1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tortendiagramm oder Raster bei Fliegende Sterne

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von Sabine, 31. März 2006.

  1. Sabine

    Sabine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    16
    Werbung:
    Hallo zusammen. Ich bin doch schon wieder richtig verunsichert. Habe heute im Internet gefunden, das man sein Grundriß nicht in 8 Raster, sondern in einen Tortendiagramm aufteilen sollte, weil es genauer ist. Ich hatte es in 9 Paläste (Raster) aufgeteilt, die Wirkung ist allerdings nicht gerade gut. Wenn ich es jetzt in einen Tortendiagramm aufteilen würde, hätte ich ganz eine Bereiche zu verändern, also auszugleichen. Z.B. mein Eingang im Osten 110° würde dann nicht wie im Rasterdiagramm B2 W7 Basis 5 sein sondern SO mit B1 Wasser6 Basis6, demnach müßte ich meinen Eingang ganz anders gestalten, dann hätte ich große Fehler gemacht. Mein Mann hat nämlich sehr sehr große Schwierigkeiten auf Arbeit bekommen, das könnte evtl. an meine Fehler liegen, weil ich ja den Südbereich völlig falsch behandelt hätte. Gibt mir bitte schnelle Hilfe, nicht das ich jetzt die Rastermethode sein lasse, Tortendiagramm aufstelle und ausgleiche und das dann wieder falsch ist.
    BITTE schreibt mir!
    DANKE
    Liebe grüße Sabine
     
  2. Gwenna

    Gwenna Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2005
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Sabine,

    ich habe beides nacheinander gelernt, erst Raster, dann Torte. Mir sagt Torte mehr zu, was aber nicht heißt, das Raster falsch ist. Von daher kann und mag ich da keine Empfehlung aussprechen.
    Hat dein Mann diese Schwierigkeiten auf der Arbeit erst nach deinen Änderungen bekommen? Kannst du nicht deinen Lehrer fragen, woran es liegen könnte?

    Liebe Grüße
    Gwenna
     
  3. Sabine

    Sabine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    16
    Hallo Gwenna, danke Du das geschrieben hast, ist ja z.Zt. recht ruhig mit Antworten im Forum. Ich glaube er hat diese Schwierigkeiten bekommen, als ich unser Aquarium wieder belebt habe, ist steht bei uns im Norden im Palast 2 Berg5 und Wasser1 mit Jahresstern 7 und Monatsstern April 7. Wir hatten dort nur 2 schwarze Welse der ganze Zeit drin, jetzt haben wir aber 7 Fische gekauft Goldfische und einen Shibunki, d.h. insgesamt 9 Fische. Danach bin ich der Meinung ging es mit den Schwierigkeiten los, das war im Februar. Jetzt habe ich seit ca. 1 Woche Feng-Shui verändert nach dem Tortendiagramm, da liegen die Bereiche ja doch ganz anders. Liebe Grüße Sabine
     
  4. Xuan Kong

    Xuan Kong Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Österreich
    Hallo,

    ob man nun den Raster oder Tortendiagramm verwendet gibt es auch zwischen den ganz großen Meistern unterschiede. Ich hab für mich die Erfahrung gemacht das es ankommt was ich mir gerade ansehe. Genauer zu bestimmen geht es mit dem Raster. Das Veränderbare QI schau ich mir eher über das Tortendiagramm an genauso für die Bestimmung von Tür/Fenster Positionen bei Neubauten.
    Für die Bewertung und Gestaltung der einzelnen Bereiche würde ich den Raster verwenden.

    Es wäre vielleicht wichtig nach welchen Gesichtspunkten du deine Berechnung angestellt hast, wo ist das Facing und warum dort, wo ist das Sitting und warum dort usw...,

    Lg
    Roman
     
  5. Sabine

    Sabine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    16
    Werbung:
    Hallo Roman, schön wieder eine Antwort erhalten zu haben. Das Facing habe ich deshalb für uns im Osten bestimmt, da in diesem Eingang viele Leute ein und ausgehen, wir eine kleine gutbefahrene Straße vorne haben. Hinten die Terrasse nur im Sommer benutzt wird und es hinten ruhig ist. Die Doppelhaushälfte hat zwar im Süden keine Fenster, aber das Nordfenster wird nie geöffnet.
    Ich glaube das Tortendiagramm für die Fliegende Sterne ist besser zu nutzen. Habe zumindest danach wieder etwas mehr Anrufe, vorher war es sehr still geworden, also denke ich mir, habe ich Feng-Shui etwas falsch gestaltet. Zum mittleren Palast nochmal, soll ich wirklich nur Metall einsetzen?? Was ist mit der doppelten 3 diesen Monat dort, die muß ich doch auch etwas mildern, habe keine Lust auf Streitereien, gerade läuft wieder etwas mit einen blöden Anwalt wegen meinem Sohn, durch den kriegen wir in diesem Haus immer nur Streß, ist echt nervend. 25.5.1983 KUA 8. Ob das in der Schule war, stritten wir mit den Lehrern, wegen ihm, ob es die Nachbarn sind, auch wegen ihm, jetzt hatte er eine Selbständigkeit, nun haben wir es mit dem Anwalt zu tun. Es wachsen mir graue Haare. Liebe Grüße Sabine
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Monja1000
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    3.589
  2. Frl.Zizipe
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    973

Diese Seite empfehlen