1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Töten-In die Hölle?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Brennesselyogi, 6. August 2013.

  1. Brennesselyogi

    Brennesselyogi Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2013
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Westlich von Hamburg
    Werbung:
    Ich gestehe ich bin ein Mörder!
    Bei der Wohnungssäuberung fand ich keine andere Lösung, da wir eine Fruchtfliegen Epidemie hatten... da saugte ich die armen kleinen Wesen mit dem Staubsauger ein :schmoll:
    Nun mache ich mir Gedanken. Ich weiß das es Mord war und ein Fehler!
    Doch sah ich keinen Ausweg, werde ich nun in die Hölle eingehen?
    Es war eher nicht meinetwegen, sondern wegen meiner Freundin, die stark unter den Fliegen litt, ja deswegen habe ich sie Umgebracht.. nicht meintwegen.
    Nunja das ändert sicherlich nichts an meiner schlimmen Tat.
    Was meint ihr dazu?
    Ich hoffte natürlich das sie irgenwie überlebt hätten aber leider fand ich beim Bäutelauslkeeren keine Lebenden Wesen mehr vor :(

    Ich habe Bewusst seid Jahren keinem Wesen mehr geschadet..
     
  2. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.728
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD






    shalom.


    mord ist wenn du artgenossen tötest.... dass sagt daas gebot: "du sollst bnuicht morden" aus. woher ich das weiss?.... ich weiss es eben. das was du beschreibt ist jagen und wird nicht als mord angesehen.



    shimon
    .
     
  3. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    lebenslängliche freiheit:D:umarmen:
     
  4. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    das gebot..dir ist verziehen...denn du hast es ja bereut...
    wenn du mal ein leben schützt...dann wird es dir gleich vergolten...ne fliege oder was weiss ich...du spürst einfach die liebe dieser ganzen art..
    und wenn es dir nicht gelingt...dann kannst du draus lernen...dass du eben momentan dazu nicht in der lage warst...
    gebote sind angebote ...den frieden zu erfahren und innerlich aufzusteigen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2013
  5. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Passiert in der Natur zu jeder Zeit an jedem Ort. Und wenn es nicht geschehen würde, würden alle Ökosysteme zusammenbrechen. Gott kann kaum ein solches System erschaffen und dann fordern, dass wir als Teil des Systems jede Fliege retten müssen. Das wäre doch Heuchelei.

    LG PsiSnake
     
  6. Reinhold

    Reinhold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.565
    Werbung:
    klingt eher nach Verarschung
     
  7. Syrius

    Syrius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2009
    Beiträge:
    5.164
    Ort:
    Schweizer Mittelland
    Du weist auf das Gebot Gottes hin, nicht zu töten oder nicht zu morden - das ist gut.

    Aber Gott hat nirgends etwas verlauten lassen, was denen geschieht, die sich nicht daran halten. Das hat dann die katholische Kirche übernommen, die dann wie so oft masslos übertrieben hat und gleich mit ewiger Verdammnis in der Hölle daherkam. Das ist natürlich absoluter Unsinn - denn eine ewige Verdammnis gibt es nicht.

    Auf der anderen Seite sind ja nicht nur Mücken Lebewesen, sondern auch Pflanzen leben. Die Blume, die Du knickst, stirbt, das Korn, das Du erntest, um Brot zu essen, und all das Gemüse, die Salate........

    Das Niedere dient dem Höheren - und das hat einen tieferen Sinn.

    lg
    Syrius
     
  8. Brennesselyogi

    Brennesselyogi Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2013
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Westlich von Hamburg
    Aber wenn man tötet weil ein Leben einen stört ist es ein Unterschied, als wenn man tötet um das Wesen dann aufzuessen.
     
  9. Palo

    Palo Guest

    Nimmste halt nächstens den Mund statt den Sauger, Problem gelöst.
     
  10. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.683
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Werbung:


    :roll:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen