1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

total sprachlos

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Täufelchen, 24. Juli 2012.

  1. Täufelchen

    Täufelchen Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2006
    Beiträge:
    482
    Ort:
    in der Nähe von Bayreuth
    Werbung:
    So sprachlos wie gerade eben war ich schon lange nicht mehr ....
    Diese Woche Freitag soll Lisa * 2Klasse mit einer Klassenkameradin *1 Klase * ein Referat über Hunderassen halten. Die Kinder sollen ein Plakat gestalten und zu 5 angegeben Rassen ein paar Worte sein. Nun habe ich mit der Mutter des anderen Mädchens gestern ausgemacht das sie ihre Tochter heute um 14 Uhr zu uns bringt und die KInder bei uns dann das Plakat gestallten sollen.
    Das Mädchen ist aber heute direkt nach der Schule mit zu uns *was ich nicht wuste und auch nicht so angeschafft habe*. Ich war total verduzt und gefragt was sie hier macht es war doch ganz anders vereinbart. Nun gut, ich habe dann versucht ihre mama zu erreichen. Die Eundrufliste war sprulos verschwunden... die Eltern der Kleinen stehen nicht im Telbuch.. also habe ich bei der Oma angerufen die war nicht Daheim, dann bei einem weiteren Klassenkameraden der mir dann die Nummer durchgegeben hat. Sofort haben wir dann die Mutter angerufen... bzw ich habe ide Kleine anrufen lassen. Die Mutter hat durchs Tel gebrüllt *was ich ja noch irgendwo nachvollziehen kann *. 10 Minuten später war sie da um ihre Tochter abzuholen * kann ich auch noch nachvollziehen *. Ich mache die Türe auf und sie brüllt mich sofort an das das so ja gar nicht ausgemacht war... und das es ihr reicht und so nicht ... ich hab mich umngedreht weil ich dachte sie meint ihr Kind.,.. aber die Dame hat mich gemeint. Sie ist ohne Vorwarnung auf mich losgegangen , hat gebrüllt das sie sich Sorgen gemacht hatte und Angst hatte es is ihrem Kind was passiert... ich hab versucht ihr zu erklären das ich auch nicht damit gerechnet habe und selber überrascht war eben weil es anders ausgemacht war sie hat weiter geschimpft und dann gebrüllt so nicht, sie macht das nicht mehr mit, Lisa soll das Plaket selber machen, ihr reicht es und ihre Tochter wird das Referat auch nicht mit Lisa halten das wird sie heute abend der lehrerin auch sagen.
    Ich bin echt sprachlos und weiß gar nicht so recht was ich sagen oder tun soll ? ich hab nur kurz die Lehrerin angerufen und ihr das kurz geschildert... Lisa macht das Plakat nun alleine und dann sieht man weiter .
    Ich kenn die Mutter der Kleinen und eigentlich verstehen wir uns echt gut ... ich bin total baff das sie so auf mich los ist....

    Wie würdet ihr an meiner Stelle reagieren?
     
  2. terramarter

    terramarter Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    2.512
    ruhig bleiben und warten
    wenn die Dame wegen einer Lapilie so sehr außer rand und band geraten kann, wird sie in irgendeinem Lebensbereich Hilfe brauchen. Vielleicht kannst du nachspüren (wenn sie wieder ansprechbar ist :)
     
  3. sage

    sage Guest

    Gar nicht...außer froh sein, die los zu sein.


    Sage
     
  4. Täufelchen

    Täufelchen Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2006
    Beiträge:
    482
    Ort:
    in der Nähe von Bayreuth
    So im nachhinein kann ich mir das Verhalten nur so erklärendas sie echt Angst hatte und das in dem Moment total hochgekocht ist. ich hab ja irgendwo die Hoffnung das sie sich bei uns meldet .......
    Im Normallfall bin ich nicht auf den Mund gefallen und Motze auch zurück wenn mir was nicht passt aber da war ich so überrumpelt das ich gar nix sasgen konnte... ich war einfach nur sprachlos
     
  5. terramarter

    terramarter Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    2.512
    aber es geht ja auch um die Kinder
     
  6. Bougenvailla

    Bougenvailla Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2011
    Beiträge:
    7.001
    Werbung:
    Ich würde sie zu einer Tasse Kaffee einladen, und sie auf den Vorfall ansprechen.

    In einem netten, entspannten Gespräch lässt sich so vieles klären.
     
  7. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    ich hatte da mal eine sotuation mit 2 sechsjährigen
    wo auch die mutter sofort losgebrüllt hat aber nicht zu mir sondern zum jungen
    weils von mir auf einem anderen weg nach hause sind der schneller ist - es aber die mutter nicht wusste

    ich habs damals auch völlig übertrieben gefunden - aber gut ich hab den mutterinstinkt nicht
    aber mütter machen sich schon gern sorgen ist auch normal

    ich hab sie dann beruhigt und gesagt dass ich eh mitgegangen mit den zwei jungs damit da nix passiert usw. war auch schon dämmerung

    nur die mutter hat dann zu mir ganz normal gesat - ja danke
    und dann mit dem jungen weitergebrüllt
    (da gings drum das mit dem jungen was anderes ausgemacht hat - und ich einfach fragte wollts hier lang oder hier lang - und der junge hat mir ja nicht gesagt was er mit seiner mum ausgemacht hat)

    aber zu dem fall - warum habs die wieder nachhause geschickt bzw. abholen lassen und warum habens das plakat nicht einfach gemacht - ist doch egal ob heute oder morgen etc. oder hab ich da was nicht geschnallt bei deiner geschichte ...

    grüßlis
     
  8. Täufelchen

    Täufelchen Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2006
    Beiträge:
    482
    Ort:
    in der Nähe von Bayreuth
    Das hab ich auch nicht verstaqnden ... sie hat mir nur entgegengebrüllt das meine Topchter ihr Plaket alleine machen soll und ihre Tpchter dieses Referat nicht mit halten wird... hm das Referat wurde von der Lehrein so eingeteillt ,... ich versteh es auch nicht wirklich um ehrlich zu sein
     
  9. andr

    andr Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.284
    Hallo Täufelchen,

    ruf sie an und frag nach.
    Es sieht nach Mißverständnis und einer Angstreaktion auf dieses Mißverständnis hin aus.
    Worin dieses Mißverständnis/Problem besteht ist
    eigentlich zweitrangig. Ähnlich wie terramarter schrieb.
    Vielleicht mußt Du zweimal anrufen.
    Und es kostet Dich Mut weiterhin ehrlich zu bleiben.

    Noch was zu Kindern: In diesem Alter (7,8,9) haben die keine feinziselierte, ausgebildete MENTALSTRUKTUR.
    GAR KEINE. NULL. Sie können Dir nachplappern: jaja 17 Uhr. Aber sie verstehen es ganz und gar rein gar nicht. Wenn also eine Person zu einem Kind 9 Jahre alt sagt: Du gehst nach der Schule nach Hause. Und dann essen wir. Und dann gehen wir einkaufen. Und dann fahren wir zu X. ----- Dann macht das Kind daraus egal was (ich soll nach der Schule zu X gehen), aber nicht das, was das MENTALKONZEPT des verbal ausgedrückten Planes ist und es kann sich auch keine Reihenfolge abstrakt merken. Es kann vielleicht einen Kuchen backen, wenn es ihn lange genug trainiert hat, aber es ist Automatismus, lediglich gelerntes Abspulen und kein freies mentales Verständnis des Vorganges selbst einschließlich der Möglichkeit auf Veränderungen zu antworten!
    Nur so zum Verständnis, wo Deine Tochter und die andere Tochter stehen.

    Alles Gute!

    Andreas
     
  10. sage

    sage Guest

    Werbung:
    Nö...wenn die Tante wieder klar im Kopf ist, kann sie anrufen und um Entschuldigung für ihr Ausrasten bitten...


    Sage
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen