1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tönendes Horoskop

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Goldklang))), 31. Januar 2005.

  1. Goldklang)))

    Goldklang))) Guest

    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben:

    Jedes Sternzeichen hat ja seinen eigenen Ton: :drums: :gitarre: :romeo:


    Die Wirksamkeit von Tönen auf Chakras


    Jedes Chakra schwingt wie in einer Lichtfrequenz auch in der Frequenz der Töne. Oftmals habe ich das Gefühl, daß die Verständigung zwischen Mensch und Tier über diese Frequenzen stattfindet. Der melodische gleichschwingende Ton eines Chakras durch die Welt, verursacht eine Sympathieschwingung im Chakra, ähnlich wie bei einer Geigensaite, wenn man eine Stimmgabel anschlägt, die den gleichen Ton erzeugt. Der Ton, der über Musik, Stimmen, Pflanzen, Tiere usw. aufgenommen wird, setzt die universelle Schwingung des Chakras in Gang und erzeugt eine tiefe innere Resonanz im Menschen. Während meiner Gruppenleitungstätigkeit konnte ich sehr häufig beobachten, wie die verschiedenen Menschen in ihrer Energie auf die von mir angespielte Musik reagierten. Es gab die unterschiedlichsten Formen von Bewegung, Sympathie, Ekstase, Trauer, Abneigung, Wut, Erstarrung. Ein jedes Mal konnte ich dabei beobachten, welches Chakra sich in Resonanz bewegte und eine tiefe Wirkung im Leib hinterließ, um etwas tief in sich verborgenes zum Vorschein zu bringen. Das berührt mich immer wieder auf ein Neues, wenn ich Zeuge solcher energetischen Ursache – Wirkung Phänomene werden darf. Je bewusster wir die Welt erleben, desto mehr erleben wir die hörbare Stille und die Töne aller Wesen in der Welt. Die Töne der Chakras ergeben sich in ihren Urlauten wie folgt:


    Erdchakra u Unvoreingenommenheit - Neid

    Nabelchakra uu Urvertrauen – Hass

    Solarplexus o Ohn(e)macht - Gier

    Herzchakra a Augenblick - Eifersucht

    Kehlkopfchakra e Einheit – Geiz

    Stirnchakra i In-sich-Sein - Angst

    Kronenchakra om, aum der Zusammenschluß aller Töne.
    Allumfassende Liebe - Zorn


    Was hat das jetzt mit Astrologie zu tun?


    Über das Horoskop haben wir nun in den Grundzügen erfahren, dass es sich um einen Sternbild-Lebenslauf des Menschen handelt. Die Menschheit unterliegt somit vielen gemeinsamen Motiven untereinander: den Ort zu finden, zu dem man gehört, Schwierigkeiten im Leben zu begegnen, Konfrontationen meistern und überwinden, Schmerz auf emotioneller, geistiger und physischer Ebene zu verarbeiten, Grenzen setzen und erweitern usw. Die Grundprinzipien dieser gemeinsamen Motive werden von Carl Gustav Jung , einem Schweizer Psychiater als die Archetypen bezeichnet. Archetypen sind nicht direkt erkennbar, sondern drücken sich durch die Art und Weise aus, wie der Mensch die Welt erlebt und in seine individuelle Ordnung bringt. Dazu verwendet er die Begrifflichkeit von oben und unten, kalt und warm, schlecht und gut, Mutter und Vater, Fremder und Bekannter, Schüler und Meister, Engel und Teufel usw. die Archetypen lassen sich mit den Sternzeichen des Tierkreises in Verbindung bringen. Es gibt keine greifbarerer, manifestierte Beschreibung der Archtypen als die Sternzeichen. Das meint nicht ein Dogma, dass ein bestimmter Archtetypus zwangsläufig mit dem Geburtshoroskop verbunden sei, sondern dass man den Archetyps in jedem Lebenslauf wieder finden kann oder wird, je nach Wesensbeschaffenheit des Menschen.
    Bringen wir nun die Energie der Chakren in Verbindung mit der Tierkreiszeichenenergie in ihrem Lauf der Jahreszeiten, entdeckt man die Energie des Archetypus von Kindheit bis in die Aufgaben des erwachsenen Menschen, in ihrer Bewußtsseinserwachenden Energie.


    PS: Ich hab mal einen Mann kennengelernt, der versucht, ein hörbares Horosk
    op zu erschaffen mit Tönen und Musik. Er arbeitet anscheinend noch daran...


    Habt ihr auch schon davon gehört?

    Kennt sich jemand damit aus?

    Es würde mich sehr interessieren!

    Auch würde mich interessieren, welches Instrument zu welchem Sternzeichen passt? Weiß das jemand?

    :danke:

    :)
     
  2. Goldklang)))

    Goldklang))) Guest

    PS: Der obige Text ist leider nicht von mir!

    :guru:
     
  3. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    außer vielleicht jene, die c. g. jung selbst in den mythen und träumen rund um die welt gefunden und als animus, anima, selbst, schatten ... bezeichnet hat. die sind als archetypen klar umrissen und manifester bestandteil der jung'schen tiefenpsychologie.

    ich denke aber auch, dass die tierkreiszeichen ähnliche beschreibungen von archetypen sind ... und wenn wir archetypen als ordnungsstrukturen im chaos der möglichkeiten begreifen, dann können sowohl die jung'schen archetypen als auch die TKZ jeweils "strange attractors" - also attraktoren sein, die sowohl als typische bündelung von charakteristischen merkmalen die beschreibung einer "bedeutung" erlauben als auch in summe eine ordnungsstruktur der individuellen persönlichkeit abbilden. mit allen schärfen und unschärfen, die attraktoren im chaos zueigen sind.
    das hat eine lange tradition - schon johannes kepler hat ja in den "harmonice mundi" relationen der planetenbahnen zueinander mit musikalischen intervallen verglichen. und es gibt eine website, die das auch zu gehör bringt: hier .

    alles liebe, jake
     
  4. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hallo Freunde,

    Es gibt ein astrologisches Softwareprogramm mit Namen Astrosys von Martin
    Kannenberg.de - darin werden Horoskope vertont!

    Mit lieben Grüßen!

    Arnold
     
  5. Goldklang)))

    Goldklang))) Guest

    Werbung:
    Hallo Jake und Arnold,

    Herzlichen Dank für euren Tipp!

    Hab es erst jetzt geschafft, den Ton in Gang zu setzen.

    Sehr interessant.

    So ein vertontes Horoskop müsste wirklich eindringend sein!

    Wow!

    :danke: :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen