir, du zeigst mich an, ich zeig dich an …. viell.brauchts ja tatsächlich eine art „schiedsrichter“ (richter/öffentliche ämter) das ganze zu entwirren, weil ihr beide nun noch mehr tohuwabohu reingebracht habt.

    Denk mal bitte für dich darüber nach, was dein eigentl. beweggrund zu diesem schritt jetzt war.

    Wünsch dir alles gute!!
    Glg luce8
     
  9. Ayleah

    Ayleah Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Leverkusen
    Hmmm...also, wenn du sagst, dass eine Verhandlung noch gar nicht angesetzt ist, kommt mir da so ein Gedanke.

    Du hattest in keiner von meinen Legungen die Verhandlung wirklich vor dir! Sie schien so weit weg zu sein, dass ich mir da keinen Reim drauf machen konnte.

    Kann es sein, dass die gar nicht stattfinden wird??
    Vielleicht konnte ich deswegen nicht viel erkennen?!

    Und klar, die Gegenanzeige von deinem Ex ist nur Taktik seines Anwalts...die wollen dir Angst machen und vielleicht damit erreichen, dass du die Anzeige zurück ziehst!?

    Den Gedanken bei dir hatte ich nämlich da liegen...
     
  10. tabby

    tabby Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    277
    Werbung:
    Hallo Luce!
    Ich versteh schon,was du sagen willst..glaub aber nicht das,das mit Stursein zu tun hat auf meiner Seite. Da ich ihn angezeigt,habe wegen Stalking und Beleidigung und das habe ich lange mit mir machen lassen. bis man mir ans Herz gelegt hat,diesen Typen anzuzeigen, da ich schon ziemlich fertig auf die Nerven war und es mir auch sonst nicht so gut ging,durch die ganzen Nachstellungen. Nun hat er ne Anzeige gemacht gegen Unbekannt usw. das ich hier nicht weiter ausbreiten möchte,was ich ihn schon vor langer Zeit erzählt hatte,was nur ne schlechte Erfahrung für mich war und er jetzt wieder ausgräbt. Das ist keine Sache,wo man ne anzeige machen müsste. Ich seh das eher so,das er damit erreichen will,das ich meine Anzeige zurückzieh.
    Ich hatte keine Lust das vor Gericht zu machen,aber ich hatte keine andere Wahl,sonst hätte er nie aufgehört und das ging über Monate und ich weiß nicht,wer sich das auf Dauer gefallen lassen soll und aushält.
    Ich hoffe ,du verstehst mich irgendwie warum ich das tun musste. Er hat nicht akzeptier das Schluß ist und hat mir die ganze Zeit nachgestellt und auf üble Art und Weise beleidigt,was mit liebe schon gar nicht mehr zu tun hatte,was er zwischen durch immer wieder schrieb.
    Jetzt weißt du was der Beweggrund zu diesem Schritt war ich hoff du kannst es verstehn was ich meine.
    Danke dir das du deien Gedanken dazu geschrieben hast,es ist nicht immer einfach Entscheidungen zu treffen auch nicht indiesem Fall. Ich wüschte es wäre so vieles anders verlaufen und ,man müsste sich jetzt nicht vor Gericht streiten oder wie auch immer man das so sagt.

    lg tabby
     

Diese Seite empfehlen