1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Toleranz und SM (BDSM)

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Desputia, 8. August 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Desputia

    Desputia Guest

    Werbung:
    Fau mit Bart

    Respekt

    Sex-Threads usw.

    ...im Moment hopsen solche Threads hier aus dem Nichts ins Forum.

    Da hätte ich dann auch noch einen:

    wie tolerant seid Ihr in Punkto SM?

    Gestern kam durch einen anderen Thread das Thema SM kurz hoch, da möchte ich gerne anknüpfen.

    Sind SM`ler für Euch eher igittbapfui oder......?

    Für mich ist SM der krasse Gegensatz zu Licht und Liebe - wie seht ihr das?
     
  2. Sadivila

    Sadivila Guest

    Hi,
    erstmal was heisst BDSM?

    lg
     
  3. Desputia

    Desputia Guest

    wiki:

    BDSM ist die heute in der Fachliteratur gebräuchliche Sammelbezeichnung für eine Gruppe miteinander verwandter sexueller Vorlieben, die oft ungenauer als Sadomasochismus oder umgangssprachlich auch als SM oder Sado-Maso bezeichnet werden.

    Der Begriff BDSM, der sich aus den Anfangsbuchstaben der englischen Begriffe Bondage & Discipline, Dominance & Submission, Sadism & Masochism zusammensetzt, umschreibt eine sehr vielgestaltige Gruppe von meist sexuellen Verhaltensweisen, die unter anderem mit Dominanz und Unterwerfung, spielerischer Bestrafung sowie Lustschmerz oder Fesselungsspielen in Zusammenhang stehen können.

    Weitere mögliche Bezeichnungen für BDSM sind beispielsweise Kinky Sex oder Ledersex.
     
  4. Sadivila

    Sadivila Guest

    Also ich find da echt nix schlimm dran wenn alle Beteiligten das auch wollen:)

    lg
     
  5. Desputia

    Desputia Guest

    ;) Grinst, ein SM`ler würde jetzt sagen:

    schlimm-schön muss es sein! :rolleyes:
     
  6. Mantodea

    Mantodea Guest

    Werbung:
    ich hab mir darüber noch kaum Gedanken gemacht, aber wenn ich so auf die schnelle etwas denke, dann könnte ich es eher als Herausforderung zum Therapieren bezeichnen.....
     
  7. Desputia

    Desputia Guest

    Wieso?:confused:
     
  8. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    ich finde an SM überhaupt nichts schlimmes, dies ist der Sex der das leben und die Welt widerspiegelt.
    Gut und Böse sind vereint, im spielerischen Sinne.

    Besser kann man Tag und Nacht / hell und dunkel/ männlich und weiblich garnicht vereinen:D

    LG
    flimm
     
  9. Desputia

    Desputia Guest

    Danke für die ehrliche Antwort! :umarmen:
     
  10. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Werbung:
    Ich denke genau das Gegenteil von dir. :) Allerdings muss man bedenken, dass es beim SM unglaublich viele Abstufungen und Nuancen gibt. Und - leider - gibt es auch jede Menge schwarzer Schafe. Grundsätzlich ist SM ein Spiel mit der Macht und erfordert seitens des dominanten Parts jede Menge Verantwortungsbewusstsein und Einfühlungsvermögen, damit beim devoten Part Vertrauen entstehen und wachsen kann.

    Wer meint, SM wäre nichts Anderes als "draufhauen und niedermachen", hat definitiv etwas nicht verstanden. :)

    lichtbrücke
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen