1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Total verwirrt: was hat der Traum zu bedeuten?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Nascalt, 1. März 2012.

  1. Nascalt

    Nascalt Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    194
    Werbung:
    Hallo, ich habe heute etwas komisches geträumt.


    Ich war in der Schule & wir hatten Deutschunterricht. Dort sollten wir mit unseren Handys/iPod bei youtube so ein Video aus nem Film suchen & die eine schauspielerin hieß *"Natalie" (eine Freundin von mir heißt so) aber ich hab den rest vergessen. Naja ich dachte, dass ich die natalie wood mehr mag und auch mehr mag als marilyn monroe. (keine Ahnung warum, ich interessiere mich eigentlich nicht sehr für die, aber es stimmt)
    Schließlich hätte ich am liebsten ein film mit mein Lieblingsschauspieler angeschaut.
    Meine deutschlehrerin kam zu mir, ich hatte meinen mantel an, und wollte so ein seil an mir machen, aber ich machte es wieder ab.
    Dann war ich auf dem weg zur bushaltestelle zu obere tor (so heißt die und die gibts in echt, obwohl ich fast immer eine andere einsteige). Mein ranzen war schwer aber wurde so leicht, dass ich ihn kaum noch spürte & ich spürte, dass es Gott ist & bedankte mich. Doch ich konnte nicht mehr so schnell gehen.
    Also war ich an der straße und 3 busse fuhren, ich ging zur haltestelle und sah das ich falsch bin also ging ich zurück. Aber ein haus stand davor und ich fand nicht zurück. Ich dachte, ich habe mich verlaufen. Beim Haus war noch eine Mauer. Die wollte ich wie mein Lieblingsschauspieler es immer machte, hinüber springen. Aber ich nahm doch meine Technik, weil ich es anders nicht konnte. Naja ich kam heil rüber und ging weiter. Ich sah überall Berge mit vielen Bäumen, die grüne Blätter hatten. Aber ich wollte nicht mein ganzes Leben dort verbringen. Aber es war eine wunderschöne umgebung. Ich ging weiter und kam ein Berg immer näher. Iwie dachte ich, dass dort Löwen wohnen, habe aber keine gesehen.
    Ich ging wieder zurück und da sah ich ein haufen von dunkelhäutigen Menschen. Als sie mich sahen, erschracken sie etwas, und ich dachte sie wollten mir was antun, weil ich weiß war. Aber ich sprach einen an und fragte, wie ich zurückkomme. Er war total lieb und sprach mit einem Dialekt, dass soetwas mal passiert und ich muss den Weg etwas weiter gehen, dann mit dem iPod irgentein Bild zeigen, da fragte ich, ob es egal ist, welches Bild. Er bejahte. Danach sollte ich wieder zurück gehen und darf was wählen. Ich musste zuerst ein fomular ausfüllen, habe aber nur wenige sachen ausgefüllt. Interessen und Vorname habe ich freigelassen & adresse, nachname usw. Gabs nicht. Danach sah ich noch ein zettel da stand, dass man wenn man z.B. in Facebook angemeldet ist, es so einstellen soll, dass andere nicht die Infos lesen können. In echt mach ich es auch und es war von mir abgehackt.

    Ich bedankte mich und machte es, aber zuerst musste ich gucken, welches Bild ich nahm. Dort waren auch Bilder, die ich in echt gar nicht hatte, sondern anscheinend im Traum geschossen hatte, nämlich heimlich & von meiner Hauswirtschaftslehrerin einige und meiner Deutschlehrerin, wie 2 von mir, einmal war ich vor der Klassensraumtür.
    Eigentlich wollte ich mein Lieblingsschauspieler nehmen, dachte aber dann, dass ich mich nehmen sollte (waren auch andere Bilder, aber auf ein paar war das Bild weißlich, wo ich drauf war). Also nahm ich ein Bild von mir und konnte nun wählen, zwischen 4 sachen. Das 3. war schule und das nahm ich, die anderen weiß ich nicht mehr. Plötzlich hab ich iwie gesagt, dass mir mein Engel geholfen hat. Ich war dann auch nem weg und 3 aus meiner klasse kamen, dazu noch 2 meiner freundinnen die auch gingen. Die jungs prallten, weil sie solche *metallstäbe wo auch rost dran war hatten. Von unsere deutschlehrerin geschenk bekommen und die waren schon 1000 von jahren alt. Ich hatte auch eins, aber ohne rost.

    Iwie war ich dann wo anders und da war ein Mädchen die hatte von einem film (gibts in echt, hab ich mal vor monaten gesehen, da spielt auch mein lieblingsschauspieler mit) buchstaben iwie geordnet und ein "T" als abkürzung genommen (mein lieblingsschauspieler heißt mit vornamen Tony). Ich machte es auch und da kam iwie "TC" (von meinem lieblingsschauspieler die abkürzung).*
    Danach schaute ich noch bei MSN E-mails aber kann mich daran nicht mehr genau erinnern.

    Kann mir vllt jemand sagen, was der Traum bedeutet? Wäre sehr nett! :)

    Lg.
    Nascalt
     
  2. Nascalt

    Nascalt Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    194
    Bitte antwortet!! :(
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen